• Howdy, Freund! Du scheinst neu hier zu sein. Warum erstellst du dir nicht einen Forenaccount, um mitdiskutieren zu können? Du kannst dich hier registrieren.
    Du hast schon einen Forenaccount? Dann kannst du dich hier einloggen. Viel Spaß!

    Was denkst du zum Beispiel über diese Themen?

TWTimes - April-Ausgabe 2019

DeletedUser28688

Hallo. Ich bin Ronny. Ein Freund von Andi. Ich wusste nicht, wohin mit dem Beitrag also versuche ich es hier.

Mc Bones aka Maiq der Lügner ist verstorben.
Ja, er war ein Lügner. Diverse Spieler haben andere Infos, Fotos etc. von ihm.
Ich habe ihn 2018 auf einem Seminar kennen gelernt und wir wurden Freunde. Ich wohne in Bayern, er in Salzburg. Er hat mir TW gezeigt und ich finde mich darin gut zurecht.
Er hat mir PC und seinen nicht registrierten Internetstick überlassen. Und diesen Acc im Forum ausdücklich und ich solle *PROST* schreiben.
Sperre deshalb ist egal, ich gucke eh nicht ins Forum und Multi im Spiel gibt es nicht.
Ich vermisse ihn jeden Tag hier im Spiel. Im Leben hat er schon vor langem aufgegeben. Der Krebs hat ihn zerfressen und er hat nur noch gesoffen. Seine "Fitness und seine Arbeit" waren eine Fotoinstallation die manche Spielerinnen bekommen haben.
An ihm war nichts echt ausser seine positive Ausstrahlung. Er hätte Politiker werden sollen meiner Meinung nach.

Ende März wurde er in einer paxnatura Stätte begraben, so wie er er es als "Nord" (Skyrim) und Bayuvare wollte.

Wir danken Mc Bones aka Maiq für nix. Aber er war ein Teil von TW
 

DeletedUser15931

Ich bin geschockt, bestürzt und wirklich traurig. Wir haben uns schon gefragt wo Maiq geblieben ist. Das sein Tod der Grund ist wäre mir nicht mal ansatzweise in den Sinn gekommen.
Ich denke an Maiq, mit dem ich witzige und bisweilen alberne Gespräche im Saloon hatte, als einen netten freundlichen Mitspieler.
Und auch wenn es sich abgedroschen anhört bin ich mit meinen Gedanken auch bei seinen Hinterbliebenden.
 

DeletedUser29569

Maiq der Lügner... Ich hoffe dir geht es da, wo du jetzt bist gut. Ich mochte dich Quatschkopf, auch wenn man nicht immer verstehen konnte, was du eigentlich wolltest. Außer dass du gerne einen getrunken hast, wusste man ja nichts direktes von dir. Manches Mal bist du im Suff sehr ausfallend geworden. Zu anderen, zu mir nie, auch wenn wir nicht immer einer Meinung waren. Mir hat die Nachricht von deinem Tod sehr leid getan. Ruhe in Frieden...

Mein Beileid den Hinterbliebenen.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

DeletedUser30239

Maiq der Lügner .... Ich bin Geschockt und tief Traurig , das ein lieber Mitspieler gegangen ist! Auch wenn es nicht immer einfach mit Dir war ,habe ich es Genossen mit Dir zuschreiben und Witze zumachen. Ich hoffe es geht dir jetzt gut dort wo du jetzt bist. Ruhe in Frieden!

Mein Beileid den Hinterbliebenen
 

DeletedUser28688

Hallo Rasselbande :p Ein Lügner bleibt ein Lügner. Klar lebe ich noch aber nicht mehr für TW. Die Umstände bzw. die korupten CM zwingen mich zum aufhören. Es war eine schöne Zeit mit Euch, ich werde die Anzahl meiner Nicks jetzt nicht auflisten. TW könnte so viel mehr sein, wenn das Spiel nicht in den Händen von Wenigen mit Macht liegen würde, die via TS kommunizieren und die CM erpressen. Machts gut, Ihr Nuggetschleimer :D
 
Trotz allem sollte man als zuständiger Supporter sich nicht über den Barkeeper Henry einloggen um im Saloon groß zu verkünden, dass er gleich den Spieler sperren wird.
Auch wurden zwei Accs die nach der Sperre aktiviert bzw neu erstellt wurden sofort gesperrt, was ich etwas verwunderlich finde, wenn man doch nach einer Sperre wieder neu anfangen darf.

Das es gerechtfertigt war gar keine Frage, aber das Auftreten des Supporters war sicherlich nicht gerade rühmlich.
 

Savannah**

Knobelmeister
Bin ja nun direkt betroffen.
Hat mir nicht die Sprache verschlagen, aber mich zum Nachdenken gebracht.
Ich "wusste" seit gestern, dass alles nur eine Inszenierung war.
Wusste es nicht zu 100 %, aber zu 99...
Wie damit umgehen ?
Fühlte mich einerseits "hintergangen", da ich ja den Nachruf verfasst, Zeit investiert hatte.
Andererseits schrieb mich da der nette lebendige Mensch an, bat um 'ne Chance + um Stillschweigen...
Ich mochte ihm die Chance geben, hätte allerdings auch nicht gelogen, wenn jemand Ähnlichkeiten entdeckt + nachgefragt hätte.
Leben + leben lassen...
War ein kurzer Auftritt + meiner Meinung nach hätte die Chat-Sperre gereicht.
Gebe Hühnchen Recht - das Auftreten des Supporters war unrühmlich.
Warum eine komplette Sperre draufsetzen?
So im Nachhinein hätte ich schon viele sperren lassen können, weil sie mich angegriffen + beleidigt haben.
Bin wohl zu tolerant, zu sehr Mensch, der über solche Schwächen + Entgleisungen einfach hinwegsehen kann.
Halte auch das Wort Meinungsfreiheit nicht nur für eine Phrase.
Was schreibe ich hier ?
Interessiert eh keinen, bringt niemanden zum Nachdenken...

Wünsche Dir noch viele lange Jahre Mc Bones.
Was auch immer Dich zu Deinem Handeln veranlasst hat;- wirst Deine Gründe dafür gehabt haben.
 

DeletedUser29569

Jemand, der so mit den Gefühlen der Menschen -denn die stehen hinter jedem Mitspieler- umgeht, hat keine Fairness verdient. Pfui für ein solchen Vorgehen, pfui.
 

Gelöschtes Mitglied 29878

Ist das schön, da bin ich wieder in Sachen Menschenkenntnis bestätigt worden!


Mc Bones, oder wie du heißt, ich wünsche dir trotzdem alles Gute für deinen weiteren Lebensweg !
Hin und wieder soll dich aber ein ordentlicher Hexenschuß an die böse Tat erinnern, mit dem Tode spielt man nicht !
Der Tod und das Sterben gehört zum Leben, keine Frage, das mein lieber Herr ist aber kein Spaß und damit macht man nicht anderen unnötig Angst und Sorgen.
Lügen ja, jeder wie er will, damit hast du aber den Bogen mehr als weit überspannt, das sollte dir klar werden.
Wenn nicht jetzt dann irgendwann mal, aber ich hoffe für dich noch in diesem Leben.

Prost!