1. Howdy, Freund! Du scheinst neu hier zu sein. Warum erstellst du dir nicht einen Forenaccount, um mitdiskutieren zu können?
    Du kannst dich hier registrieren.
    Du hast schon einen Forenaccount? Dann kannst du dich hier einloggen.
    Viel Spaß!

Städterangliste

Dieses Thema im Forum "Ideen" wurde erstellt von Tom Robert, 1. Okt. 2017.

?

Wie findet ihr den Vorschlag

Diese Umfrage wurde geschlossen: 8. Okt. 2017
  1. Perfekt, so übernehmen.

    9 Stimme(n)
    60,0%
  2. Geht in die richtige Richtung (Ergänzung kommentieren)

    3 Stimme(n)
    20,0%
  3. Unsinn (eigenen Vorschlag kommentieren)

    1 Stimme(n)
    6,7%
  4. Passt so wie es jetzt ist

    2 Stimme(n)
    13,3%
  1. Tom Robert

    Tom Robert Entdecker The-West Team

    Registriert seit:
    14. Okt. 2011
    Beiträge:
    384
    Zustimmungen:
    90
    Hauptwelt:
    Arizona
    Da der Vorschlag im Feedbackthread zu v2.63 ein wenig untergegangen ist, gehe ich hier nochmals darauf ein.

    Momentan:

    Voll ausgebaute Stadt ohne Kirche: 73'200 Punkte
    Kirche vor Update: Stufe 300 - 4'515'000, Stufe 350 - 6'142'500, Stufe 400 - 8'020'000
    Kirche jetzt: Stufe 300 - 30'000, Stufe 350 - 35'000, Stufe 400 - 40'000
    Stadt besitzt die Hälfte aller Forts (voll ausgebaut) einer Welt: 7*(19'500+15'400+12'300) = 330'400 Punkte
    Mitgliederpunkte bei 50 Einwohner mit Level 150: 50*150*5 = 37'500 Punkte
    Duellpunkte, Maximum was ich gefunden habe: 200'000 Punkte

    Ich denke, wir sind uns alle einig, dass etwas gemacht werden musste, da die Rangliste nur noch vom Ausbau abhängig war.
    Wir sind uns wohl auch einig, dass es es zu stark abgeschwächt wurde.

    Mein Vorschlag:
    Punkte für Stadtausbau um Faktor 0.02 (1/50) verringern, so bleiben die Punkte proportional zum Aufwand,
    Fortpunkte halbieren,
    Mitgliederpunkte verdoppeln, mehr Einwohner, mehr Stadtpunkte

    Neu also:
    Voll ausgebaute Stadt ohne Kirche: 1'464 Punkte
    Kirche: Stufe 300 - 90'300, Stufe 350 - 122'850, Stufe 400 - 160'400
    Forts: 165'200 Punkte
    Mitgliederpunkte: 75'000 Punkte
    Duellpunkte: 200'000 Punkte

    Freue mich auf Feedback.
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. Okt. 2017
  2. Baby Doll

    Baby Doll Landstreicher

    Registriert seit:
    22. Sep. 2012
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    6
    Punkt 4, alles zurück auf anfang so wie es vorher war!
     
  3. Fussel74

    Fussel74 Entdecker

    Registriert seit:
    19. Juli 2017
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    20
    Hauptwelt:
    Indiana
    na dann schließ Dich ma kurz mit Oliver-Hardy hat auf Arizona das selbe Problem:cool1:
     
  4. Oliver-Hardy

    Oliver-Hardy Entdecker

    Registriert seit:
    20. Jan. 2011
    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    22
    Hauptwelt:
    Arizona
    Der Scherz war gut!
    Der Faktor gehört zur Multiplikation.
    Wenn du nun schreibst um Faktor 50 verringern vermute ich du möchtest dividieren.
    Mach es dir doch einfach und schreib du läßt den Ausbauern ganze 2% für die tausenden von Stunden die ausgebaut wurden. 2% Stadtausbaupunkte für die vielen Millionen die ausgegeben wurden für den Ausbau.
    Worin unterscheiden sich die 3 Punkte zum ankreuzen? Jeder der ausgebaut hat wird nachträglich verarscht.

    Jepp, wo ist Punkt 4 zum anklicken?

    Würde ich auf "Geht in die richtige Richtung (Ergänzung kommentieren)"klicken,
    wäre das mein Vorschlag.

    Ausbau:
    Divisor max 15 (Städte mit Forts können auch ausbauen.)

    Fort: 165200 Punkte
    Im Schnitt sind es 12 Städte die sich pro Server die Fortpunkte teilen und die anderen sind Nase.

    Duell
    Maximale Duellstufe 200, damit auch duelliert werden kann.
    Mit Level 140 sollte jeder wissen wie er sich schützen kann.

