• Howdy, Freund! Du scheinst neu hier zu sein. Warum erstellst du dir nicht einen Forenaccount, um mitdiskutieren zu können? Du kannst dich hier registrieren.
    Du hast schon einen Forenaccount? Dann kannst du dich hier einloggen. Viel Spaß!

    Was denkst du zum Beispiel über diese Themen?

Event Die Ostereier der Verdammnis

Eventaccount

Entdecker
The-West Team
Die Ostereier der Verdammnis

Berichte eines amerikanischen Ureinwohners zur Zeit der Indianerkriege.

13. April 1811, 12 Uhr
"Sie kommen! Unser Späher hat die ersten Soldaten der Vereinigten Staaten an der Flusskreuzung nahe des kleinen Wäldchens gesehen. Es kann sich nur noch um wenige Stunden handeln, dann sind sie hier. Sie werden uns bestehlen, unser Dorf zerstören, unser Land rauben. So, wie sie es schon mit vielen Stämmen vor uns getan haben. Wir wussten, dass dieser Tag kommen würde. Wir wussten jedoch nicht, wie wir uns dem erwehren könnten. Meine Brüder und ich sind bereit zu kämpfen, doch wir wissen alle, dass wir unser Blut vergeblich vergießen werden. In unserer Verzweiflung haben wir uns mit den wenigen anderen Stämmen zusammengeschlossen, die noch in diesem Teil des Landes ansässig sind. Gerade versammeln sich die Medizinmänner aller Stämme zum wiederholten Male. Ihnen wurde berichtet, dass es bei den Bleichgesichtern zu dieser Jahreszeit Brauch sei, Eier zu verstecken und diese dann wieder zu suchen. Diese Schwäche wollen sie uns nun zu Nutze machen. Seit Stunden schon stehen sie mit bunt bemalten Eiern in der Hand um das Lagerfeuer herum und praktizieren ein altes Ritual. Es sind ganze 14 Stück, sie brauchen unsere Vorräte auf. Nur der große Manitu weiß wohl, wie uns das noch helfen soll."

13. April 1811, 15 Uhr
"Was haben wir getan? Das Ritual... die Eier... sie sind erwacht! Sie leben! Sie schreien! Es sind die schlimmsten Bestien, die man sich nur vorstellen kann. Ausgeburten der Hölle. Sie haben riesige Münder und Augen... gieren nach Blut und Zerstörung... sie zehren unsere Seelen auf. Die Medizinmänner waren die ersten Opfer, wie Heuschrecken fielen die Eier über sie her. Meine Brüder und ich sind Hals über Kopf geflohen, doch die Eier kennen kein Erbarmen. Sie werden uns finden und bestrafen. Wie konnte das nur geschehen?"

Es ist unbekannt, was aus diesem Ureinwohner und den restlichen Stammesmitgliedern geworden ist. Auch von der Truppe der Vereinigten Staaten, die an diesem Tag in das Gebiet invadieren sollte, fehlt jede Spur. Dem Traum eines Saloonbewohners namens "Waupee" zu Folge treiben die Eier jedoch noch immer ihr Unwesen und machen Jagd auf arglose Abenteurer und Landstreicher. Der örtliche Sheriff John Fitzburn, der eigentümlicherweise ebenfalls in dem Saloon zu wohnen scheint, hat deshalb ein Kopfgeld auf die Zerschlagung des Eierrings ausgelobt.

Deine Aufgabe: Finde die Eier - und schicke sie dahin, wo sie hergekommen sind!
Du kannst eine Abschrift von Waupees Traum als Anhaltspunkt verwenden:

14 Eier, sie zu knechten, sie alle zu finden,
ins Dunkel zu treiben und ewig zu binden.
Zu diesem Zweck, es eine Losung vermag;
sie nennt den Erben, dessen Name nicht genannt werden darf.
Wer ihn kennt, den Satz, der reiche ihn ein;
das Treiben der Eier dann Geschichte wird sein.

Dort, wo sich zwei Duellanten gegenüberstehen,
kann das Greenhorn auch einen Rundgang auf sich nehmen.
Beginne ihn und schließe ihn ab,
dann hast du schon einen Bösewicht gefasst.

