• Howdy, Freund! Du scheinst neu hier zu sein. Warum erstellst du dir nicht einen Forenaccount, um mitdiskutieren zu können? Du kannst dich hier registrieren.
    Du hast schon einen Forenaccount? Dann kannst du dich hier einloggen. Viel Spaß!

    Was denkst du zum Beispiel über diese Themen?

Beantwortet Meldung von Beleidigungen

OldShatterhandJF

Revolverheld
Der andere Thread ist ja leider geschlossen.
ich vermisse hierzu noch die Aussage, ob und ggf. bis wann ein längerer Zeitraum als die genannten 5 (?) Minuten implementiert wird.
Das Thema ist ja seit mindestens März 2022 bekannt......
 

*ArtemiS*

Göttin
Ehem. Teammitglied
Im Moment liegen uns noch keine Informationen über eine Änderung zu diesem Sachverhalt vor.
Aber jedes Feedback kann dazu beitragen, die Dinge voranzutreiben
 

OldShatterhandJF

Revolverheld
heisst das, der vorgang aus post 5 des anderen - inzwischen geschlossenen - threads ist:
- abgelehnt?
- nicht real, also erfunden?
- nicht nachvollziehbar?
- noch offen und ohne Reaktion (somit also einfach in der schublade verschwunden)?
 

UltimateBachson

Entdecker
Das Thema ist ja seit mindestens März 2022 bekannt......
Mir wurde vor über einem Jahr der Tod gewünscht und ich konnte es nicht melden weil ich es zu spät gelesen hab. Habe ich damals auch weitergeleitet. Dem Spieler der sooooooooo kurz vor einer permanenten Sperre stand ist natürlich nichts passiert und getan hat sich diesbezüglich auch nichts.
Inno ist einfach ein inkompetenter Sauhaufen der nichts auf die Reihe kriegt. :mad:
 

Obsidian Jones

Entdecker
Aus meiner Sicht sollte es die 5-Minuten-Regel so nicht geben, da nicht jeder so schnell reagieren kann und den Chatverlauf kopieren und somit auch melden kann. Es sollte stattdessen eher eine 24-Stunden-Regelung geben und der CM (oder wer auch immer dafür zuständig sein sollte/muss) müsste verpflichtend eine kurze Rückmeldung in Form von "Deine Meldung ist bei uns eingegangen und wird bearbeitet" abgeben. Die Entscheidung über die Meldung sollte dem Meldenden auch bekanntgegeben werden müssen. Ansonsten sieht es so aus, als wenn alles im Nirwana abgelegt wird und die Troll-Spieler sich alles erlauben können. Da auch auf meiner Welt solch ein Troll-Spieler sein Unwesen treibt und Spieler beleidigt und bedroht sowie verhöhnt, dass, trotz Meldung bei Inno, ihm nix passiert (und er sowieso von Inno geschützt wird) wäre eine Info über den Stand der Meldung bzw. das Ergebnis der Meldung sehr hilfreich.
 

Jolene

Holzmagier
Ich hätte es vielleicht dazu schreiben können. Ich habe den Thread schliessen lassen, weil man wieder nichts genaues sagen konnte außer ein paar tröstende Worte. Das kenne ich hier schon zu gut. Auch das soll nicht böse sein, aber ich bin im öffentlichen Dienst und hab das Gefühl, dass unsere Behörde im Gegensatz zu inno bei Änderungen und Verbesserungen mit Lichtgeschwindigkeit arbeitet.
 

*ArtemiS*

Göttin
Ehem. Teammitglied
Ich kann euren Frust darüber wirklich sehr gut nachvollziehen.
Vergisst bitte nicht, das wir im Team genauso Spieler sind wir ihr es seid.
Ich wollte euch nur vermitteln, je mehr Feedback von euch zu diesem Thema kommt, desto eher kann man was erreichen.
Deswegen würde ich es gut finden, wenn auch noch andere Spieler sich zu diesem Thema äußern würden.

heisst das, der vorgang aus post 5 des anderen - inzwischen geschlossenen - threads ist:
- abgelehnt?
- nicht real, also erfunden?
- nicht nachvollziehbar?
- noch offen und ohne Reaktion (somit also einfach in der schublade verschwunden)?
Ich denke, dass dieser Vorgang noch offen ist, aber um sicherzugehen werde ich nachfragen, denn ich möchte euch keine Fehlinformationen geben.
 

