1. Howdy, Freund! Du scheinst neu hier zu sein. Warum erstellst du dir nicht einen Forenaccount, um mitdiskutieren zu können?
    Du kannst dich hier registrieren.
    Du hast schon einen Forenaccount? Dann kannst du dich hier einloggen.
    Viel Spaß!

Regeln Fragen zu den neuen Regeln

Dieses Thema im Forum "Fragen" wurde erstellt von stayawayknight, 1. Aug. 2017.

  1. stayawayknight

    stayawayknight Revolverheld Community-Manager

    Registriert seit:
    12. Nov. 2011
    Beiträge:
    1.835
    Zustimmungen:
    347
    Gibt es Fragen zu den neuen Regeln? Dann stellt sie bitte hier. :)
     
  2. HühnerBrustFiletSüßSauer

    HühnerBrustFiletSüßSauer Entdecker

    Registriert seit:
    3. Mai 2016
    Beiträge:
    255
    Zustimmungen:
    43
    Hauptwelt:
    Indiana
    Abenteuerregeln schön und gut, aber ihr schießt euch doch selber ins Knie damit?!

    "Es ist verboten ein Abenteuer mit der Absicht es zu verlieren oder ein Unentschieden [gibt es gar nicht :p ] zu erzielen zu spielen, sodass dem gegnerischen und/oder dem eigenen Team unverdiente Belohnungen zuteil werden."

    Erst hieß es noch man kann das nicht bestrafen/bewerten und nun auf einmal wollen/sollen die Supporter erkennen und Spieler bestrafen? Na dann viel Spaß dabei... Würde mich echt brennend interessieren, wie ihr da vor gehen wollt, werde sonst ja noch lebenslang gesperrt.^^

    Auch ist es bei den richtig aktiven MPI Spieler so, dass wenn man den Sieg sicher hat, gerne auch dem Gegner Punkte schenken und das sorgt für ein angenehmeres Verhältnis untereinander.
    Wird auch weiterhin so passieren, soll ja möglichst viel und vor allem vielen Spaß machen und nicht ein Abschlachten werden, bei dem man mit 50 VPs raus geht für 15min.

    Je nachdem wie ihr es bestrafen wollt, würde es aber auf jeden Fall die Anzahl an verlassenen Abts steigern.


    "Insbesondere darf ein Spieler nicht an einem Duell, Fortkampf oder Abenteuer teilnehmen, bei dem sich die Kontrahenten zuvor auf dessen Ausgang geeinigt haben, um ein bestimmtes Ergebnis zu erzielen oder eine unangemessene Menge an Erfahrung, Spielgeld, Gegenständen oder Veteranenpunkten zu erhalten."

    Wie soll man dann den Erfolg, der ohne Sünde ist mim Stein schaffen? [​IMG]o_O
     
  3. Theopium

    Theopium Revolverheld

    Registriert seit:
    15. Apr. 2008
    Beiträge:
    1.755
    Zustimmungen:
    8
    Hauptwelt:
    Welt 1
    Fragen? Nicht Diskussionen? Hmpf ...

    Ich frage mich generell noch, warum Beschränkungen bei Spielern mit der gleichen Internetverbindung bestanden und ihr diese jetzt auch noch ausgeweitet habt (Kopfgeld).


    Wenn jeder Account separat gespielt wird, ist es doch irgendwie eine Minderung des Spielspaß, wenn man nicht bspw. zusammen als "Duell-Duo" durch den Westen ziehen darf.
    Rein theoretisch müsste jeder Spieler an der gleichen Internetverbindung eine Art "öffentliches Protokoll" darüber führen wen man wann angegriffen hat, damit die anderen sehen können, ob sie in- oder außerhalb der 12h-Frist beim nächsten Duell sind. Halte ich für unrealistisch. Warum also?



    Und warum darf man nicht mal gegenseitig testen, wer besser im Duell ist?


    Verhaltensregeln


    Da ich selber genug Erfahrung in letzter Zeit damit machen musste: Ist es weiterhin erlaubt Spieler über das Stadtforum, sowie Chat zu beleidigen, da dort die Melde-Funktion fehlt?




