• Howdy, Freund! Du scheinst neu hier zu sein. Warum erstellst du dir nicht einen Forenaccount, um mitdiskutieren zu können? Du kannst dich hier registrieren.
    Du hast schon einen Forenaccount? Dann kannst du dich hier einloggen. Viel Spaß!

    Was denkst du zum Beispiel über diese Themen?

Quests mal anders!

Eure Meinung ist gefragt!

  • Ich bin dafür!

    Abstimmungen: 25 67,6%
  • Ich bin dagegen!

    Abstimmungen: 12 32,4%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    37

Spagroni

Entdecker
Von einem Game, was ich vor Jahren mal gespielt habe, kenne ich Quests, wo man viel wissen oder erraten muss bzw. die richtige Antwort mit Hilfe von Google & Co. herausfinden muss.

Dort kam beispielsweise eine Ankündigung per Ingame-PN, das am Datum und Uhrzeit eine Quest im Ort beginnt, wo Goethe geboren wurde. Nun musste man herausfinden wo er geboren wurde und zu diesem Ort reisen. Dort angekommen, müßte man dann hier einen Questgeber auffinden, der eine Frage mit z.B. 3 Antworten bereithält. Wählt man die richtige Antwort, sagt er einem, wo es weiter geht, also in welchem Ort. Wählt man die Falsche, ist die Quest beendet! Kann auch vorkommen, das man eine Antwort in ein Textfeld eigeben muss, z.B. einen Namen oder ähnliches. Dies hier umgesetzt, müsste man einiges an Ortschaften schaffen, was dann Questgeber sind, wobei die eventuell gestellten Fragen erst erscheinen, wenn man im Ort selbst ist. Es sollten natürlich mehr Orte sein, als wirklich benötigt. Selbstverständlich müssen die Ortsnamen an die jeweilige Quest angepasst werden. Schliesst man solch eine Quest erfolgreich ab, erhält man eine Belohnung. Diese Quests sind Levelunabhängig! Diese beginnen für jeden Spieler am gleichen Tag zur selben Zeit! Die Art der Belohnung bzw. deren Wert richtet sich danach, als wievielter Spieler man die Quest erfolgreich beendet!

Ich gebs zu, ist vielleicht etwas aufwendig, aber würde das Spiel sicher beleben! :up:

Edit: Natürlich sollten die Fragen und Antworten auf den wilden Westen abgestimmt sein. Oben genannte Frage nach Goethes Geburtsstadt war nur ein Beispiel, wie es in dem mir bekannten Spiel vorkam.

Weiterhin wäre es nett, wenn ein paar Kommentare von euch geschrieben werden, grad wenn jemand dagegen ist, sollte er/sie sagen, was an meiner Idee nicht gefällt. Danke!
 
Zuletzt bearbeitet:

Spagroni

Entdecker
Die Art der Belohnung bzw. deren Wert richtet sich danach, als wievielter Spieler man die Quest erfolgreich beendet!

Hier wurde ich drauf hingewiesen, das Spieler, die den ganzen Tag arbeiten müssen, benachteiligt sind. Das leuchtet ein, müßte also etwas anders gestaltet werden! Hat jemand eine Idee?

Edit: Mir würde erstmal nur einfallen, das solche Quests einmal pro Monat an einem Freitag Abend beginnen. Klar, optimal ist das sicher nicht, aber vielleicht doch ok!?
 
Zuletzt bearbeitet:

SammyK

Edit: Mir würde erstmal nur einfallen, das solche Quests einmal pro Monat an einem Freitag Abend beginnen. Klar, optimal ist das sicher nicht, aber vielleicht doch ok!?
fair ist das ja trotzdem nicht, gibt auch Leute die ausgerechnet Freitag abends keine Zeit haben (ich gehör dazu)

abgesehen davon ist es auch wohl sehr schwer das fair zu gestalten, alleine aufgrund der unterschiedlichen Reisegeschwindigkeiten...

vorallem: wenn es dann fürs erster sein einzigartige Gegenstände gibt, dann werden die wahrscheinlich zu 100% bei Nuggetspielern landen und alle anderen haben kaum Chancen
 

Spagroni

Entdecker
Ok, vielleicht sollte ich die Idee einfach vergessen... es wird eh immer jemand was finden, was unfair ist. :whistle:

Was die Reisegeschwindigkeit angeht, wäre es sicher machbar, das sobald man an der Quest teilnimmt, die Geschwindigkeit einen bestimmten Wert einnimmt, zum Beispiel 100% und Nuggets einsetzen dürfte ebenfalls nichts bringen, wie auch die Klamotten. Halt einfach eine feste Geschwindigkeit für jeden, für die Dauer der Teilnahme an der Quest.

Was nun den Queststarttermin betrifft, das ist halt so eine Sache, es wird immer jemanden geben, der grad da nicht kann. Wie wäre es denn, das so eine Quest einmal monatlich kommt und dann 30 Tage gültig ist. Sie muß also bis zur nächsten Quest abgeschlossen sein. Man benötigt aber natürlich keinen Monat dafür. Wann man beginnt, ist jedem selber überlassen, nur sobald man beginnt, läuft die Zeit und am Ende wird ausgewertet, wer der Schnellste ist bzw. wer welchen Platz belegt. Ok ok, auch da kommt wieder jemand, das er ja arbeiten muß und nicht 24 Stunden am Tag questen kann, also wieder unfair.

Nun, war ein Vorschlag, aber wird eh nichts. Ist nur die Frage, was an dem Spiel dann überhaupt fair ist, wenn ein Geringverdiener keine Nuggets kaufen kann, aber die, die einfach reichlich Kohle haben, sich jeden Mist kaufen können und mehrere tausend Euro investieren. Denkt mal drüber nach! Vielleicht wäre so eine Quest dann doch denkbar und man könnte sie auf unterschiedliche Starttermine legen, also mal Montag, mal Dienstag... mal früh, mal mittag, mal abends, mal nachts....

So, mir fällt nichts mehr ein.... Außer vielleicht: "Jedem Recht getan, ist eine Kunst die niemand kann!" :rolleyes:
 

Marlon Stunk

Warum musst man den Spielerfolg auf eine Plazierung legen? Das Quest ist an sich schon anspruchsvoll, man muss viel denken, das macht sicher nicht jeder mit ;-)
Ich nehme an, du denkst an eine Art Schnitzeljagd? Gut aufgebaut, wird es schon schwer sein, zum Ziel gelangen.
Also vielleicht weniger die Wertigkeit auf die Geschwindigkeit legen, als darauf, den quest Anspruchsvoll zu gestalten.
 

Spagroni

Entdecker
Ja was die Platzierung betrifft, denke ich, das kann man weglassen, weil es einfach nicht fair machbar ist. Ansonsten wäre es schön, wenn solche Quests machbar wären und regelmässig neue kommen, zum Beispiel jeden Monat eine. Ob es sinnvoll ist, die Quest bei falscher Antwort zu beenden, wäre auch ne Frage, beim Spiel woher ich es kenne, war es halt so. Denke wäre schon gut, da man einfach mal etwas denken bzw. im Internet suchen oder mit anderen zusammen arbeiten muß.

Damals im anderen Spiel war das schön, die Quests kamen und mitunter hat man die Nacht durchgemacht, mit anderen im ICQ geschrieben oder auch mit besonders guten Freundinen telefoniert. Der Kaffeeverbrauch stieg dann immer. :up:

Wäre doch mal was anderes, als dauernd bestimmte Arbeiten tätigen oder was weis ich machen zu müssen. Die grauen Zellen müssen auch mal beansprucht werden! :cool:
 
Oben