• Howdy, Freund! Du scheinst neu hier zu sein. Warum erstellst du dir nicht einen Forenaccount, um mitdiskutieren zu können? Du kannst dich hier registrieren.
    Du hast schon einen Forenaccount? Dann kannst du dich hier einloggen. Viel Spaß!

    Was denkst du zum Beispiel über diese Themen?

TWTimes - Januarausgabe 2020

misserfolg

Revolverheld
super, dass ihr euch mal dem crafting gewidmet habt. ich crafte gerne für andere wenn sie die benötigten produkte liefern und gebe es zum vk auch wieder ab. vielen ist aber nicht bewusst, dass der crafter bei höheren produkten ,obwohl er die benötigten produkte ja zum vk einkauft dann eigentlich wieder minus mach und regen sich dann auf wenn sie die marktgebühr zahlen sollen :D
 

Cymoril

Goldgräber
Die Rätselgewinner der Dezemberausgabe 2019, die sich was aussuchen dürfen, bitte direkt per Ticket beim Support melden!
 

Gelöschtes Mitglied 29878

Ich habe mal was gewonnen, herzlichen Dank für die 200 Nuggets.:up:
Das neue Jahr fängt schon mal gut für mich an :)
 

FantaSixty

Revolverheld
The-West Team
1. Weniger "Klick-Events" - ein akzeptabler, möglichst schnell zu erreichender Zielwert wäre null. Diese Events machen einfach keinen Spaß, auch trotz der darin ausgespielten Buffs nicht. Sollte der Anbieter seinen Kunden mit diesen Buffs eine Freude machen wollen, finden sich interessantere Wege, etwa über Quests. Gerüchteweise wurden die "Klick-Events" in unser Spiel eingeführt, um trotz zurückgehender Spielerzahlen immer noch eine ausreichende "Aktivität" im Spiel darzustellen. Sollte diese "Aktivität" notwendig sein, um das Spiel für Werbekunden attraktiv zu halten, sollte diese "Aktivität" also zur Erzielung von Einnahmen unbedingt notwendig sein, dann sollte das auch offen kommuniziert werden. In diesem Fall - und nur in diesem - wäre sicher ein Großteil der Community bereit, dieses Opfer für den Erhalt unseres Spiels zu bringen.

Wie kommst du darauf, dass das keinem Spaß macht? Weil es dir keinen Spaß´macht? Weil du das gern in zig Welten abklicken willst? Mir macht das Spaß, ja schon allein wegen der netten Beigaben. Oft wird das Klicken ja auch mit einer Quest zusammengeführt. Warum willst du das Ziel Richtung null? Ich könnte ja verstehen, wenn du nicht 6 Klickevents möchtest, aber gleich alle streichen? Mein Gott, dann klick nicht oder nur solange, bis du die erforderlichen Questteile hast. Ach so, du möchtest den Erfolg? Ja dann klick und nehme nebenbei die Buffs mit. Im Übrigen haben in der Regel die Klickevents viel Zeit, so dass man eigentlich täglich nur 100 Erholung runterklicken muss, das sind 25 min. Nebenbei erzählt man im Chat und ratzfatz sind die um, kannst sogar einen erworbenen Matetee einsetzen und weitererzählen. ;) Was ich sagen wollte, du sprichst von der Allgemeinheit, meinst aber nur dich selbst. Ich liebe diese Klickevents und viele andere auch.
Auch würde mich interessieren, wo deine Quelle der Gerüchte herkommt. Ich hab ja schon öfter verärgert festgestellt, dass du dir Sachen einfach zurechtschusterst, das ist absolutes BILD-Niveau.
Ich bringe kein Opfer, und schon gar nicht in deiner formulierten Aussage. Schon wieder schließt du von dir auf andere.