    Die Regel ist einfach viel zu weit gefasst und auch zum Großteil gar nicht in eurem Zuständigkeitsbereich.
    Physisch: Wie soll hier jemand ingame jemand anderen körperlich verletzten? Und wie wollt ihr das dann ahnden?
    Seelisch: Wie wollt ihr eine seelische Verletzung feststellen? Bei dem Punkt ist "Willkür des Supports" vorprogrammiert.




    Den Punkt mit den "*" finde ich durchaus seltsam. Eine nicht ausgesprochene (in dem Fall ausgeschriebene) Beleidigung ist auf einmal eine Beleidigung? Komische Richtung, die da eingeschlagen wird.



    Programmfehler


    Halte ich etwas unsinnig das unter Strafe zustellen. Ich selbst habe nach 9 Jahren des Spielens oft immer noch nicht die Ahnung, ob es etwas ein kritischer Fehler ist oder ein vom Entwickler programmiertes Feature.
    Wie wollt ihr überhaupt feststellen, dass jemand den kritischen Fehler gemerkt hat (Beispiel "Item geschenkt bekommen aus dem Nichts")? Bei ein paar tausend Items im Inventar kann nicht verlangt werden, dass jeder Spieler genau weiß, wie viel er wovon hat.



    Fairplay

    Verstehe nicht, warum diese Regel unter Fairplay geführt, aber naja:

    Man macht Regeln, die keine Mehrdeutigkeiten enthalten.
    Da hätte man wieder das Thema Willkür, was leider ein in diesem Support-Team individuell stark auftretendes Problem ist. Wie viele Accounts wurden noch vor Kurzem einfach so weg gebannt, weil die Duell-Pushing-Regel nicht verstanden wurde bzw. - nach all den Diskussionen hier im Forum - nicht verstanden werden wollte?

    Bei all den neuumschriebenen Regeln hoffe ich einfach nur, dass der geringe Spielerpool, den wir haben, nicht noch weiter durch unsinnige oder falsche Regelauslegung ausgedünnt wird. Die neuen Regeln bieten leider mehr Spielraum dafür.
     
    stewue gefällt das.
  4. West Tom

    West Tom Entdecker

    Registriert seit:
    22. Sep. 2010
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    16
    Es ist erlaubt, andere Spiele oder Webseiten zu verlinken, die von InnoGames betrieben werden.

    Webseiten die nicht von InnoGames betrieben werden darf ich nicht verlinken?
     
  5. Logikani

    Logikani Entdecker

    Registriert seit:
    17. Okt. 2009
    Beiträge:
    401
    Zustimmungen:
    11
    Hauptwelt:
    Welt 10
    Im Wiki steht, dass die Regeln ab 15.07.2017 gelten!!!!??????
     
  6. westernblumi

    westernblumi Entdecker

    Registriert seit:
    16. Dez. 2010
    Beiträge:
    283
    Zustimmungen:
    54
    Da sollte wohl 15.8.2017 stehen, so wie in der Ankündigung.

    Ist das Verbot von Skripten und einzelnen Funktionen von Skripten, wie dem Gold Job Finder oder dem Mehrfachkauf bei TW Toolkit, ab jetzt auch Länderübergreifend geregelt oder schauen wir Deutschen wieder in die Röhre ?
     
    stewue gefällt das.
  7. Birdie

    Birdie Revolverheld

    Registriert seit:
    2. Aug. 2009
    Beiträge:
    1.004
    Zustimmungen:
    39

    Made my day!!
     
  8. Thera P

    Thera P Holzmagier

    Registriert seit:
    26. Juli 2011
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Wozu brauchen wir im Stadtforum eine Meldefunktion? Da sind wir selbst die Vollzugskräfte, wir können die beleidigenden Spieler ermahnen, ihnen den Rausschmiss androhen und sie letztendlich auch wirklich aus der Stadt schmeißen.

    Im Chat kann man doch melden, wo sehr ihr da ein Problem?
     
