• Howdy, Freund! Du scheinst neu hier zu sein. Warum erstellst du dir nicht einen Forenaccount, um mitdiskutieren zu können? Du kannst dich hier registrieren.
    Du hast schon einen Forenaccount? Dann kannst du dich hier einloggen. Viel Spaß!

    Was denkst du zum Beispiel über diese Themen?

Fortkäpfer unter sich

Rynard

Entdecker
mit sicherheit nicht, das ist hier kein diskussionswettkampf ;)

die fakten stehen da oben, manch einer kann sie schön reden aber ändern tun sie sich dadurch nicht. weiter darauf einzugehen macht einfach kein sinn, also lass ichs nun einfach ;) ;)
 

TonyTrash

Danke Gänsegeier für den ganzen Stress wegen...nichts!

Ich verweise auf den FK heute um 21:00 Uhr
 

Gänsegeier

was haste denn nun schon wieder an mir auszusetzen? nur weil sich jetzt endlich seit hmm 9 Monaten?? das erste mal genug Leute zusammentan haben, um einen Angriff auf ein großes TF Fort voll zu bekommen und die TF den Kampf auch noch verloren hat?? (zumal das war nicht im Osten! wo ich ja meinte dort gibts keine Kämpfe) und wenn du schaust, wer dort Alles sich im Angriff eingefunden hat, wurde doch nur das endlich endlich mal gemacht was neben mir auch die TF gefordert hat-->sich mal zusammentun, trotz langer Feindschaft, um gegen die TF im Fortkampf zu stehen...

ich hoffe ja mal stark geht weiter so und die Anzahl der Fortkämpfe erhöht sich noch deutlich und nicht nur alle 3-4Tage einen...
 

couchforever

feststeht daß auch die tf es nicht schafft ein grosses fort voll zu bekommen, alle reden nur von der dominanz und jammern... aber so gross wie manche meinen ist die tf definitiv nicht.
da stimme ich Dir voll zu :confused:

Eigentlich wollte ich mich hier im Forum immer schön raus halten da ich es hier nicht für möglich halte vernünftig zu diskutieren.:o

Klar ist das W7 zu wenige Fortkämpfe sind

was aber sicher nicht heißen muss das es nicht wieder mehr werden !

Ich habe mir auch lange Gedanken gemacht wie dies verbessert werden kann. Der Spaß an Fortkämpfen ging immer mehr verloren ! Und ich muss leider sagen in meinen Augen war der kurzfristige Zusammenschluss von TF und BDW schuld daran !

Ich finde da hat die TF zum ersten mal schwäche gezeigt ! Ich weiß ja nicht ob TF oder BDW auf diese "Super Idee" gekommen sind zusammen FD Fort's anzugreifen. Ich fand das von beiden Seiten sehr schwach und hatte mich mit meiner Stadt auch rausgehalten. Ich bin keines Wegs Freund von Lineage und KO aber das hätte nicht sein müssen. War in meinen Augen ganz schön Feige :whistle:

Und nun zur jetzigen Situation :

Manche haben ja sicher mitbekommen das vor einiger Zeit eine neue Fortkampfgruppe entstanden ist. Die Wallklatscher !!! Sicherlich haben wir uns nicht mit Ruhm begossen und hatten es auch nicht leicht etwas mit unseren Duell- und Abenteurerskills anzurichten sind aber stehts bemüht einen schönen Kampf zu haben.

Fakt ist :

- Tf ist auch nicht mehr das was sie mal waren und man sollte es nicht immer überbewerten das dies ein sehr großer Bund ist. Muss aber sagen sie haben auch einige sehr gute Fortkämpfer.

- Wenn BDW und die WK gemeinsam immer gegen die TF Kämpfen würden, sehe ich da auch zwei gleichstarke Gruppen.

