• Howdy, Freund! Du scheinst neu hier zu sein. Warum erstellst du dir nicht einen Forenaccount, um mitdiskutieren zu können? Du kannst dich hier registrieren.
    Du hast schon einen Forenaccount? Dann kannst du dich hier einloggen. Viel Spaß!

    Was denkst du zum Beispiel über diese Themen?

Kisten für Abenteurer und Errichter (und Soldaten mit Duellskillung)

Eure Meinung ist gefragt!

  • Ich bin für diese Idee

    Abstimmungen: 82 68,3%
  • Ich bin gegen diese Idee

    Abstimmungen: 38 31,7%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    120

Gareis

Da es momentan so ist das Duellanten und LP-Skiller (Charakterklasse Soldat) die meisten Kiste finden und 90% Finder der Sahlkisten bin ich der Meinung das Abenteurer und Soldaten mit Duellskill aber auch Errichter eine Chance auf Kisten (auch Stahlkisten) haben sollte...

Da leider nur wenige an solche Kisten kommen (durchaus auch nur durch Quests) bin ich der Meinung das man auch durch eine ander Weise an Kisten kommt... Und zwar hab ich mir folgendes Gedacht warum kann man nicht bei den Arbeiten:
Als fahrender Händler, Wildwassertransport und Palisade errichten eine kleine Chance auf diese Kisten haben... Da es viele Produkte gibt ist es relativ schwierig erstmal eine der drei Kiste zu bekommen und würde so nicht in Unmenge herumfliegen als wenn man die Kisten als einziges Produkt finden würde (und eigentlich sind ja Kisten auch Produkte^^)
 

Bananenweizen

Abenteuerer - ja.
Errichter - vhlt. etwas verstärken (in der Deff haben sie jetzt schon mehr als gute Chancen, an die Kisten ranzukommen).
Duell-Soldaten - definitiv nein. Wieso auch? Warum soll jemand ohne eine FK-Skillung bei den FKs belohnt werden?
 

Bob Silver

ich finde mit den arbeiten ist es keine schlechte idee. ich würde aber das jeder die kisten bei den drei arbeiten finden kann. man sollte aber sie erst ab einer bestimmten anzahl arbeitspunkte finden, je nach arbeit variiert, damit bekommen die fk-soldaten ihre probleme und es wird somit für alle fair.:D
 

DeletedUser23290

ich finde mit den arbeiten ist es keine schlechte idee. ich würde aber das jeder die kisten bei den drei arbeiten finden kann. man sollte aber sie erst ab einer bestimmten anzahl arbeitspunkte finden, je nach arbeit variiert:D
Das währe doch dann unfair... es gibt genug leute die skillen z. B. nur auf Charisma und Handeln und halt Blau und Schwimmen...

Und sollten dann in den Kisten auch das gleich sein wie bei den FK-Kisten oder doch lieber etwas schlechter? sonst laufen am Ende wieder alle mit den Edlen Waffen rum...

Man müsste da sich noch etwas einfallen lassen ;)

Aber sonst ist die Idee sehr gut :up:
 

DeletedUser13355

also die idee ist gut, aber das beim arbeiten finden ist echt schlecht.
ich würde einfach sagen, dass beim fk jeder eine kleine chance auf ne kiste hat und fertig
 

Testee

Sinnvoll wäre, die verschiendenen Charakterboni nicht in die Kistenverteilung einfließen zu lassen, indem die Kisten nicht nach den Statistiken verteilt werden, die zu Ende des FKs erscheinen sondern durch eine im Hintergrund laufende Statistik, die die Charaktervorteile wieder abzieht.


So würden nur Skill und Waffe zählen.

Errichter ist ja doch noch ok, die bekommen auf allen Bauten mehr Bonus als alle anderen Klassen ausgenommen diejenigen, die auf dem eigenen Turm stehen.
Abenteurer dagegen ist für Kisten, vor allem für Stahl eine viel zu unbedeutende Klasse.
 