    Duelle und Ausbau sind für jeden zugänglich. Fortkämpfe sind nicht so liberal, daher sollten die Punkte dort nicht so überhand nehmen. Ist schon der einzige Bereich der viele Bonds extra bekommt.(Subvention)
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. Okt. 2017
  5. misserfolg

    misserfolg Goldgräber

    Registriert seit:
    25. März 2015
    Beiträge:
    617
    Zustimmungen:
    69
    stimme ich zu, duelle und ausbau kann man selbst bestimmen, fk nicht
     
  6. Tom Robert

    Tom Robert Entdecker The-West Team

    Registriert seit:
    14. Okt. 2011
    Beiträge:
    384
    Zustimmungen:
    90
    Hauptwelt:
    Arizona
    Danke für den Hinweis mit dem Faktor, habs korrigiert.
    Hatte Punkt 3, Unsinn/passt wie es ist, für jene gedacht, die mit dem Vorschlag nichts anfangen können, egal warum. Hab daraus nun zwei Antwortmöglichkeiten gemacht, man kann seine Stimme ja wechseln.
    Rückgängig machen, wie es vorher war, ist in meinen Augen keine Option und macht balancetechnisch auch keinen Sinn mehr.

    Es geht mir vor allem darum, dass schlussendlich Duellanten, Fortkämpfer und Errichter mit ca. gleichem Aufwand um die ersten 3 Plätze in der Stadtrangliste kämpfen können.

    Faktor 1/15 würde das Problem nicht lösen. Damit hätte man mit Kirchenstufe 245 bereits soviel Punkte wie man mit Duellen oder Fortkämpfe ca. maximal erreichen könnte.

    Duellpunkte können ca. gleichsetzt werden mit absolvierten Duellen, hatte zumindest bei Städten funktioniert, mit höherer Duellpunktzahl.
    Bei also 200k Duellen in der Stadt, sind das 33k Stunden. Hinzu kommt, dass diese alle 10min eingestellt werden müssen, man LPs nachprüfen muss (Buffs einsetzen) und die Duelle sollten mehrheitlich gewonnen werden (Nuggets und Mio in Kleidung investieren).

    Bei den Fortpunkten ist es doch oftmals so, dass man eine Vorzeigestadt erstellen will. Da hilft dann der ganze Bund mit, können ja soweiso alle darin schlafen. Um aber dann bei dieser Stadt dabei zu sein, und diese auch entsprechend erfolgreich ist, muss man dann auf FK geskillt sein, vor dem FK schlafen oder Buffs einsetzen, 1 Stunde online sein. Also 30 Spieler, die das ganze Jahr ca. 2 FKs pro Woche machen, um dann mit der Hälfte der Forts dann vielleicht 165000 Punkte in der Stadtrangliste zu halten. (Restliche Spieler und Fortausbau sind geschenkt, da ja auch andere mitmachen können). Das wären pro Jahr 30*5h*104=15600 Stunden
    Das ist einfach mal ein spontanes Beispiel, und damit stagnieren die Punkte bei neu 165000, da kann man nicht mehr einfach weiter ausbauen.

    Und nun die Frage, wie weit kommt eine Stadt mit ca. 30k Ausbaustunden, denn da könnte man die ca. 200k Punkte für das ensprechende Kirchenlevel ansetzen. Auch wenn es dann vielleicht immer noch zu viel ist, da es eine der einfacheren Aktivitäten ist.

    Ich hoffe, man kann meine Überlegungen in etwa nachvollziehen.
    Auch alternative Berechnungsbeispiele wären gerne erwünscht.
     
    amounet und stayawayknight gefällt das.
  7. Baby Doll

    Baby Doll Landstreicher

    Registriert seit:
    22. Sep. 2012
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    6
    Gut das man für den Stadtausbau keine Nuggets und Millionen in Kleidung investieren muss. o_O
     
  8. amounet

    amounet Revolverheld

    Registriert seit:
    13. März 2010
    Beiträge:
    1.538
    Zustimmungen:
    17
    Hauptwelt:
    Welt 3
    Das klingt plausibel und ich finde auch recht gut erklärt :up:
    Man kann es zwar nicht allen recht machen aber so ist es doch recht ausgewogen.:)
     
  9. Tom Robert

    Tom Robert Entdecker The-West Team

    Registriert seit:
    14. Okt. 2011
    Beiträge:
    384
    Zustimmungen:
    90
    Hauptwelt:
    Arizona
    @Baby Doll da sind wohl nicht alle der gleichen Meinung:
    Damit wollte ich auch sagen, dass egal bei welcher Tätigkeit man bei den besten sein will, der Aufwand betreffend Buffs und Kleidung ca. gleich hoch ist.
     
  10. Oliver-Hardy

    Oliver-Hardy Entdecker

    Registriert seit:
    20. Jan. 2011
    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    22
    Hauptwelt:
    Arizona
    Ich glaube nicht das ein Fkler soviel ausgegeben hat.

    Baby Doll hat sich wohl der Ironie bedient. :D
    Die einfachste Form der rhetorischen Ironie besteht darin, das Gegenteil dessen zu schreiben, was man meint.Ich finde es gelungen.

    Ich fasse es mal kurz zusammen.
    Ausbauen und duellieren kosten richtig viel und die Fortkämpfer werden mit Bonds bezahlt.
     
