1. Howdy, Freund! Du scheinst neu hier zu sein. Warum erstellst du dir nicht einen Forenaccount, um mitdiskutieren zu können? Du kannst dich hier registrieren.
    Du hast schon einen Forenaccount? Dann kannst du dich hier einloggen. Viel Spaß!

    Was denkst du zum Beispiel über diese Themen?

Motivation in Abenteuer

Dieses Thema im Forum "Ideen" wurde erstellt von HühnerBrustFiletSüßSauer, 12. Apr. 2018.

  1. HühnerBrustFiletSüßSauer

    HühnerBrustFiletSüßSauer Entdecker

    Registriert:
    3. Mai 2016
    Beiträge:
    391
    Zustimmungen:
    95
    Hauptwelt:
    Indiana
    Vorne weg sei gesagt, dass es "gerechte" Teams geben sollte. Dies wäre mMn was das Nutzen/Aufwand Verhältnis angeht durch eine maximale Spanne von 30-40 Level zwischen den "Gegenspielern" erreicht. Je nach dem wie schwer es wird, das "neue" GG zu erreichen und die Werte so bleiben, dann haben wir damit fast schon Eventwaffen für jedermann.

    Desweiteren könnte man mMn die WS für ne Beutetruhe um 0,1 auf 30% erhöhen. Für ein BG bräuchte man dann "nur" noch 140 Siege statt 210 Siege. Wäre also keine Drama.

    Immer mehr Spiele, so ist zumindest mein Eindruck werden aus Gemütlichkeit verlassen. Selbst bei gleichstarken Teams wird selbst von Herrschaften mit Penn^2/Penn^3 oder BG^3 lieber verlassen. Kurz gesagt es lohnt sich zu verlassen. Wurden ja schon öfters strengere Strafen gefordert, aber so richtig was effektives wurde nicht gefunden.
    Daher meine Idee.
    Motivation startet logischerweise bei 100%, verlässt man die Lobby fällt sie um 15%, spielt man ein Spiel steigt sie um 5%. Motivation wirkt sich auf die zukünftigen VPs aus und auf die WS ne Truhe zu bekommen.
    Sprich verlässt einer 2x in Folge, so ist seine Motivation bei 70%. Gewinnt er nur das dritte Spiel so erhält er lediglich 175 statt 250 VPs und hat lediglich eine WS auf eine Truhe (wenn diese 30% wäre) von 21% (bei 20% eben 14%).

    Buffs oder das die Motivation über Nacht auf 100% steigt wäre natürlich sinnlos.

    Das Problem kann das gleiche sein, wie bisher. Da man nicht die Strafe will geht man zwar ins Spiel, verdrückt sich hinter Sal/Bank und wartet bis das Spiel um ist. https://forum.the-west.de/index.php?threads/abenteuer-spieler-zerstören-spielspaß.75069/page-16#post-832965 (siehe hier).
    Vielleicht sieht ja jemand ein anderes Problem, aber eigentlich finde ich die Idee ganz nett.

    Nachtrag:
    Man könnte auch noch einen Anreiz setzen, wenn die Motivation bis 120% hoch gehen kann. Beginnt trz wieder bei 100% und man kann durch vier hintereinander gespielten Spiele auf 120% eben kommen und so 300 VPs erreichen und die WS auf ne Truhe von 20% auf 24% erhöhen. Sollte man eine Motivation über 100% erreicht haben, so könnte man diese um 0 Uhr wieder auf 100% runter setzen damit man sich nicht darauf ausruhen kann,sondern immer wieder vier Spiele am Stück spielen muss um den maximalen Ertrag zu erreichen.
    Wäre dann noch besser, wenn man durch sein Verhalten quasi mehr VPs + eine höhere WS auf ne Truhe hat, als wenn man diese fix auf 30% setzen würde.
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Apr. 2018
  2. -Ghost Rider-

    -Ghost Rider- Entdecker

    Registriert:
    5. Sep. 2013
    Beiträge:
    476
    Zustimmungen:
    54
    Hauptwelt:
    Jacksonville
    Nicht in sondern für :D

    Derzeit spielen immer weniger Abenteuer und manche davon weil sie es *für eine Quest* müssen.
    Wenn dann solltet ihr Spieler fürs Abenteuer motivieren.
    Daran happert es und nicht an den Spielern die an sich bereit wären Abenteuer zu spielen.