Frisch gepresst auch nach all der Zeit,
steht sie zum ersten jedes Monats bereit.
Auch ein Ei aus der Hölle hat sich in ihr versteckt,
das man erst bei genauer Betrachtung entdeckt.

Suchst du Hilfe in Rat und Tat,
stehen dir dafür mehrere Unterstützer parat.
Wende dich an sie, doch nur zum Spiel,
denn hier ist der Weg das eigentliche Ziel.

Betrittst du ein Fort, das nicht dir gehört,
sind die Wachen schnell empört.
Zwar musst du dann woanders rasten,
kannst dafür aber den nächsten Schurken verhaften.

Kommst du nicht weiter in einer Quest,
zeigt dir die Hilfe oftmals den Rest.
Doch eine Reihe dort erscheint unbekannt,
wahrscheinlich wurde sie aus der Hölle entsandt.

Willst du dich ablenken von all dem Laster,
wartet hier auf dich ein Blockbuster.
Sieh ihn dir an, das ist ein Muss,
mindestens bis zum finalen Schuss.

Cook gegen Dalton, blau gegen rot,
hier kämpfen zwei Teams um ihr täglich Brot.
Bist du jedoch Greenhorn und willst dich nicht blamieren,
solltest du vielleicht zunächst die Anleitung studieren.

Neunzehn reguläre gibt es momentan,
eine steht für besondere Anlässe auf dem Plan.
Nun gibt es noch eine weitere obendrein,
hier bittet dich ein Ei der Verdammnis herein.

Sheriff Fitzburn ist knapp bei Kasse,
da er all sein Geld für Whiskey verprasste.
Diesen nun teuer zu verkaufen, das ist sein Ziel,
doch hat hier ein Ei seine Finger mit im Spiel.

Höher, schneller, weiter, so lautet das Motto,
auch für den berüchtigten Praktikanten von Inno.
Spür ihn auf und besuche seine Stadt,
für den Fall, dass da ein Ei Platz genommen hat.

Fortkämpfe sind des einen Freud, des andren Graus,
oft weicht man zum Mustern auf andere Hilfsmittel aus.
Bist du dort mit deinen Mitstreitern oft vereint,
weißt du sicher, was mit #tw_easter20 gemeint.

Auch dort, wo viele ihre Meinung schreiben,
könnte ein Ei sein Unwesen treiben.
Deshalb sei wachsam und habe im Blick,
wer alles unterwegs ist und mit welchem Nick.

Dort wo die heiligen Regeln stehen,
kann auch ein Ei auf die Jagd nach bösen Buben gehen.
Finde es und verhafte es schnell,
damit es zurück kann in seine Zell.

Mit diesen Hinweisen hast du keine Wahl,
und findest viele Eier, hoffentlich dreizehn an der Zahl.
Das vierzehnte jedoch könnte deine Geduld mehr strapazieren,
denn letztlich musst du dafür alle ausprobieren.



Teilnahmemodalitäten
Du hast alle 14 Eier gefunden und konntest den Lösungssatz zur Brechung des Fluchs ermitteln? Dann sende ihn umgehend über den folgenden Link an den Eventaccount:


Deine Einsendung sollte den Lösungssatz enthalten, sowie die Welt, auf der du gerne etwaige Preise erhalten würdest. Möchtest du die Preise auf einem Account erhalten, dessen Name nicht dem Namen des von dir verwendeten Forenaccounts entspricht, gib bitte auch den Namen des Zielaccounts in der Einsendung an.

Einsendeschluss ist Sonntag, der 19. April 2020 um 23:59 Uhr.

Auch wenn die Gewinne nur an Einzelpersonen vergeben werden, ist Zusammenarbeit zwischen Freunden, Städten und Allianzen ausdrücklich erwünscht und reduziert wohl auch das Risiko, eine falsche Lösung einzusenden.


Gewinne
Unter allen richtigen Einsendungen werden die folgenden 40 Gewinne verlost:

3x

Glänzende Premiumkassette
18x

100 Bonds
3x

Energiebox
3x

Motivationsbox
3x

Erste-Hilfe-Set
5x

30 Produkte aus Arbeiten nach Wahl
5x

5 Crafting-Produkte nach Wahl

Dementsprechend geht es nicht darum, wer zuerst richtige Lösungen einsendet, sondern nur um die richtige Lösung an sich.