Es sollte einfach nur darauf geachtet werden das nur ein FK am Tag ist !!!Zumindest wenn es um nen großes Fort geht.
Ein mittleres und ein kleines wäre auch OK ! :)
Dann sehe ich auch kein Problem das es wieder für alle spaßig werden kann.

das wars von mir :)
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

LEGOLAS11

Goldgräber
ich bin kein mann (bin ja auch ein junge:p) von vielen worten.
stimme dir aber voll und ganz zu.siehe gestern.war ein super kampf:up:
 

tschai999

wenn wir in w7 schon keine FK´s mehr hinbekommen, dann sollten wir vllt. lieber Pool-Kämpfe organisieren...
 

couchforever

Geldkämpfe gibts doch ? Sind halt meist intern und sollten dies auch bleiben !

Bist doch in der WKV, oder ? Wieso macht ihr nicht selbst ???
 

TonyTrash

was haste denn nun schon wieder an mir auszusetzen? nur weil sich jetzt endlich seit hmm 9 Monaten?? das erste mal genug Leute zusammentan haben, um einen Angriff auf ein großes TF Fort voll zu bekommen und die TF den Kampf auch noch verloren hat?? (zumal das war nicht im Osten! wo ich ja meinte dort gibts keine Kämpfe) und wenn du schaust, wer dort Alles sich im Angriff eingefunden hat, wurde doch nur das endlich endlich mal gemacht was neben mir auch die TF gefordert hat-->sich mal zusammentun, trotz langer Feindschaft, um gegen die TF im Fortkampf zu stehen...

ich hoffe ja mal stark geht weiter so und die Anzahl der Fortkämpfe erhöht sich noch deutlich und nicht nur alle 3-4Tage einen...
Du versuchst dich wieder rauszureden und willst deine Amokaktion verteitigen? Bevor du nächstes mal wieder so ein Unding startest schalte bitte deinen Kopf ein und verschone uns mit solchen Aktionen.

An den Gegner ein Dankeschön für diese Lektion und auf weitere spannende Kämpfe!
 

tschai999

hmm... naja, ihr habt halt neuerdings unser Fort. Wenn du dir die Kampfdaten ansiehst, dann kannst du dir denken warum^^
 

Yverddon

Ich habe mir nun diesen ganzen Thread angetan und will eigentlich nur ein Argument einwerfen:

Der ganze Trick besteht darin, dass man es schaffen muss bis zu 140 Leute für einen Angriff zu organisieren - und dann auch noch eine passende Taktik dazu an den Tag legen.
Das ist für beide Seiten nicht einfach. Für die TF nicht, weil eben viele Leute viel zu weite Wege auf sich nehmen müssen und für die andere Seite, weil der Pool an guten Kämpfern kleiner ist.

Durch eine gute Vorbereitung und Planung ist das jedoch machbar - und schon gibt es gute Kämpfe.
Allerdings muss man seine Truppe gegen die TF motiviert halten, denn einem Verlust eines Forts wird zu 99,9% ein Rückeroberungsversuch folgen.

Es gibt genügend Fortkämpfer. Sie müssen sich nur gegen das Feindbild TF vereinen. TF gegen WOP ist das Vorbild. Zu Beginn gibt es massiv auf die Kauleiste, aber wenn man dann durchhält, werden sich die ersten Erfolge einstellen. Und das vergrößert die Gruppe und bringt weitere Erfolge.
Manchmal kann man aus der Geschichte lernen.

Jedoch sind die Gänsegeier Stichelangriff außerordentlich kontraproduktiv, denn es gibt immer den einen oder anderen Fortkämpfer, der auf diese Fakes hereingefallen ist. Er wird dann von den Verteidigern über den Haufen geschossen. Beim nächsten ausgerufenen Kampf würde ich mir an seiner Stelle arg überlegen, ob ich mir nochmals eine solche Abreibung kassieren möchte. Ergo bliebe ich lieber zu Hause und stünde auch etwas größer angelegten Aktionen skeptisch gegenüber, denn üblicherweise ist der verantwortliche Ausrufer ja nicht dabei. Und Selbstmordkommandos sind nicht mein Ding.
Das ganze nochmal in Kurz und Prägnant:
Fakeangriffe führen dazu, dass sich freie Fortkämpfer abwenden oder sich lieber der besser organisierten Truppe anschließen - also in dem Fall der TF als Verteidiger, da der Angriff völlig unorganisiert ist. Es passiert also das genaue Gegenteil des gewünschten Effekts.