    An sonst mal ein :up: von mir :p
     
  3. clondyke bill

    clondyke bill Greenhorn

    Registriert:
    17. Aug. 2017
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    1
    meiner meinung nach gehört einfach das spiel verlassen abgeschafft , sowohl in der fähigkeiten auswahl sowie im abenteuer selbst . ansonsten finde ich die idee von Hühnerbrust sehr interessant !
     
    supahtotti gefällt das.
  4. Birdie

    Birdie Revolverheld

    Registriert:
    2. Aug. 2009
    Beiträge:
    1.116
    Zustimmungen:
    91
    Das ist der grösste Käse aller Zeiten und lustigerweise kommt der immer von den gleichen Spielern.

    Ja, ich steige auch vor nem Spiel aus, weil ich

    * keinen Bock habe, mit Typen zu spielen, die gegen das Team spielen
    * keinen Bock habe, mit Typen zu spielen, die sich nicht mal im Chat melden können
    * keinen Bock habe, mit Typen zu spielen, die mich beleidigen
    * keinen Bock habe, mit Typen zu spielen, die nichts von dem tun, was man ihnen sagt
    * keinen Bock habe, mit Typen zu spielen, die das Spiel verlassen, weil es nicht so läuft, wie sie anfangs gedacht haben (aufgrund totaler Selbstüberschätung)
    * keinen Bock habe, gegen Typen zu spielen, die mir nichts lassen, obwohl der Ausgang des Spiels von vorneherein klar war
    * an diesem Tag schon zu oft verloren habe, weil ich im krass unterlegen Team war und einfach keine Lust mehr habe, nochmal zu verlieren

    Und jetzt kommst Du und x andere, die immer nur das gleiche Lied können und wollen mir sagen, dass ich mit jedem Vollgasindianer spielen muss, nur weil Ihr meint, dass dadurch alles besser wird?

    Bestraft diejenigen, die ein Spiel kaputt machen oder während eines Spiels einfach aussteigen. Darüber können wir gerne reden und da bin ich der erste, der seinen Daumen hebt.

    Have trotzdem Fun,
    Birdie

    p.S. Der Vorschlag von Hühnchen hört sich gut an, ist aber wohl viel zu gross, als dass der wirklich umgesetzt werden würde.
     
    Baby Doll gefällt das.
  5. amounet

    amounet Revolverheld

    Registriert:
    13. März 2010
    Beiträge:
    1.712
    Zustimmungen:
    40
    Hauptwelt:
    Welt 3
    Daraus spricht die Arroganz der Dauerspieler die ja soviel Rücksicht auf die anderen nehmen und immer nur die Opfer aller anderen sind.:rolleyes:

    Der Vorschlag bringt nichts für normale Abenteuerspieler, schafft das aussteigen komplett ab und versucht nicht noch ne Belohnung fürs nicht aussteigen auszuhandeln.
     
  6. HühnerBrustFiletSüßSauer

    HühnerBrustFiletSüßSauer Entdecker

    Registriert:
    3. Mai 2016
    Beiträge:
    391
    Zustimmungen:
    95
    Hauptwelt:
    Indiana
    Wenn man nicht mehr verlassen kann, wird derjenige dann halt nach drei Runden wegen Inaktivität gekickt und du kannst mit einem Spieler weniger weiter spielen. Mehr gibt es dazu nicht zu sagen, außer dass es kontraproduktiv wäre.

    Wem bringt der Vorschlag denn dann was? :D
    Ein Beispiel für dich, da ich dich nie in Abenteuer sehe.
    Zu einer Uhrzeit wo noch nicht so viele Abenteuer spielen kommt ein 6er zustande das relativ ausgeglichen ist mit deinen "normalen" Abenteuer Spielern, Neulingen, Quester was auch immer. Eine "Profi" verlässt und nach 10min kommt wieder ein Spiel zustande mit exakt den selben Spielern lediglich die 150er werden in den Teams getauscht wodurch nun die Teams weniger ausgeglichener sind als zuvor.
    Der "Profi" gewinnt, hat in den 10min nen Tee getrunken und seinen Sieg eingefahren und hat 250 VPs und ne Truhe bekommen. Diese Rosinenpicker werden für ihr Verhalten also belohnt und werden dieses auch nicht ändern, dein normaler Spieler findet dieses Verhalten zurecht scheiße, sieht es aber nicht länger ein den Idioten zu spielen und verhält sich dann genauso wie der "Profi" und so schaukelt es sich immer weiter hoch.