2. Die Einführung neuer Questreihen sollte dahingehend überarbeitet werden, dass Aufwand und Ertrag endlich in ein akzeptables Verhältnis gesetzt werden. Das aktuellste Beispiel für ein schlechtes Verhältnis von Aufwand und Ertrag ist die Questreihe "Der ohne Namen". In 13 Quests werden 19 verschiedene Produkte verlangt, zusammengenommen knapp 200 Stück. Doch damit nicht genug, es kommen noch 49 Stunden Arbeit und als Krönung 5 KO-Siege in Duellen hinzu. Das alles kann man sich nicht gemütlich einteilen und gemütlich abarbeiten, sondern muss es in der Weihnachtszeit zügig bis zum 9. Januar erledigt haben. Und wofür das Ganze? Für ein Weihnachtsgeschenk, in dem ein paar Sammelbilder, zwei Mate-Tee sowie eines der mittlerweile vollkommen entwerteten Weihnachtsset aus dem Jahr 2012 und das Set der Geister der Weihnacht enthalten sind.

Vielleicht sind die Questreihen und die dazugehörige Belohnung nicht immer in einem "akzeptablen" Verhältnis. Doch wo beginnt die Akzeptanz und wo hört sie auf? Hier ist dir Matetee zu lächerlich, in Klickevents auch nicht lohnenswert, also (ich übertreibe jetzt) ein völliger sinnloser Buff? Hey, das sind 100 % Erholung, das ist viel! Ja, die Sets sind veraltet und sicher wäre was anderes wünschenswert. Für mich etwa: gar keine Sets, es gibt genug. Lieber noch paar Buffs dazu, da kann man nie genug haben.
Mein Wunsch wäre es hier: Weniger ist mehr. Einfach mal wieder sich über einfache Dinge freuen, statt immer nur das Fette abzusahnen.

3. Questreihen sollten interessante Geschichten erzählen und nicht dazu verwendet werden, Sale-Events und Klick-Events zu promoten

Es gibt sehr interessante Questreihen, es gibt alberne Questreihen, aufwendige, leichte, Klickquests, Produktvernichtungsquests, Viele-Stunden-Arbeiten-Quests, einfach querbeet. Für mich persönlich wäre der einzige Wunsch, beim Thema Wilder Westen zu bleiben, ansonsten liebe ich die Vielfalt der Quests. Immer das gleiche Schema wäre auch langweilig.

4. Aufgrund der Entwicklung der Spielerzahlen und der Ausrüstung verbietet es sich, KO als Anforderungen in Quests einzubauen. Dies gilt sowohl für KO in Duellen wie auch für KO in Fortkämpfen. Die Erklärung "In anderen Sprachversionen sind die KO doch auch machbar, ihr bekommt das schon hin." ist inakzeptabel, denn unterschiedliche Sprachversionen haben deutlich unterschiedliche Voraussetzungen. Sollte die Ausgestaltung der Spielinhalte für alle Sprachversionen auch weiterhin unbedingt gleich bleiben sollen, dann muss sie sich an den schwächsten Sprachversionen orientieren, da diese ansonsten mit Aufgaben konfrontiert werden, die dort nicht mehr sinnvoll zu lösen sind. Da dies für aktivere Sprachversionen dann möglicherweise zu einfache Aufgaben hervorbringt, sollte über eine individuelle Ausgestaltung nachgedacht werden - angepasst an die Bedürfnisse und Möglichkeiten der jeweiligen Sprachversionen.

Wovon träumst du nachts? Eine Quest wird erarbeitet, geprüft und eingefügt. Mit mehr oder weniger Aufwand sind sie meistens schaffbar, da doch selten eine Zeitbegrenzung bei KO´s gegeben ist. Ja, jetzt war es so und wir vom The-West-Team haben euch eine Möglichkeit geschaffen, dass diese problemlos gelöst werden kann. Das war dann übrigens eine von dir gewünschte Anpassung für den deutschen Server. Auch wenn das von InnoGames so nicht initiiert wurde, so doch vom Team hier. Schade, dass das nicht deine Anerkennung findet und du weiter im Meckermodus bleibst.