  9. stayawayknight

    stayawayknight Revolverheld Community-Manager

    Registriert seit:
    12. Nov. 2011
    Beiträge:
    1.835
    Zustimmungen:
    347
    Naja, aber es gibt eine Art Unentschieden, bei dem beide Teams die volle Anzahl an VPs erreichen. ;) Wenn beide Teams sich im Voraus darauf einigen und dadurch das Spiel manipulieren, ist das verboten.

    Nur weil es unter Umständen schwer nachvollziehbar ist, heißt das nicht, dass es durch die Regeln erlaubt werden muss. Nun ist es endlich formal verboten und wir haben zumindest eine Grundlage, um in den eindeutigen Fällen etwas unternehmen zu können.

    Das verbieten die Regeln doch gar nicht. Du darfst nur nicht das Abenteuer absichtlich verlieren, aber das tust du ja nicht, wenn du dem gegnerischen Team bei einem sicher geglaubten Sieg am Ende noch ein paar VPs zukommen lässt.

    Einfach ohne vorherige Absprache mit dem Gegner über Sieg und/oder Niederlage eines bestimmten Teams.

    Hier sind wir einen Kompromiss eingegangen. Auf manchen anderen Sprachversionen war in dieser Hinsicht noch viel mehr verboten, unter anderem Banküberweisungen, Handel über den Markt, Teilnahme an demselben Abenteuer usw. Im Rahmen der Standardisierung haben wir nun noch die Regel mit dem Kopfgeld dazubekommen, konnten dafür aber im Gegenzug auf die wesentlich größeren Einschränkungen verzichten und die Pflichtwartezeit zwischen Duellen auf denselben Gegner halbieren. Ich denke, das ist verkraftbar. :)

    Das war ja auch bereits in den alten Regeln verboten und wurde einfach beibehalten bzw. die Wartezeit zwischen den Duellen wurde halbiert. Hintergrund ist, dass sich Spieler an einer geteilten Internetverbindung besser absprechen und einfacher über Trefferzonen, Kleidung usw. austauschen können.

    Nein, das ist natürlich nicht erlaubt, der von dir zitierte Text ist ja auch nur ein Beispiel. Im Chat existiert eine Meldefunktion (Klick auf den Spielernamen -> "Verstoß melden"), in Stadtforen haben zunächst die Hutträger die Aufgabe zur Moderation.

    Auch das ist nur ein Beispiel für die Regel und selbst keine Regel. Es geht nicht darum, "seelische Verletzungen" festzustellen, sondern Verstöße gegen die Verhaltensrichtlinien zu ahnden und ein Beispiel für einen solchen Verstoß ist, wenn ein Spieler durch einen anderen seelisch verletzt wird, zum Beispiel durch Beleidigungen. Wir maßen uns natürlich nicht an, psychische Schäden feststellen zu können. Mit "physischen Verletzungen" sind eigentlich eher Bedrohungen gemeint, die sich auf das Real-Life beziehen, in der Art von "Ich weiß wo dein Haus wohnt, ich finde dich und dann [...]". Danke für den Hinweis, ich habe den Wortlaut des Beispiels etwas angepasst, damit es klarer wird.

    Damit das geahndet werden kann, muss die dahinterstehende Beleidigung natürlich trotz Maskierung erkennbar sein, was wohl in den meisten Fällen auch Sinn der Beleidigung ist: Wenn der Angesprochene sie nicht als Beleidigung erkennen kann, hätte sie der böse Bub wohl auch nicht ausgesprochen. Das trifft beispielsweise auf "f*** you" und ähnliche Konstruktionen im entsprechenden Kontext zu.

    Selbstverständlich gilt auch hier "in dubio pro reo", wir werden hier niemanden auf bloßen Verdacht oder Besitz eines durch einen Fehler erhaltenen Gegenstands hin bestrafen. Verkauft ein Spieler aber beispielsweise den Gegenstand auf dem Markt und bewirbt ihn entsprechend ("Den hab ich durch einen Bug bekommen!") oder erschleicht sich davon 500 Stück durch Ausnutzen des Bugs, dann ist die Absicht zur Ausnutzung offensichtlich.