Viel Spaß und Erfolg bei der Jagd!




 
Zuletzt bearbeitet:

Eventaccount

Entdecker
The-West Team
Hinweise

Allgemein
  • Der Lösungssatz ergibt sich entsprechend Waupees Traum von oben nach unten, d.h. das erste Osterei ergibt das erste Wort, das zweite Ei das zweite usw.
12. Osterei
  • Bei einem der auf dem Rätsel abgebildeten Flattertiere handelt es sich um diesen Burschen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Eventaccount

Entdecker
The-West Team
Auswertung
Vielen Dank für die großartige Teilnahme! Trotz des sicher nicht ganz so einfachen Rätsels gingen bei uns 67 Einsendungen ein, wovon ganze 66 richtig (98.5%) und nur eine falsch (1.5%) war. 66 richtige Einsendungen, viel passender geht es nicht bei einem Event, das von biestigen Eiern handelt.

Durch das Finden der Eier auf verschiedenen mit The-West assoziierten Plattformen konnten Bilderrätsel entdeckt werden, die jeweils ein Wort (in einem Fall auch zwei Wörter) ergaben. Liest man diese in der Reihenfolge, in der die Eierverstecke in Waupees Traum erwähnt wurden, ergibt sich ein Lösungssatz, mit welchem die Eier wieder zurück in die Verdammnis geschickt und somit die alten Verhältnisse in der Prärie wiederhergestellt werden können.

Der richtige Lösungssatz lautet:
"Der Wilde Westen ostert in voller Pracht, doch beim Showdown wartet Big Fred, der hämisch lacht."

1587557773883.png

Eine ausführliche Komplettlösung für dieses Rätsel, einschließlich der Fundorte aller Ostereier und einigen weiteren Informationen wird in der nächsten Ausgabe der TWTimes zu finden sein. Die Gewinner der Preise werden im nachfolgenden Beitrag genannt.
 

Eventaccount

Entdecker
The-West Team
Gewinne

Aus allen richtigen Einsendungen wurden die nachfolgend genannten vierzig Spieler zufällig ausgelost, auf die sich nun die für dieses Event ausgelobten Preise verteilen:

3x

Glänzende Premiumkassette
Khosyma, Welt 3
chrisben, Arizona
freund1811, Louisiana
18x

100 Bonds
supahtotti, Buffalo
ichbinich, Welt 10
Cymoril, Welt 1
Elisabeth, Louisiana
Kelly9, Georgia
Rocccola, Louisiana
*WyattEarp*, Welt 7
AnnieOne, Jacksonville
Blattfussindianer, Jacksonville
Poison-Princess, Georgia
meetman, Arizona
Kampfhase86, Louisiana
Combatlaptop, Fairbanks
silli5, Georgia
Logikani, Welt 10
Savannah**, Jacksonville
Thera P, Jacksonville
thisis.thelife, Welt 10
3x

Energiebox
LinkeSocke, Louisiana
Bulldog50, Georgia
Phibes, Fairbanks
3x

Motivationsbox
ClitEastwood1, Jacksonville
Oliver-Hardy, Arizona
fuchs60, Georgia
3x

Erste-Hilfe-Set
the bad Wolf, Welt 1
samKnopf, Dakota
scheboboy, Georgia
5x

30 Produkte aus Arbeiten nach Wahl
picipeach, Georgia
Ranger Sam, Welt 6
Lilly unchained, Buffalo
Duncan Mac Leod, Louisiana
Maxter112, Welt 10
5x

5 Crafting-Produkte nach Wahl
Horsepower, Kentucky
jonia, Welt 10
lilakuh34, Welt 10
Hanyadrache, Welt 10
12345j51, Georgia


Die Preise werden im Laufe des Tages zugestellt. Die 10 Spieler, die einen Preis nach Wahl gewonnen haben, werden via Support-Ticket kontaktiert und dort nach ihrer Wahl gefragt.

Noch einmal vielen Dank an alle, die mitgemacht haben! Besonders auch an die Spieler, die nun leider nichts gewinnen konnten. Wir hoffen, dass ihr trotzdem viel Freude an dem Rätsel hattet. Beim nächsten Mal klappt es bestimmt!