5. Das Duellsystem bedarf immer noch einer grundlegenden Überarbeitung. Die Duellstufe muss deutlich variabler werden - sie muss schneller sinken und steigen. Nur so steigen die Anzahl verfügbarer Gegner und auch die Auswahl an verschiedenen Gegnern. Ideen dazu gab es bereits viele, sie sind im offiziellen Forum von The West nachzulesen.

Darauf haben wir leider keinen Einfluss. Wir bringen die Ideen weiter an, sind aber oft oder meistens die einzigen aller Sprachversionen, die hier Probleme sehen. Nichtsdestotzrotz werden wir hier weiter daran arbeiten und nicht aufgeben, damit nach "oben" zu nerven.

6. Das Crafting sollte schnell fortgesetzt werden. Eine Erhöhung der maximalen Craftingstufe auf 850 mit einer zeitweiligen Deckelung auf 825 ist unbefriedigend. Die Preise der Craftingprodukte sollten angepasst werden, lest dazu die gesonderten Artikel zum Crafting in dieser Ausgabe

Ansichtssache. Ich kann mich erinnern, dass gerade du geschimpft hast, dass die Rezepte viel zu selten dropen und man ewig nicht weiter kommt. Nun, herzlichen Glückwunsch, vermutlich hast du dein Ziel erreicht und nun darf es weitergehen. Aus persönlicher Erfahrung ( denn viele der neuen Rezepte kamen von firet0uch und von mir) kann ich dir sagen, so schnell schießen die Cowboys nicht. Die Prozedur dauerte ca. ein Dreivierteljahr. Das alles weißt du aber bereits, weil ich es dir schriftlich gab. Aber wie immer reitest du weiter darauf rum. Aber: Jeder Spieler darf gern ein ausgewogenes Konzept zum weiteren Crafting erarbeiten und uns zusenden. Ausgewogen heißt: 4 Berufe, gleiche Verteilung von evtl. Fremdberufen. Wir freuen uns ehrlich auf Vorschläge und leiten die auch gern weiter.

7. Angesichts der zunehmenden Komplexität der Rezepte sollten diese nicht mehr per Zufall ins Spiel eingeführt werden, sondern durch Questreihen, die über die bereits erreichte Craftingstufe freigeschaltet werden. Hat man etwa die Craftingstufe 650 erreicht, spielt man eine Quest oder Questreihe und erhält als Belohnung die Rezepte, die bei Stufe 650 erstmals gecraftet werden können. Dies verbessert den Zugang zu diesem Spielinhalt für alle Spieler und sorgt vor allem dafür, dass alle Rezepte auch wirklich intensiv gecraftet werden. Denn mal ehrlich, wer setzt schon beispielsweise 1 Stein, 10 Dynamit, 2 Krüge, 2 Sägen, 5 Zeitungen, 1 Vorschlaghammer, 1 Glas Wasser, 1 Schlangenhaut, 5 Metallchips, 2 Pinkerton-Embleme und 5 Sprengmaschinen ein, um eine einzige Sprengfalle zu basteln, wenn er dafür keine Craftingpunkte mehr bekommen kann, weil er das Rezept zu spät bekommen hat? Bei einem solchen Aufwand bastelt man derartige Gegenstände dann höchstens noch für die eigene Sammlung und die Sammlungen wirklich sehr guter Freunde.

Mal ehrlich: Die Allianz für die Fortkämpfe. Wenn das bei euch nicht läuft, bei uns schon. Wir haben hunderte Sprengfallen gemeinsam produziert, um jedem Spieler die beim FK zu geben. Es wurden doch auch schon immer Töne laut, dass es Produkte gibt, die keine Sau braucht. Na endlich finden sie Verwendung!
Dass Rezepte über Quests ihren Weg ins Spiel finden könnten, finde ich ein interessanter Ansatz. Das gibt es ja ganz am Anfang auch. Das muss nicht immer so sein, aber ja, warum sollte das aber nicht mal so sein. Gefällt mir!