Birdie

Nobelpreisträger
5min Meldezeit ist schon übel, da man ja dann auch noch keinerlei Screenshot o.Ä. beim Support akzeptiert. Wie soll man da eine längere Unterhaltung melden, wenn die mit Beleidigungen, Drohungen etc. nur so bestückt ist?

Ich frag für `nen Freund auf W1 :)
 

*ArtemiS*

Göttin
Ehem. Teammitglied
Ich habe nachgefragt und kann dir/euch mitteilen, dass der Vorgang noch offen ist und daran gearbeitet wird.
 

*ArtemiS*

Göttin
Ehem. Teammitglied
Ich kann verstehen, dass diese Antwort recht mager ist,
aber leider kann ich auch nur das Weitergeben, was mir dazu mitgeteilt wurde, tut mir leid. :-(
 

Birdie

Nobelpreisträger
Ich kann verstehen, dass diese Antwort recht mager ist,
aber leider kann ich auch nur das Weitergeben, was mir dazu mitgeteilt wurde, tut mir leid. :-(

Weisst Du, woher diese 5min-Regel überhaupt kommt? Ist das Inno-intern oder etwas technisches? Ich frag, da technische Umsetzungen ja durchaus ein wenig dauern können, aber eine Policy-Änderung an diesem Punkt keinerlei Developer-Einsatz benötigen würde ;)
 

mycomeback

Revolverheld
das ist schlecht mit den 5 minuten, screenshots werden wegen womöglichen manipulations möglichkeiten auch nicht anerkannt
 

Birdie

Nobelpreisträger
Das ist die Zeitspanne, während der der Chatverlauf erhalten bleibt.

Ich hab das zwar geliked, aber irgendwie kann ich nicht ganz glauben, dass es keine Chat-Logs gibt, die intern wahrscheinlich für immer gespeichert werden. Alleine aus rechtlichen Gründen, kann nicht einfach alles nach 5 Minuten gelöscht werden.

Wahrscheinlich ist es also doch die Funktionalität des "Melde-Buttons", die nur 5 Minuten funktioniert, aber nicht die Nachvollziehbarkeit. Wenn man nun einen Screenshot sendet, dann müsste man den Inhalt des selbigen doch nur noch mit den Log-Files vergleichen.
 

FantaSixty

Blubberbrause
Ehem. Teammitglied
Ich hab keine Ahnung, vielleicht hast du Recht. Aber der einfache Supporter kann das halt nicht. Da müsste es schon eine wirklich strafbare Beleidigung sein, um ggf. einen screensgot an eine höhere Ebene weiterzuleiten. Und mit "strafbar" meine ich jetzt nicht, das ist 5 Punkte wert.
Trotz alledem wäre es sehr begrüßenswert, dass man auch nach längerer Zeit eine Beleidigung melden kann, ganz einfach so lange, wie ich sie sehen kann.
 

Tommy Shelby

Forenmoderator
The-West Team
das ist schlecht mit den 5 minuten, screenshots werden wegen womöglichen manipulations möglichkeiten auch nicht anerkannt
Das ist richtig.
@FantaSixty hat es bereits richtig geschrieben: "der einfache Supporter kann das halt nicht". Ich habe leider nicht Jura studiert aber ich kann folgendes sagen: Grundsätzlich sind Screenshots als Beweismittel erlaubt (zmd im echten Leben). ABER Man muss auch hier trotzdem zwischen Beweiswert und Beweiskraft differenzieren können.
Nicht nur ich, sondern auch die Team-Mitglieder finden dieses Thema sehr wichtig. Ihr habt recht! 5 Minuten sind einfach zu wenig und das muss geändert werden. Das positive ist jedoch, dass man sich dieser Problematik bewusst ist und dass man daran auch arbeitet.
 

ruheloser

Fußballgott
The-West Team
irgendwie kann ich nicht ganz glauben, dass es keine Chat-Logs gibt, die intern wahrscheinlich für immer gespeichert werden. Alleine aus rechtlichen Gründen, kann nicht einfach alles nach 5 Minuten gelöscht werden.
So sieht es aus. Sonst könnte man ja so einen Chat durch z.B. Staatsfeindliche Propaganda missbrauchen, Was man dann natürlich bei der Polzei zur Anzeige bringen sollte am besten dann sofort mit IP-Adresse und sonstigen Anmeldedaten der Person. Nur sollte Inno sich mal dazu aufraffen ein Tool zu entwickeln wo die Supporter schnell nachschauen können.
 
Oben