    Steigt der Rosinenpicker 2x aus und spielt das dritte Spiel und gewinnt dieses, so erhält er lediglich 175 VPs. Spielt er dreimal hintereinander bekommt er wenn er lediglich 14 Punkte erreichen würde 100+105+110 VPs was 315 VPs wäre. Ich denke da würde er es sich gut überlegen, ob er lieber verlässt oder nicht. ;)
     
    Baby Doll und 20cmTrueDmg gefällt das.
  7. amounet

    amounet Revolverheld

    Registriert:
    13. März 2010
    Beiträge:
    1.712
    Zustimmungen:
    40
    Hauptwelt:
    Welt 3
    Danke, jetzt fühle ich mich geehrt;)

    Die Gründe warum ich und sicher noch ne Menge andere nur spielen wenn sie das für eine Quest brauchen sind ja bekanntlich sehr vielfältig.

    Poster Nr4 ist da ein schönes Beispiel dafür, er gibt ja gleich ne Liste vor mit Gründen warum er das Recht hat, möglichen 7 anderen das Spiel zu versauen.

    Es soll ja bekanntlich Spaß machen, aber der Katalog der Profis ist ja relativ anspruchsvoll und da kommt bei den einen oder anderen einfach keiner auf.

    Ich würde eher dafür plädieren des jeder der aussteigt oder wegen Inaktivität gekickt wird mindestens 3-4 ABT spielen muss bevor er wieder irgend eine Belohnung bekommt, weder VP noch Truhe:
    Das würde dann auch denen helfen mit denen keiner mehr spielen will weil sie für viele unschlagbar sind ;)

    Das ist ja sicher die Hauptintention die Deinem Vorschlag zugrunde liegt.
     
    -Ghost Rider- gefällt das.
  8. Birdie

    Birdie Revolverheld

    Registriert:
    2. Aug. 2009
    Beiträge:
    1.116
    Zustimmungen:
    91
    Also mal ehrlich: Du kannst schon lesen, oder hast Du nur die allwöchentliche Gehirninfluenza?

    Ich habe noch nie einem Spieler das Spiel versaut und wenn Du meinst, dass es "das Spiel versauen" ist, wenn man bei einem Abenteuer aussteigt, bevor es losgeht, weil das zu spielende Spiel ein einziges Ärgernis wäre, dann hast Du null Komma gar nix verstanden. Aber das ist ja klar bei dieser ollen Leier, die genau diejenigen spielen, die so gut wie nie ein Abenteuer machen und selbst wenn man diese komplett nach ihren Wünschen umbauen würde, nie regelmässig machen würden.

    Es ist ja sowas von gemein und böse und macht soviel Aua, wenn man aussteigt, weil man mit irgendwelchen Honks nicht spielen will, die einem nur das Spiel versauen. Such Dir irgendwas in der obigen Liste aus. Da findest Du Dich bestimmt auch wieder.

    Ich habe dazu auch gleich ein paar mehr Vorschläge:

    * Sperre von Spielern, die sich in Fortkämpfen nicht bewegen oder nicht das machen, was der Leiter ansagt
    * Duellpflicht, wenn ein duellierbarer Spieler an Deinem Fleck oder in nächster Nähe steht
    * während eines Events müssen Eier/Blumen/Herzen etc. an andere gesendet werden, ansonsten verliert man anteilig Eventwährung
    * bei einem Baufehlschlag muss das Gebäude komplett neu errichtet werden
    die Liste ist bestimmt noch erweiterbar...

    Oh Mann, selten so einen Schrott hier gelesen.

    Sorry Hühnchen, das hier sollte ja eigentlich ein Vorschlag sein und keine Schimpforgie.
     
    Baby Doll gefällt das.
  9. amounet

    amounet Revolverheld

    Registriert:
    13. März 2010
    Beiträge:
    1.712
    Zustimmungen:
    40
    Hauptwelt:
    Welt 3
    eventuell solltest Du Dir Deine verbalen Ergüsse Mal durchlesen, dann kannst Du Dir sicher Punkt 3 und 4 Deiner Liste selbst erklären.