8. Die Ausgestaltung aller Spielinhalte sollte sich endlich wieder am Kern des Spiels ausrichten: "The West" ist ein Rollenspiel, angesiedelt im Wilden Westen. Inhalte, die ein halbwegs authentisches "Western-Feeling" stören, sollten im Spiel keinen Platz haben. Tabakspfeifen sind keine Schusswaffen und ein Alphorn ist kein Gewehr. Auch zu bestimmten jahreszeitlichen Events lassen sich Ausrüstungsgegenstände finden, die besser zum Setting des Spiels passen, es muss nicht unbedingt ein grün-roter Wichtel sein.

Bin ich absolut der gleichen Meinung! (Trau ich mir gar nicht zu sagen. ) :D

9. Die Einführung eines direkten Spieler-zu-Spieler-Handels als vierte Einstellung am Markt neben stadtintern, bündnisweit und weltweit wäre immer noch wünschenswert

Ja, aber wird nicht passieren. Zumindest es ist es zur Zeit nicht angedacht.

10. Duelle sind der Bereich, der den größten Einfluss auf den Spielspaß des einzelnen Spielers hat. Denn hier ist der Spieler ganz auf sich allein gestellt und man kann den Duellen auch nur unter Inkaufnahme großer Nachteile ausweichen. Aus diesem Grund sollten im Laufe eines Jahres die Duell-Sets für Schießen- und Schlagkraft-Skiller in gleicher Anzahl ins Spiel kommen und gleichermaßen verfügbar sein. Eine Verteilung wie 2019 - 5 Schlagkraft-Sets und 1 Schießen-Set insgesamt, davon 4 Schlagkraft-Sets und kein Schießen-Set im Weihnachtssale - ist vollkommen inakzeptabel.

Aus Sicht der Schießer hast du natürlich Recht. Eine Ausgeglichenheit wäre hier tatsächlich wünschenswert.

Die oben genannten Ideen, Wünsche und Vorschläge sind nicht ihrer Wichtigkeit nach sortiert und liegen nun auf dem Tisch. Jeder, der die angesprochenen Themen ganz anders sieht, kann sich an den Ideen reiben. Aus Reibung entsteht Wärme, Wärme ist Energie und die kann zur Entwicklung und Verbesserung unseres Spiels eingesetzt werden. Diskutiert gerne offen und frei über diese Vorschläge im Thread der TWTimes im offiziellen Forum von The West. In diesem Sinne: Auf ein tolles Jahr 2020 im Wilden Westen von The West! Cheers!

Mach ich! :D
Lieber Tony, langer Beitrag, einige interessante Dinge. Aber: Wo bleibt ein positives Feedback? Gibt es nichts, was dich im Spiel glücklich macht? Gibt es nichts, was dir Spaß macht? Warum spielst du noch? Um andere aufzuwiegeln mit deiner Unzufriedenheit? Und dass du das machst in Saloongesprächen usw., steht nun mal fest. Das ist sehr schade Tony.
 
Zuletzt bearbeitet:

Tony Montana 1602

Revolverheld
...
Lieber Tony, langer Beitrag, einige interessante Dinge. Aber: Wo bleibt ein positives Feedback?
...
Das positive Feedback lieferst du doch schon, da kann ich doch ruhig ein paar Denkanstöße für Verbesserungen liefern. ;)

Zusammengefasst lese ich deinen Post so: Punkte 1-4: Keine Probleme in den Bereichen, Punkt 5: Sollte man ändern, wird aber nicht gemacht (Problem: "Einheitsbrei" für alle Sprachversionen), Punkte 6-7: Keine Probleme in den Bereichen, Punkte 8-10: Sollte man ändern, wird aber nicht gemacht.

