• Howdy, Freund! Du scheinst neu hier zu sein. Warum erstellst du dir nicht einen Forenaccount, um mitdiskutieren zu können? Du kannst dich hier registrieren.
    Du hast schon einen Forenaccount? Dann kannst du dich hier einloggen. Viel Spaß!

    Was denkst du zum Beispiel über diese Themen?
  • Du magst keinen Schnee? Stelle ihn hier ab:

Markt: an bestimmten Spieler verkaufen

Eure Meinung ist gefragt!

  • Ich bin für diese Idee

    Abstimmungen: 482 94,1%
  • Ich bin gegen diese Idee

    Abstimmungen: 30 5,9%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    512

Jersas

ich bin auch dafür, denn auch ich kenne das leid wenn man was vor der nase weg geschnappt bekommt
 

Lady Salena

Okay, ich hatte diese "uralte" Idee natürlich nicht gesehen, die ich gestern als "neue" Idee gepostet hatte. :whistle:

Hier nun meine Frage:

Warum wurde das dann noch nicht eingeführt bei 395 JA-Stimmen ? :o
 

Charles Boles

Auch dafür, dass würde den allianzübergreifenden Handel weitaus einfacher machen.

Ich sehe die Idee ist 1 1/2 Jahre alt, soll jetzt nicht böse gemeint sein, aber hätte man das nicht bei einem der Marktupdates mit einbinden können? 1 1/2 sind dann doch schon eine lange Zeit und eine Erleichterung für die Spieler wäre es mit Sicherheit.
 

DeletedUser16972

*push*

Schon langsam wäre es Zeit diese Idee zu verwirklichen ;)
Ich hab z.B. das Problem, dass ich einen Craftingpartner in einem befreundeten Bündnis hab, nur um einen fairen und sicheren Handel zu ermöglichen, wechsle ich hin und wieder zu ihm und zurück. Das muss doch wirklich nicht sein oder?

Wenn schon keine "Tausch"- Option kommt dann wenigstens die Möglichkeit, etwas an einen bestimmten Spieler zu verkaufen oder verschicken (Stichwort Konvoi?!). Braucht man doch nur ein zusätzliches "Fenster" nach Stadt, BND und Für Jeden.

gruß
 

Mr. Perseus

Revolverheld
Soo, dieses Thema hat nun auch schon 1,5 Jährchen auf dem Bucken.

Gibts denn kein Dev hier der TW spielt und dem schon mal was aufm Markt geklaut wurde? :D
 

m4rvin88

Revolverheld
[...]Bei Ebay kann ich auch nicht gezielt etwas an jemanden verkaufen und auf diesem Prinzip beruht nunmal der Markt im Spiel.[...]
Bei eBay habe ich aber folgende Möglichkeiten, die ich hier nicht habe und die für mich einen entscheidenen Unterschied ausmachen:

  • Wenn das Produkt einen Startpreis von $100 hat, kann ich $500 bieten aber es wird nur auf $101 gegangen und dann erhöht sobald Spieler mich überbieten, bis zu meinem höchsten Gebot. Wenn hier eine Auktion bei $100 ist und ich $500 biete geht das Gebot automatisch auf $500.

  • Mindestpreis, ich kann in manchen Kategorien einen Mindestpreis einzustellen unter dem es nicht verkauft wird.

  • beendete Auktionen werden nicht automatisch aus meiner Beobachten-Liste gelöscht, denn anhand derer kann ich nachvollziehen um wieviel ich überboten wurde und ggf. beim nächsten Mal höher bieten. Derzeit erfahre ich nur wieviel ich zurück erhalte was ich als nutzlos erachte.

  • Zudem kann ich nach beendeten Auktionen suchen um den "Wert" eines Produktes besser abzuschätzen, sowohl beim Kaus als auch beim Verkauf.

Gibts denn kein Dev hier der TW spielt und dem schon mal was aufm Markt geklaut wurde? :D
Siehe dazu folgende Aussage:

Ein zusätzlicher Typ von Verkauf, neben Stadt/Bund/Welt, nämlich genau der an einen bestimmten Spieler, ist seit Einführung des Marktes in den Javascript-Sourcen enthalten, nur noch kein schönes Interface dafür gebastelt, und wohl das Backend auf dem Server noch nicht ausgereift genug (wie so manche Dinge ^^)
 
Zuletzt bearbeitet:

DeletedUser19403

Seit 1 1/2 jahren existiert diese Idee schon?
Und nach "sinnvoll" verschoben ist sie auch.
Das macht keinen Mut, hier sinnvolle Ideen zu posten.
Wofür? o)
 

Gigaro

Seit 1 1/2 jahren existiert diese Idee schon?
Und nach "sinnvoll" verschoben ist sie auch.
Das macht keinen Mut, hier sinnvolle Ideen zu posten.
Wofür? o)
lol . . . mein Fred "Vertiefung der Fortkämpfe" feiert am 5.1. seinen 3jährigen . . . is auch unter sinnvoll seit über 2 1/2 Jahren . . . . ^^
 

flp007

Zitat: "Hierhin werden Ideen verschoben, die eventuell umgesetzt werden" Wahrscheinlich wird diese gute Idee :up: auch irgendwann mal umgesetzt. Da heißt es nur: Auf die nächsten Updates warten...
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