.57 Magnum


selbst mit arbeiter-premium und fortkampf-deff skillung ist es schwer, überhaupt ganz vorne dabei zu sein...
duellanten-kritische sind einfach sehr stark - da hilft es auch nicht, dass du im schnitt 1-2 mal mehr triffst als andere... =(
und wenn dann noch das GG im spiel ist, das auf den alten welten natürlich vielen verbaut ist kommt ein weiterer schwierigkeitsfaktor mit hinein.
durfte ich selbst schon am eigenen leib erfahren
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

totzy

Revolverheld
Ehem. Teammitglied
Beachtet bitte, das es hier nicht um die Kistenverteilung in Fortkämpfen geht, sondern um die Möglichkeit, Kisten bei Arbeiten zu finden.
 

gigax3

Man sollte die Kisten nicht bei denn 3 Arbeiten finden, sondern so wie alle anderen Kleidungsstücke und Produkte nach Wert. Jedoch mit einer sehr kleinen Wahrscheinlichkeit. Man findet auch nicht ständig Namedhosen und Gürtel.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Testee

selbst mit arbeiter-premium und fortkampf-deff skillung ist es schwer, überhaupt ganz vorne dabei zu sein...
duellanten-kritische sind einfach sehr stark - da hilft es auch nicht, dass du im schnitt 1-2 mal mehr triffst als andere... =(
und wenn dann noch das GG im spiel ist, das auf den alten welten natürlich vielen verbaut ist kommt ein weiterer schwierigkeitsfaktor mit hinein.
durfte ich selbst schon am eigenen leib erfahren
Im Punkt des sehr starken Duellantenbonus stimme ich dir zu. Ein krit. Treffer kann teils bis zu 5 normale Treffer einer präz Winchester wettmachen, eindeutig zuviel.
Gelöst wäre dieses Problem, indem man den Zusatzschaden in der Statistik für Kisten wieder abzieht.
Beim Golden Gun hingegen kann ich dir nicht zustimmen. Wer sich da nicht für den Schlüssel entschieden hat bzw generell für den richtigen Weg hat es einfach verbockt.
Ich hätte aber kein Problem damit, wenn man Key 2 nochmal durch eine schwere Quest verfügbar macht, wo man die Wahl zwischen Key und einem named-Item bekommt.
Schwierigkeitsstufe in etwa die von "Der Stamm", allerdings bis ganz zum Ende.
Dass Golden Gun Besitzer eine bessere Chance auf Kisten haben müssen sollte ja klar sein, wozu sonst der riesen Aufwand um an das Teil zu kommen?


Beachtet bitte, das es hier nicht um die Kistenverteilung in Fortkämpfen geht, sondern um die Möglichkeit, Kisten bei Arbeiten zu finden.
Gut, kommen wir mal wieder zum eigentlichen Thema das Threads zurück.

Es gibt 5 Arbeiten mit "?"

  • fahrender Händler
  • Wildwassertransport
  • Palisade bauen
  • Bande zerschlagen
  • Seltene Edelsteine schürfen
Palisade bauen ist definitiv zu lowe Arbeit, Edelsteine haben zuviel Fundchance (83%). Wildwassertransport ist auch fast zu hoch mit 41%.

Im allgemeinen denk ich dass es dann einfach zuviele Stahlkisten geben kann.
Dennoch wäre es mehr als gerecht, dass es mehr Kisten für Leute gibt, die durch FK kaum Chancen haben bzw durch Quests zuwenige bekommen können.

Da mich der Vorschlag aber im ganzen noch nicht so überzeugt habe ich vorgeschlagen, dass man einfach bei FK die Kisten vernünftig verteilt und nicht so einseitig nach Charakterklasse. Hier liegt nämlich das eigentliche Problem.
 

Gänsegeier

Duell-Soldaten - definitiv nein. Wieso auch? Warum soll jemand ohne eine FK-Skillung bei den FKs belohnt werden?
80% der Stahlkisten die an Duellanten gehen, gehen an Duellanten mit Duellskillung, oder zumindest Teilduellskillung. warum also nicht alle Duellgeskillten gleichbehandeln?
 

DeletedUser12457

Kisten bei Arbeiten finden? Nein.

Warum werden Kisten bei FK nicht einfach nach dem Zufallsprinzip verteilt?
Ich finde es jedes Mal ungerecht, wenn Leute sich in die erste Reihe stellen - also sich für die anderen opfern - damit meistens als erstes draufgehen und dafür am Ende mit wenig EP und 0 Chancen auf eine Kiste belohnt werden.

Vll. würde diese größere Chance eine Kiste bei einem FK zu bekommen ja auch mal andere Leute dorthin locken?!
 

DeletedUser23553

Ein reines Zufallsprinzip wäre natürlich fair gegenüber allen Skillungen und Charakterklassen.
Aber das passt wahrscheinlich den speziell auf Fk geskillten Spielern nicht.
 

mr.bash

Zufallsprinzip ....

das dümmste was ich lange gehört hab ... ich bin zwar nicht auf fk geskillt, aber wenn des eingeführt wird gehen die fk zu grunde ..... jeder wird dann einen fk ausrufen der eh nicht voll wird um ne chance auf die kisten zu haben ... oder ne level 13er bekommt ne stahl, öffnet sie und bekommt ne epic waffe . was macht er 2 tage später ? er löscht sich und keiner ist froh ....
 