So hat eben jeder seine Meinung und unsere gehen eben in einigen Punkten auseinander. Ich kann da nichts schlimmes dran finden.:)
 

FantaSixty

Revolverheld
The-West Team
Wieder ein typischer Tony, fasst es nach seiner Art zusammen.
Ich habe nichts gegen andere Meinungen, aber wohl was dagegen, wenn du deine persönliche Meinung als die offizielle der Community darstellst.
Ich wünsche mir mehr Objektivität und Ehrlichkeit in deinen Berichten, keine halben Darstellungen, um es dir passend zu machen, kein "Das Wort im Hals im Umdrehen", wenn du Supporter oder den CM "zitierst" (nach Aussagen...), so stelle ich mir gute Reporterarbeit vor.

Ach da fällt mir ein bei halben Sachen: In dem Beitrag Crafting, Preise usw. wird auch davon gesprochen, dass nach Aussage des CM hier keine Priorität vorliegt. Wortwörtlich wurde da mehr gesagt, oder? ;) Mehrmals sogar. Aber das wird natürlich nicht erzählt. Und es wurde mit keinem einzigen Wort gesagt, dass das keine Priorität besitzt. Es wurde gesagt, dass ein Entwickler dafür Zeit benötigt, das einen Mehraufwand bedeutet. Und ich habe gesagt, dass mir das in der Seele leid tun würde, weil andere Sachen dadurch liegenbleiben. Das war dir egal! Und den 3 oder 4x genannten Vorschlag, was auszuarbeiten, wurde zwar halbwegs gemacht, aber schnell habt ihr gesehen, dass das viel zu umfangreich war, um es korrekt einzuspielen.

Aber wie bereits gesagt, einige gute Ideen sind wirklich dabei, bei anderen driftet halt unsere Meinung auseinander. Nur bleib doch einfach, wenn du schon Aussagen vom CM benutzt, bei der ganzen Wahrheit. Ist ja mit meinen Wünschen auch nicht zu viel verlangt, oder? ;)
 

Tony Montana 1602

Revolverheld
@Fanta: Ich denke, das TW-Team kommt in meinem Beitrag noch recht gut weg - gerade weil ich eben nicht wörtlich aus den Gesprächen in der "Pressestelle" zitiert habe. Ich möchte aus diesem Bereich auch jetzt nichts zitieren. Du kannst ja mal selbst drüber nachdenken, wie eure Reaktionen dort wohl bei Spielern ankommen, die das Preisproblem beim Crafting ebenfalls sehen.
 

Baby Doll

Entdecker
Man könnte jetzt jede einzelne Aussage von Fanta auseinander nehmen so wie sie es mit Tonys Artikel gemacht hat aber wozu, die holt man eh nicht von ihrem hohen Roß runter. :) Einfach nicht lesen wenn es dir nicht passt, dass was Tony geschrieben hat spricht sehr sehr vielen aus der Seele, nur ausgerechnet dir vielleicht nicht aber deswegen muss ja direkt alles falsch sein. :)

Definitiv einer der besseren Artikel seit langem!
 

Mai-Lin

Holzmagier
Bitte die Lösung für das Rätsel Nr. 2 - Zahlenrätsel noch mal überprüfen!

Ich bin der Meinung, dass sie falsch ist. Denn unter Punkt 9 der Hinweise stand:
In genau einem Fall befinden sich zwei Zahlen mit direkt aufeinanderfolgenden Werten in senkrecht oder waagerecht direkt aneinandergrenzenden Kästchen.
Dies ist aber nicht gegeben!

Damit dies stimmt, müsste Feld C3 (24) mit Feld D3 (28) getaucht werden.
 

Cymoril

Goldgräber
Die Lösung für das Rätsel Nr. 2 ist korrekt, was auch die richtige Einsendung der Gewinnerin beweist. Vielleicht magst du dich ja mal mit ihr in Verbindung setzen?
 

documentax

Greenhorn
ich finde die Vorschläge zur Verbesserung gut.

zu 1, den Klick Events:
was da den Spaß bringen soll, weiß ich nicht - ohne den Einsatz von Auszeichnungen, damit man wenigstens Automatisierung hat ist es eine Qual. Und wenn man das auf mehreren Welten macht, wird man bekloppt von der Klickerei. Immerhin hat sich die Drop rate etwas verbessert, auch bei Std. Arbeiten gibt es jetzt schon was. Dass die Produkte sich weites gehend lohnen, macht es für mich attraktiv. Und es gab mit viel Glück ja auch eins der neuen Rezepte.
Wenn es eins davon im Jahr gibt, okay. Aber mehrere und davon dann Quests abhängig machen gefällt mir auch nicht.