  11. Tom Robert

    Tom Robert Entdecker The-West Team

    Registriert seit:
    14. Okt. 2011
    Beiträge:
    384
    Zustimmungen:
    90
    Hauptwelt:
    Arizona
    Uups, da hat er mich voll erwischt.
    Habe ja auch nie das Gegenteil behauptet. Wollte aufzeigen, dass nicht nur Stadtausbau viele Mittel aufwenden kann.

    Ich denke Dalton, Deadwood, Späher, Shawnee, Lee, Hombre, Piza und Pat Garrets waren auch nicht günstig zu kaufen. Auch Buffs werden bei jedem FK genügend gebraucht.
    Ausserdem kann der FKler den Ertrag dieses Aufwands 2mal die Woche beim FK einsetzen, während der Errichter seine XP jede Stunde abholen kann.

    Wenn man bereit ist online zu sein und die Anweisungen des Leiters befolgt, kann dann auch jeder die Bonds verdienen, womit der FKler keine zusätzliche Belohnung gegenüber den anderen Mitstreiter hat.
     
  12. Karstenxxx

    Karstenxxx Holzmagier

    Registriert seit:
    7. Juli 2016
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    10
    Hauptwelt:
    Hannahville
    also meine idee war (nach betrachten auf hannah):
    stadt nr1 hat 300k fortpunkte
    mit stufe 250ca hatte man 3kk punkte (3. größte kirche)
    duellpunkte finde ich auf hannah keine stadt mit mehr als 35k punkte

    um da jetzt wahres balancing reinzubringen würde ich vorschlagen:
    stadtpunkte / 10 im vergleich zu vorher
    duellpunkte * 10 im vergleich zu vorher

    währen dann alle 3 aktivitäten in etwa gleichgesetzt... auf jeden fall aber fairer als im moment oder vor dem balancing
     
  13. Testee

    Testee Entdecker

    Registriert seit:
    20. Dez. 2012
    Beiträge:
    476
    Zustimmungen:
    26
    Es ist ein Trugschluss, Ausbau sei eine leichte Tätigkeit. Ausbau ist schwieriger als jeder andere Arbeitsskill, weil man kein Geld verdient und dennoch sehr teure Ware benötigt. Für die meisten Ausbauer war es das Ziel, die Kirche zu steigern, Teilzeitkirchenbau ist dann auch nur semi-effektiv.
    Duelle sind verglichen mit Ausbau nicht viel schwieriger. Man muss etwas öfter online sein, aber oft genug kann man auch einfach 9 Duelle einstellen und wieder offline gehen für längere Zeit, da man weiß, man gewinnt so gut wie alles und LP-Verlust hält sich in Grenzen. Gegner sind oft Opfer oder Gegner deren Skill man kennt. Eigene Erfahrung. Aber auch als Duellant verdient man nicht sonderlich viel, jedoch mehr als als Kirchenbauer.
    Fortkämpfer zu sein ist so ziemlich der leichteste Skill. Alles auf irgendwelche Fertigkeiten, je nach Schwerpunkt. Die FK-Aktivität hat mitlerweile in vielen Welten stark abgenommen, so dass man auch nicht online sein muss um nicht andauern FK zu verpassen weil ausgemustert. Als Fortkämpfer hat man zudem viel Freizeit, die man nutzen kann um Geld oder XP zu verdienen zusätzlich zu den XP im FK.

    Was ich fürs Ranking für sinnvoll halte:
    Fortpunkte aus dem Stadtranking streichen, stattdessen die FK-Aktivität der Mitglieder auswerten und zählen. Die Fortpunkte sind ohnehin viel zu oft geklaut, da die urspüngliche Leistung oft andere erbracht haben.

    Leider spüre ich persönlich eine starke Demotivation durch das Update im Stadtranking durch Beschneidung des Ausbaus.
    Da baut man etliche Stunden zusammen mit seinen Kollegen aus und sagen wir mal nach einer Woche wird der Stufenaufstieg vermeldet und du weißt, jetzt hast du wieder 100 Punkte mehr.

    Die Euphorie war groß, als Franklins Set heraus kam, ich konnte endlich weiterbauen, mitlerweile bin ich wieder am Punkt, was nützt mir das noch? Für meine Stadt nichts und Spielerranking ist mir mitlerweile auch scheiß egal (war mal 12 oder 13 und bin jetzt 17). Ich war schon wochenlang inaktiv als ich nicht mehr ausbauen konnte. In der Zeit wurden 3 Accounts durch Inaktivität gelöscht (2,11,13). Gratulation wenn ihr das wieder schafft mit meiner letzten Welt.
     
  14. stayawayknight

    stayawayknight Revolverheld Community-Manager

    Registriert seit:
    12. Nov. 2011
    Beiträge:
    1.927
    Zustimmungen:
    378
    Ich habe die Beitrage, die hierauf folgten, in den dazugehörenden Feedbackthread verschoben. Bitte beschränkt euch in diesem Thread auf Beiträge, die zu der hier vorgestellten Idee gehören.