    Das ist leider eine Utopie und unmöglich. Wäre das möglich, bräuchten wir auch im Real-Life weder Richter noch Anwälte, da sich ja alles direkt aus den Gesetzen ableiten würde. Das geht aber schlichtweg nicht und es bedarf daher zwingend einer Instanz, die die Regeln auslegt und anwendet. Um daraus resultierende Unklarheiten auszuschließen, haben wir ja nun beispielsweise diesen Thread und der Support beantwortet natürlich auch gerne aufkommende Fragen.

    Dieses unrühmliche Kapitel (einschließlich der Diskussion im Forum) ist nun schon über ein Jahr alt und wir sind sehr bemüht, alle als "Willkür" anmutende Unklarheiten auszuräumen. Speziell diese eine Regel haben wir ja vor einigen Wochen noch einmal aufgegriffen.

    Da würde ich dir nicht zustimmen, die neuen Regeln basieren zum größten Teil auf den alten Regeln und schließen meines Erachtens eher Lücken, als sie welche aufreißen, beispielsweise in Bezug auf die Abenteuer, die zuvor ja gar nicht erfasst gewesen sind. Und natürlich werden wir uns die neuen Regeln nicht einfach schnappen und die Paragraphen wild auf die Spieler schmeißen, um eine hohe Sperrquote zu erreichen. ;)

    Das ist nur ein Beispiel und keine Regel, insofern ist dein Schluss nicht richtig: Webseiten von InnoGames verstoßen inhaltlich natürlich nicht gegen die Verhaltensrichtlinien (sie sind nicht jugendgefährdend, politisch extremistisch usw.), deswegen ist ihre Verlinkung erlaubt und als positives Beispiel für die Regel geeignet, aber auch die Verlinkung von anderen Webseiten mit angemessenem Inhalt ist in Ordnung. Klar sollte jedoch sein, dass beispielsweise keine Seiten mit pornografischem Inhalt verlinkt werden dürfen.

    Danke für den Hinweis, war nur ein Tippfehler. Habe es im Wiki korrigiert, richtig ist natürlich der 15.08.2017. :)

    Dafür gibt es in der Tat noch keine einheitliche Regelung oder Whitelist, das wird aber ebenfalls angestrebt.
     
    Thera P gefällt das.
  10. Karstenxxx

    Karstenxxx Holzmagier

    Registriert seit:
    7. Juli 2016
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    1
    Hauptwelt:
    Hannahville
    das kann man im ts z.b. genauso gut besprechen ;)
    und grade wenn man als duellduo loszieht unterhält man sich gewöhnlich über ts oder ähnliche programme :p
     
  11. ruheloser

    ruheloser Revolverheld

    Registriert seit:
    6. Nov. 2011
    Beiträge:
    2.568
    Zustimmungen:
    100
    Bei geteilter Internetverbindung zu 95% sitzen sie dann in einem Raum da braucht man keinen PC um sich abzusprechen, da geht wohl auch mündliche Absprache.
     
  12. Karstenxxx

    Karstenxxx Holzmagier

    Registriert seit:
    7. Juli 2016
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    1
    Hauptwelt:
    Hannahville
    ach echt? :D :D :D... ich meinte dass man sich auch mit 2 verschiedenen inet-verbindungen perfekt absprechen kann ^^
     
  13. supahtotti

    supahtotti Revolverheld

    Registriert seit:
    5. Juli 2011
    Beiträge:
    1.646
    Zustimmungen:
    40
    Hauptwelt:
    Buffalo
    Wie wäre es mit einer Synopse?
     
  14. amounet

    amounet Revolverheld

    Registriert seit:
    13. März 2010
    Beiträge:
    1.490
    Zustimmungen:
    14
    Hauptwelt:
    Welt 3
    das heisst jetzt wenn ich ein ABT starte und mich dann in die Ecke stelle und schmolle begehe ich eine Regelverletzung?
    Wenn ich aber aussteige weil zb ..... spielt nicht?
     