DeletedUser23290

Ein reines Zufallsprinzip wäre natürlich fair gegenüber allen Skillungen und Charakterklassen.
Aber das passt wahrscheinlich den speziell auf Fk geskillten Spielern nicht.
wenn das eingefürht ist macht doch Fk kein spass mehr... dann lassen sich einfach alle schnell sterben um eine Kiste zubekommen....

oder machen einfach 1-Mann Fortkampf...
 

DeletedUser12457

Zufallsprinzip ....

das dümmste was ich lange gehört hab ... ich bin zwar nicht auf fk geskillt, aber wenn des eingeführt wird gehen die fk zu grunde ..... jeder wird dann einen fk ausrufen der eh nicht voll wird um ne chance auf die kisten zu haben ... oder ne level 13er bekommt ne stahl, öffnet sie und bekommt ne epic waffe . was macht er 2 tage später ? er löscht sich und keiner ist froh ....
Dem könnte man ja mit einer Mindestteilnehmerzahl vorbeugen.
Und wenn ein niedriger Lvl. eine edle Waffe bekommt und dann seinen Account löscht - na und? Dann bleibt so eine Waffe eben selten im Spiel und damit was Besonderes. Wieviele hohe Lvl. haben denn schon aufgehört und mit ihrem Account auch edle Waffen gelöscht? Bestimmt nicht wenige.

Also das sehe ich nicht als Argument gegen diesen Vorschlag an.
Ich finde es wie gesagt unfair, wenn sich die Leute, die alles geben, am Ende leer ausgehen und andere, die sich immer schön hinter denen verstecken, mit vielen EP und vll. sogar noch Kisten nach Hause gehen.

wenn das eingefürht ist macht doch Fk kein spass mehr... dann lassen sich einfach alle schnell sterben um eine Kiste zubekommen....

Hört sich an, als ob man eher eine Kiste bekommt, wenn man schnell tot ist. Aber dem wäre ja nicht so. Jeder Überlebende und Gefallene hätte die gleiche Chance eine zu bekommen. Und FK werden ja nicht in erster Linie ausgetragen, um Kisten zu bekommen.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

DeletedUser23553

ja hab ja auch nicht gesagt, das das gut ist. Nur das es fair wäre.
Wenn halt einige nie eine Stahlkiste bekommen, wäre fast jedes andere Prinzip besser als das jetzige.
Aber ne Abhängigkeit von dem Schaden und den Runden und den Teilnehmerzahlen sollte es natürlich weiterhin geben. Weil sonst wie erwähnt die Fks ihren Sinn und Zweck verlieren würden
 

DeletedUser23290

also ich mache imomment eig. FK weil ich Erfahrung will (sonst dauert das Lv-Up noch ewig..) und wegen den Kisten^^
 

yunn

Wie wärs mit einer wiederholbaren Quest?
Ein neuer Questgeber (zB General sonstwer) gibt den Auftrag fortkampfrelevante Dinge zu erledigen (Treffer, Ausweichen, Siege, Teilnahmen, Fahne gehalten...)(welche an das Level angepasst sind)
Diese Vorraussetzungen werden höher wenn man eine Kiste bekommt (FK oder Quest, nicht durch gekaufte)
Zuerst gibts Quests für Holzkassetten, danach welche für Eisenkisten und wenn man fleissig und gut war, schlussendlich Stahlkisten.
Letztere schaltet man durch x-maliges Abschliessen von Holzkistenquests frei und/oder genügend FK-Teilnahmen, und/oder...
Wer keine Kiste im kampf kriegt wird dadurch trotzdem für seine Leitungen belohnt, wer öfters in den Genuss von Kisten kommt darf sich mit rapide hochschnellenden Bedingungen rumschlagen ;)
(kA ob das schonmal vorgeschlagen wurde oder nicht. Falls ja, bitte nicht hauen ^^)
 

DeletedUser23290

Ist zwar gut gemeint

ABER

wenn das wiederhol bare quest sein sollte dann macht das einer den ganzen Tag und hat dann viel zu viele kisten.... das sollte man dann vllt. nur 1x pro woche machen können

und die stahl-kiste muss dann echt was schweres sein (z. B. 50 leute ohnmächtig schießen oder insgesamt 250.000 schaden bei FK)