zu 2 - Quests:
hier bin ich voll bei Tony, man muss massig investieren, und was kommt bei rum, nix - das war zu Beginn des Spiels besser, da haben sich solche Questreihen gelohnt. Da gab es gute Belohnungen. Das wir zu viele Sets haben, sehe ich auch so.
Schön wäre wenn die alten Sets wieder was Wert wären. Das bringe natürlich nur was auf alten Welten auf den neuen nix, da hat ja keiner die Sets. Außer er kommt von einer alten Welt.
Zur Weihnachtszeit gibt es Verbote für Fk's - zu Recht - aber warum kommt dann ne Questreihe wo man 5 KO's braucht? Gleichzeitig ist man dabei und sammelt die Päckchen. Mich haben die KO Duelle mächtig genervt, vor allem weil ich zwei Wochen Automatisierung aktiv hatte. Da kommt dann Freude auf.
 

quis

Revolverheld
Bitte die Lösung für das Rätsel Nr. 2 - Zahlenrätsel noch mal überprüfen!

Ich bin der Meinung, dass sie falsch ist. Denn unter Punkt 9 der Hinweise stand:
In genau einem Fall befinden sich zwei Zahlen mit direkt aufeinanderfolgenden Werten in senkrecht oder waagerecht direkt aneinandergrenzenden Kästchen.
Dies ist aber nicht gegeben!

Damit dies stimmt, müsste Feld C3 (24) mit Feld D3 (28) getaucht werden.
Ich habe es gerade nochmal mit Hilfe der Tipps Stück für Stück durchgearbeitet. Den entscheidenden Tipp habe ich dann ganz am Schluss verwenden müssen:
In genau einem Fall befinden sich zwei Zahlen mit direkt aufeinanderfolgenden Werten in senkrecht oder waagerecht direkt aneinandergrenzenden Kästchen.

Da ich nur noch die Zahlen 24 und 28 verteilen musste, gab mir dieser Tipp entsprechend den eindeutigen Hinweis, dass in C3 die 24 muss und in D3 die 28, weil wenn diese beiden vertauscht werden, dann würde neben C2 mit der Nummer 27 die C3 mit der 28 stehen. Da der Tipp aber besagt, "In genau einem Fall..." und bereits in Zeile D auf D6 und D7 die 9 und die 10 stehen, würde dies dem Tipp widersprechen. Die Lösung ist also korrekt.
 
Zuletzt bearbeitet:

Haumichwech

Landstreicher
Ich für meine Wenigkeit möchte eines mal zu den Klick-Events sagen:

Mir macht das Spass!! Und, ich habe auch drei Welten, ich mach die halt je nach Wichtigkeit bzw Priorität nacheinander oder nebenher - so, wie ich gerade Zeit habe. Für meine Person betrachte ich das als eine durchaus willkommene Abwechslung, wer nicht will, muss ja nicht? Und, es gibt ja auch noch etwas zu erhaschen, mal Peitsche, mal Zuckerbrot. Also für Spannung ist auch gesorgt.

Ich bin ja ein blutiger Amateur, was das crafting angeht: Aber ich habe mitbekommen, was das für ein riesen Aufwand war, diese Zusammenstellungen/Statistiken zusammen zu schustern. Dafür meinen herzlichen Dank an meine Redaktionskollegen/innen !!!

Und "Danke" für die Blumen, eastpower :up: :up:
 

Tony Montana 1602

Revolverheld
Zum Crafting haben wir eine Zuschrift einer Spielerin bekommen, die sich selbst "Die Kaiserin" nennt.

