• Howdy, Freund! Du scheinst neu hier zu sein. Warum erstellst du dir nicht einen Forenaccount, um mitdiskutieren zu können? Du kannst dich hier registrieren.
    Du hast schon einen Forenaccount? Dann kannst du dich hier einloggen. Viel Spaß!

    Was denkst du zum Beispiel über diese Themen?

Aufruf an alle Geschichtenschreiber

Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Mik

Ich und bestimmt auch viele andere hier, lesen bestimmt gerne Geschichten, bei denen sich der Author viel Mühe gegeben hat. Sei es nun wilde Städtepropaganda oder nette Geschichten, die das Spieleleben schrieb (http://forum.the-west.de/showthread.php?t=1200)

All das empfinde ich als Bereicherung für dieses Forum und unsere Community. Wo mir allerdings das Messer in der Tasche aufklappt, sind Copy&Paste Geschichten, die als Eigenleistung ausgegeben werden (Das Beispiel wurde hier mittlerweile gelöscht). Mit fremden Federn schmücken ist auf deutsch gesagt scheiße und gerade mit dem Medium Internet sehr schnell zu überprüfen.

Versteht mich nicht falsch. Wenn jemand einen netten Text oder eine Geschichte im Internet findet, die thematisch hier rein passt, dann postet sie. Aber bitte mit einer Quellenangabe und verkauft sie nicht als euer eigenes Werk.

Oder wenn ihr es einfach mal versuchen wollt ein wenig im RP-Gewand zu schreiben...versucht es einfach. Niemand wird euch hier auslachen oder ähnliches und mit Tipps sind hier sicherlich einige gerne zur Seite.

Also, wer einfach mal etwas kreativ sich versuchen will.....tut es einfach aber verschont uns bite mit geklauten Copy&Paste.
 

biskini

jupp so sehe ich das genauso....ich werde auch zukünftig solche Texte dann einfach löschen...

es wird demnächst (ist gerade in Planung und Aufbau) ein eigenes RPG-Forum geben, wo man seine eigenen Geschichte schreiben kann.

Sollte es dann jemand geben, der einfach eine Geschichte kopiert, OHNE die Angabe der Quelle werde ich diesen Beitrag löschen.....auch Geschichten welche KOPIERT und LEICHT VERÄNDERT werden, werden so behandelt.

Zum Geschichten schreiben gehört eine gewisse Grundphantasie/Grundvorstellung, und diese bekommt man nicht durchs kopieren und klauen von anderen Texten.

Viele Grüße
biskini
 

Mik

Eins wollte ich gerne noch anmerken. Wenn ihr euch schon die Mühe macht und hier Geschichten schreibt, die ja nunmal auch eine gewisse Zeit in Anspruch nehmen, dann habt ihr bestimmt immer noch die Zeit eure Geschichte Korrektur zu lesen.

Nichts stört den Lesefluss mehr als wenn man erst rätseln muss, was das Wort bedeuten soll, welches man versucht zu lesen. Auch Buchstabendreher kommen gerade bei schneller Schreibweise vor. Nichts tragisches. Aber niemand bricht sich einen Zacken aus der Krone, diese Dreher im Nachhinein zu verbessern.

Sollte es einfach an fehlenden Kenntnissen der Rechtschreibung fehlen, ist ein Schreibprogramm wie Word oder Writer eine gute Hilfe. Die schlagen nämlich schon beim Schreiben Alarm.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.