Hoffen wir also, dass der Gegner eine Truppe aufstellt, damit es wieder mehr Kämpfe gibt. Die Taktiken sind ja mittlerweile Allgemeingut geworden, so dass sich daraus keine nennenswerten Unterschiede ergeben sollten.
 

SC Shatterhand

So Leute jetzt geb ich hier auch mal meinen Senf zu,
hab mir das jetzt lange genug angesehen!


Über die Kämpfe im Osten müssen wir garnicht reden ...
Da hat der Geier vollkommen recht, aber die Kämpfe im Westen,
wo wir auch oft voll werden würde ich nicht so sehr auf unseren
"Massenbund" schieben! Ja, haben 176 Mitglieder und Nein, nicht
alle unsere Mitglieder sind aktiv, bzw. kommen zu allen Kämpfen!
Da haben wir eine Truppe von immer den selben Leute, die
auch bereit sind weit in den Westen zu laufen! Unsere Angriffe
werden im Westen aber auch eigentlich nur so voll, weil wir
früh für diesen Angriff anfangen zu werben! Tage bevor der Kampf
auf ein großes Fort ausgerufen wird stehen bei uns im Forum bereits
die Infos, unsere Musterungslisten und der Chat!

Wenn BdW und Wallklatscher mal das selbe im Osten bei uns machen
würden (weiß nicht, ob sies sowieso schon machen), würden
dort auch wieder Kämpfe entstehen! Die TF läuft ja auch immer
Stunden in den Westen, um dort einen guten Kampf zu bekommen!
Und ob gerade 140 Angreifer angemeldet und auf der Gegenseite 180 Deffer
macht auch keinen großes Unterschied, da dann beide Seiten voll sind!

Macht mehr Werbung für eure Seite und dann werdet ihr auch mehr Leute!

So weit von mir!

Gruß SC Shatterhand
 

LEGOLAS11

Goldgräber
habe mal eine frage an die tf und die wallklatscher.wie ihr ja sicherlich schon mitbekommen habt,bin ich ein freier fortkämpfer und kämpfe mal da und mal da.aus diesem grund wurde ich von beiden seiten schon schlecht behandelt bzw. gab man mir den chat nicht.ich hätte da gerne den grund gewusst.
ich meine ein onliner ist eigentlich scon ganz praktisch:wink1:

lg,lego

PS:dafür das ich off war ganz nett [report=38690632ed7cc9ec6c]Fortkampfbericht: Pussycats Taskforce[/report]
 

kühn

Entdecker
tja freie fortkämpfer sind nicht unbedingt die beliebtesten, wenn sie nur da kämpfen, wo sie die meisten exps erwarten. stellst du dich immer auf die unterlegene seite wirste gerne genommen.

außerdem dürfte nicht nur mir aufgefallen sein, dass du gerne bis zu letzt mit vollen LPs rumrennst. da isses im prinzip auch egal ob du online teilnimmst.

außerdem kommts etwas blöd rüber, wenn du nen widerstand zur TF gründen willst und dann auf deren seite kämpfst...

hoffe ich konnte dir weiterhelfen und seh dich in zukunft wieder öfter auf seiten der BdW und WK ;)
 

LaysensSystem

Entdecker
ein unterschied zwischen einem "freien" fortkämpfer und einem "Mantel-in-den-Wind-hänger" ist objektiv gesehen nicht vorhanden

loegolas du wirst vermutlich als nicht vertrauenswürdig eingestuft da du nach der Pan-flöte tanzt die am lautesten spielt

-Eine Entscheidung treffen und dahinter stehen!-

schon alleine die tatsache das du darauf nicht selbst kommst und es dir von kühn erklären lassen musst spricht gegen deine Auffassungsgabe