  15. kfbir

    kfbir Entdecker

    Registriert seit:
    27. Okt. 2014
    Beiträge:
    330
    Zustimmungen:
    4
    ungern gebe ich dem huhn in allen punkten 100% recht. mühsam hatten sich die spieler geeinig, gegenüber den verlierern gnade walten zu lassen. dadurch wurde av wieder etwas attraktiver und es kamen mehr spiele zu stande. das scheinen aber die verantwortlichen nit zu verstehen. oder sind da etwa ahnungslose berater am werk ? die balance dieses sonst recht brauchbaren spiels ist immer noch eine katastrophe, trotz der beseitigung des rot-vorteils, die sich positiv ausgewirkt hat. bisher ist aber alles zum lachen, hoffnungslos aber nicht ernst. und merkt euch bitte, motivieren kann man nur mit positiver verstärkung (belohnungen). das ist in den fortkämpfen ganz gut gelungen, in den avs aber viel aufwand kaum lohn
     
  16. Birdie

    Birdie Revolverheld

    Registriert seit:
    2. Aug. 2009
    Beiträge:
    1.004
    Zustimmungen:
    39

    @Stay - Bitte deutsche das doch mal aus.

    Ich kann mir nicht vorstellen, dass diese Regeln Spieler bestrafen, wenn sie IM Abenteuer selbst dem gegnerischen Team noch ein paar Punkte überlassen, damit diese nicht total leer ausgehen. Diese Regel bezieht sich doch auf Absprachen BEVOR das Spiel überhaupt beginnt und die dazu führen, dass der Gegner gewinnt, eine Belohnung bekommt, die er sonst nicht erhalten hätte oder dass z.B. absichtlich auf ein Unentschieden gespielt wird, oder sehe ich das falsch?
     
  17. FantaSixty

    FantaSixty Revolverheld Sheriff

    Registriert seit:
    8. Okt. 2009
    Beiträge:
    1.487
    Zustimmungen:
    71
    Hauptwelt:
    Welt 10
    Du kannst doch dem Gegner noch paar VP überlassen. Du darfst selbst nicht absichtlich verlieren. Aber wenn dein Team überlegen ist, musst du den Gegner auch nicht überrennen, sondern darfst ihm getrost paar VP zugestehen.
     
  18. Karstenxxx

    Karstenxxx Holzmagier

    Registriert seit:
    7. Juli 2016
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    1
    Hauptwelt:
    Hannahville
    ihr solltet vllt mal richtig lesen :p
     
  19. HühnerBrustFiletSüßSauer

    HühnerBrustFiletSüßSauer Entdecker

    Registriert seit:
    3. Mai 2016
    Beiträge:
    255
    Zustimmungen:
    43
    Hauptwelt:
    Indiana
    Ging mir auch mehr darum "sodass dem gegnerischen und/oder dem eigenen Team unverdiente Belohnungen zuteil werden." ;)

    Fand es mit Sieg/Niederlage nur nicht so klar, da mich lediglich VPs interessieren (wegen Shop und Chance auf Beutetruhe). Wenn ich den Gegner gut leiden konnte und es die Situation rechnerisch ergeben hat, wurde es öfters schon ein "unverdientes Unentschieden" (wodurch beide Team 35 Punkte erzielen), das sich jedoch aus der Situation und nicht aufgrund irgendwelcher Absprachen ergeben hat.

    Sollte des alles safe sein, ist alles wunderbar.^^

    Kurz noch ne Bemerkung zum Erfolg der ohne Sünde ist.
    Zwei Optionen, ich fülle ein MPI mit möglichst viele eigenen Acsc/Freunden und brauche so je nach dem wie viele den Erfolg mit machen wollen 2-5 MPis. Oder ich spiele als 150er solange lediglich mim Stein bis ich die fünf Kos habe. Dann brauche ich nicht nur ewig lang dafür, sonder werde wahrscheinlich von allen anderen deswegen gehasst. :D
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. Aug. 2017
  20. stayawayknight

    stayawayknight Revolverheld Community-Manager

    Registriert seit:
    12. Nov. 2011
    Beiträge:
    1.835
    Zustimmungen:
    347
    Ja, ist es. :)
    Da gebe ich dir Recht. Noch so ein Erfolg, der negatives MPI-Verhalten fördert.