DeletedUser22928

push

da idee viele positive stimmen hat, und man auch vor betrug geschützt wird wenn man auch mal extern an nicht bund oder stadt spieler etwas verkaufen will bzw tauschen kann mit bund oder stadt fremden
 

-Eddy-

Da gibts doch schon Ansätze :up:
Ankündigung zum Thema Handel
Liebe Community,
leider haben wir in letzter Zeit wieder verstärkt Meldungen erhalten, bei denen es um "Handelsbetrug" ging.

Wir haben immer versucht es im Rahmen des Tickets zu klären, aber mittlerweile erachten wir eine konkrete Aussage in dieser Form als sinnvoller und nötiger.

Der Markt wurde eingeführt, damit Spieler eine Plattform zum handeln haben. Die Idee war, dass ein Spieler jedem anderen etwas verkaufen kann. Logischerweise wurde diese Plattform dann auch benutzt, damit zwei Spieler direkt miteinander handeln können. Im Rahmen dieser direkten Verkäufe kommt es dann aber auch vor, dass ein dritter die Gegenstände einfach aufkauft und dann behält. Dieser Umstand wird dann als Marktbetrug betitelt.

Wir möchten an dieser Stelle klarstellen, dass diese Handlungen nicht verboten sind. Sie sind zweifelsohne unangenehm, aber eben nicht verboten. Wir, also der Support werden dann nicht als eine Art Versicherung einspringen. Ja, es ist blöd wenn soetwas passiert, aber die Risiken sollten jedem bewusst sein.

Wir müssen uns dann immer anhören, dass wir die Betrüger in Schutz nehmen. Das ist aber nicht der Fall. Alles was wir tun, ist, den Markt frei von unseren Eingriffen zu lassen. Wie ich schon schrieb, der Support ist keine Versicherung. Wir helfen gerne bei Problemen, aber wir werden keine Gegenstände aus dem Inventar des Besitzers entfernen, wenn dieser sie korrekt (unabhängig davon, dass sie eventuell nicht für ihn waren) erworben hat.

Wir lassen in dieser Angelegenheit nicht mehr mit uns diskutieren und würden euch bitten unsere Entscheidung zu respektieren.

Wir planen weiterhin, einen direkten Handel zu implementieren, der das Ganze vereinfachen wird, und werden euch informieren, sobald es Neuigkeiten dazu gibt.
 

decaf

Entdecker
Ich habe ja bisweilen keine Probleme damit, dass sowas passiert (in dem Falle Handelsbetrug) und sie danach zu einem handelsüblichen Preis wieder verkauft, quasi Lösegeld. Doch dieses horrent hoch zu gestalten, halte ich für eine absolute Frechheit, in die der Support eingreifen müsste. Denn wie auch im echten Leben ist Erpressung verboten und strafbar, wenn nicht, müsste man die reale Bedrohung Regel abschaffen, da diese ja auch die zwei "Welten" durcheinandermischt, von wegen Regeln die das echte Leben und das des Westens beeinflussen. Nur so ein logischer Zusammenhang, der mir so auffällt.
 

supahtotti

Revolverheld
im echten leben sind duelle ja auch verboten und leichen plündern ebenfalls.

soll heißen: solange ein personengebundener verkauf nicht implementiert ist, muss man mit dem risiko leben. das hier ist der "wilde westen". man weiß ja, worauf man sich einlässt.
 

DeletedUser22928

mhh wer im wilden westen betrogen hat wurde auch gleich erschossen, dazu wurden sie auch gesucht aber anprangern ist ja hier verboten worden! damit sollte man dieses nun auch für alle spieler ermöglichen, damit die spreu sich vom weizen trennen kann und wir untereinander fair bleiben können!
 

Jigelp

Wildwest-Legende
The-West Team
mhh wer im wilden westen betrogen hat wurde auch gleich erschossen
Wer sich im Wilden Westen hat übers Ohr hauen lassen, hat Pech gehabt. Wer bestohlen wurde, auch. Hier bekommt man immer den Preis für seine Sachen, den man fordert.
dazu wurden sie auch gesucht aber anprangern ist ja hier verboten worden!
Damit es keine ungerechtfertigten Anschuldigungen und Rufmord gibt.
damit sollte man dieses nun auch für alle spieler ermöglichen, damit die spreu sich vom weizen trennen kann und wir untereinander fair bleiben können!
Was du damit meinst, weiß ich nicht.
 

supahtotti

Revolverheld
so ungefähr. der unterschied ist natürlich der, dass du hier nach dem "erschießen" nur ohnmächtig bist und nicht aus dem spiel rausfliegst. aber auf dauer ist natürlich auch das lästig und eine art strafe.