Bitte melde dich nochmal bei uns und teile uns deinen korrekten Nickname und deine Hauptwelt mit! :)
 

Blackmistress

Holzmagier
Aus persönlicher Erfahrung ( denn viele der neuen Rezepte kamen von firet0uch und von mir) kann ich dir sagen, so schnell schießen die Cowboys nicht.
Ihr erwähnt beide also Fire und du immer wieder sehr gerne das viele oder die meisten der neuen Rezepte von euch sind. Fire habe ich in einem Gespräch schon mitgeteilt das DIESE Rezepte mit denen ihr euch so brüstet nun wirklich keinen Grund dafür hergeben. Dir Fanta kann ich nur das Gleiche sagen, eure Rezepte sind auf deutsch gesagt fürn Arsch und absolut nichts mit dem man sich brüsten kann. Mir ist klar das Kritik von den Spielern an dir abprallt wie ein Tennisball von einem Schläger ABER es ist nun mal so das uns Spielern diese Rezepte nichts bringen außer einen Haufen Arbeit.

Du brauchst im übrigen nun nicht wieder erwähnen wie toll du auf W10 bist, das ist uns immerhin dank deiner fast täglichen Erwähnung allen in Erinnerung.

Selbst Inno sollte klar sein das Spieler deren Unmut von Tag zu Tag wächst irgendwann nicht mehr bereit sind irgendwas in das hier angebotene Spiel zu investieren.


Wovon träumst du nachts? Eine Quest wird erarbeitet, geprüft und eingefügt.
Du meinst wirklich sie werden geprüft? Bei den ganzen Bugs und Fehlern wer prüft sie, der Hausmeister?

Mit mehr oder weniger Aufwand sind sie meistens schaffbar, da doch selten eine Zeitbegrenzung bei KO´s gegeben ist.
Du willst uns nun also wirklich erzählen das Quests in denen KOs benötigt werden selten Zeitgebunden sind? Wie war es mit der Quest zu Weihnachten und den KOs hier? Wie ist es mit anderen Quests die Zeitgebunden sind in denen irgendwo die Aufgabe anfällt schieße so und so viele Spieler KO? Es gibt genug Quests die Zeitgebunden sind und eben dieses irgendwo in irgendeinem Teil erfordern. In dem Sinn sind dann auch KOs oft genug zeitgebunden (zb. Der Bergbauer und die Schäferin).

Mal ehrlich: Die Allianz für die Fortkämpfe. Wenn das bei euch nicht läuft, bei uns schon. Wir haben hunderte Sprengfallen gemeinsam produziert, um jedem Spieler die beim FK zu geben.
Ich kann es wirklich nicht mehr hören. Was läuft denn bitte? Ein paar Leute reißen sich den Arsch auf und der Rest hält einfach nur die Hände auf? Wo zur Hölle läuft es dann? Wirklich Fanta dieses oh W10 ist toll und oh ich bin auf W10 sooo toll und stark ist irgendwann einfach nur noch ausgelutscht und sorgt für wildes Würgen. Wissen wir denn ob es wirklich so zutrifft? Vielleicht ist es gar nicht so toll wie du immer meinst.

Aber: Wo bleibt ein positives Feedback?
Zufriedene Spieler geben positives Feedback, unzufriedene hingegen werden nie ein positives Feedback abgeben. Was schließen wir darauß? Es gibt viele unzufriedenen Spieler und dein erwünschtes positives Feedback gibts nicht.


So und nun warte ich auf dein positives Feedback zu meinem Beitrag ;).

Grüße
Blackmistress
 

misserfolg

Revolverheld
Ihr erwähnt beide also Fire und du immer wieder sehr gerne das viele oder die meisten der neuen Rezepte von euch sind. Fire habe ich in einem Gespräch schon mitgeteilt das DIESE Rezepte mit denen ihr euch so brüstet nun wirklich keinen Grund dafür hergeben.
naja, also die wundertinktur finde ich klasse :) , ja sehr aufwendig aber schliesslich ist es ein super buff, den es vergleichbar nicht für bonds zu kaufen gibt.