    Solange es solche Helden gibt steigt sicher die Anzahl der ABT Teilnehmer rapide an.

    Der Sinn von Vorschlägen ist darüber zu diskutieren, das geht mir anderen schon, aber leider nicht mit Dir.
     
  10. -Ghost Rider-

    -Ghost Rider- Entdecker

    Registriert:
    5. Sep. 2013
    Beiträge:
    476
    Zustimmungen:
    54
    Hauptwelt:
    Jacksonville
    Warum muss man eigentlich perfekt Abenteuer spielen können um hier mittun zu dürfen ?
    Man hat den Eindruck manche bestimmen wie das Spiel gespielt wird und falls nicht :rolleyes:

    Darf ich Abenteuer spielen weil es mir einfach Spaß macht und es mir auch egal ist ob ich nun gewinne oder verliere ?
    Warum gibt Inno nicht die Kisten/Belohnungen auch mal an Verlierer ab ?
    Damit wäre eventuell der Drang unbedingt siegreich sein zu müssen weg und der eine oder andere Mitspieler hätte wieder mal Lust ein Abenteuer zu bestreiten.
     
  11. HühnerBrustFiletSüßSauer

    HühnerBrustFiletSüßSauer Entdecker

    Registriert:
    3. Mai 2016
    Beiträge:
    391
    Zustimmungen:
    95
    Hauptwelt:
    Indiana
    Und was hat das mit meinem Vorschlag zu tun?:tumble:
     
  12. amounet

    amounet Revolverheld

    Registriert:
    13. März 2010
    Beiträge:
    1.712
    Zustimmungen:
    40
    Hauptwelt:
    Welt 3
    muss man sicher nicht, aber es gibt den ein oder anderen der sich die Spiele an Hand der "Qualifikation" aussucht. Daduch dauert es eben länger bis ein Spiel zustande kommt.
    Da ziehlt dann im weitesten Sinne doch auf deinen Vorschlag hin.;)


    @Mod :up:
     
    -Ghost Rider- gefällt das.
  13. HühnerBrustFiletSüßSauer

    HühnerBrustFiletSüßSauer Entdecker

    Registriert:
    3. Mai 2016
    Beiträge:
    391
    Zustimmungen:
    95
    Hauptwelt:
    Indiana
    Deine vorgeschlagene Bestrafung steht in keinem angemessenem Verhältnis. Die Katze kann sich während du in der Lobby bist übergeben, Wlan spinnt, der Postbote klingelt, ein Kunde kommt gerade rein... Schreibt man dies kurz in den Chat hat eigentlich jeder Verständnis dafür und ist demjenigen nicht böse, wenn dieser deswegen verlässt. Da ist die Strafe einfach zu krass dafür.

    Leistung sollte belohnt werden und deswegen sollte der Gewinner auch besser belohnt werden als der Verlierer. Meinetwegen könnte man sagen, bei erreichen von 150 VPs hat man die Chance auf ne Truhe des Gesetzlosen, bei 200 ne Kräuterkiste und ab 250 eben ne Beutetruhe. So wie ich es verstanden habe, willst du Ghost aber, dass jeder die Chance auf ne Beutetruhe hat? Dies wäre fatal, die Gründe liegen ja auf der Hand.

    Meinte das Thema mit perfekt spielen, ob einer spielen darf, dem es egal ist ob man gewinnt oder nicht. Dies hat nichts mit meinem Vorschlag zu tun. Abgesehen davon sind die Beutetruhen zwar ganz nett, aber weitestgehend unwichtig, da man aktuell eher VPs hortet für neue Kisten im Shop oder auf Sales wartet um Kräuterkisten oder Waffentruhen zu kaufen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. Apr. 2018
  14. amounet

    amounet Revolverheld

    Registriert:
    13. März 2010
    Beiträge:
    1.712
    Zustimmungen:
    40
    Hauptwelt:
    Welt 3
    Ich glaube das das eher das Prozentual gering ist. Wobei der Katzenvergleich :D der ist ... gefällt mir.
    Weniger, glaube ich hilft nicht, den die Austeiger reisen ja ne Menge Spiele ab und da tuen 3 Spiele nicht weh.
     
  15. 1-2-test

    1-2-test Holzmagier

    Registriert:
    26. März 2015
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    4
    Hühnchen deine Vorschläge die sind doch nur für dich ein Vorteil :

    Damit du das Banditen-Set noch weiter pimpen kannst, müsstest das GW sowieso schon auf 4 haben,

    und solange das mit gekauften und gepimpten Waffen geht, kannst die Abenteuer sowieso vergessen

    das einzige was hilft, die Abenteuer schliessen und neu überdenken, mit ner besseren Balance und Einschränkungen wieder öffnen

    z.b. Einheitskleidung und Waffen für jeden Spieler, nur LP-Bonus z.b. 10 lp pro LVLund 1 Schaden pro LVL, keine Buffs oder sonstige Stärkung
     
  16. Looms

    Looms Greenhorn

    Registriert:
    4. Jan. 2018
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Es sind ein paar schöne und Sinnvolle Ideen dabei um die Motivation für Abenteuer zu steigern.

    Da ich jetzt mit lvl 85 endlich mal ein ordentliches Gewehr und auch das Banditen Set habe ( Danke fürs Ausleihen :) ) macht das Abenteuer auch mal Spaß und man kann sogar mal auf jemanden Schießen. Aber bis dahin war es nur ein eintöniges weglaufen um den Saloon oder halt um die Bank.

    Um Spieler zu motivieren und ihren Spaß an Abenteuern zu wecken sollte man schon viel früher ansetzen. Denn es macht nicht wirklich Spaß jemandem über den Weg zu laufen der 5x soviel HP hat und 4x soviel Schaden macht den man dann sowieso zu 90% verfehlt wenn man doch mal schießt.
    Hier sollte man wohl als erstes ansetzen und die unterschiede zwischen dem Level wo man ins Abenteuer darf und den 150ern etwas kleiner machen.
    Da ich kein großer Fan von Bestrafungen bin, finde ich die Variante mit der Belohnung auch bei einer Niederlage garnicht verkehrt. Denn auch eine 5% Chance auf eine Truhe kann eine Motivation sein.
     
  17. HühnerBrustFiletSüßSauer

    HühnerBrustFiletSüßSauer Entdecker

    Registriert:
    3. Mai 2016
    Beiträge:
    391
    Zustimmungen:
    95
    Hauptwelt:
    Indiana
    Daher plädiere ich ja dafür, dass der zugeteilte Gegenspieler nicht mehr als 30-40 Levelunterschied haben darf, damit man auch welchen im Abt auf Augenhöhe antreffen kann. Desweiteren wäre eben auch ähnlich wie bei den FKs eine Eingrenzung des Schanden von max 1/3 der gegnerischen LPs beispielsweise sinnvoll.

    Alles Ideen, die eine Verbesserung für Abts wären. Hier meine ich mit Motivation aber das Prinzip der Duellmotivation und nicht, was Leute motivieren würde Abts zu spielen. :)
     
  18. amounet

    amounet Revolverheld

    Registriert:
    13. März 2010
    Beiträge:
    1.712
    Zustimmungen:
    40
    Hauptwelt:
    Welt 3
    Wäre es da nicht einfacher: feste Lp egal welches Level, feste Klamotten usw. Die Belohnungen könnten dann ja Spielbezogen sein.
    Das würde dann den helfen die nicht nur auf Grund von Überlegenheit gewinnen sondern sich taktisch auch anpassen können. Zumindest würde es die Austeigerate beeinflussen. Das Problem ist dann eher. das mehr auf Kommunikation gesetzt werde muss.
     
  19. HühnerBrustFiletSüßSauer

    HühnerBrustFiletSüßSauer Entdecker

    Registriert:
    3. Mai 2016
    Beiträge:
    391
    Zustimmungen:
    95
    Hauptwelt:
    Indiana
    Hatte hier mal meine Meinung zu dem Thema geschrieben. https://forum.the-west.de/index.php?threads/abenteuer-wm.75983/#post-834481

    Wenn alles gleich wäre, würden die Spiele immer sehr sehr ähnlich ablaufen ohne Abwechslung zB warum sollte ich dann direkt Bank/Sal laufen und diesen neutral halten und später mit meinem Kollegen von Sal/Bank in die Zange nehmen, wenn dieser genauso stark ist wie ich?
     
  20. Looms

    Looms Greenhorn

    Registriert:
    4. Jan. 2018
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Alles angleichen finde ich auch nicht so sinnvoll, aber die Grund HP für alle Level gleich zu setzen wäre schon mal ein Anfang.