• Howdy, Freund! Du scheinst neu hier zu sein. Warum erstellst du dir nicht einen Forenaccount, um mitdiskutieren zu können? Du kannst dich hier registrieren.
    Du hast schon einen Forenaccount? Dann kannst du dich hier einloggen. Viel Spaß!

    Was denkst du zum Beispiel über diese Themen?

Rettung von The West? Weltenzusammenlegung?

Gelöschtes Mitglied 30425

Ein Duell-Ko ist, durch die 3-tägige (bzw. eintägige) Wiederholung, ein Duell mit indirekter Absprache, bei dem von Anfang an klar ist, wer gewinnt. Dieser Gewinner kann durch dieses "Geschenk" z. B. ein hohes Kopfgeld bekommen, das einem anderen Duellanten, der von dieser Abmachung ja auch noch benachteiligt wird, verwehrt bleibt. Zudem erhält der Duellant, der ein solches nicht reguläres Duell gewinnt, und zwar regelmäßig, eine nicht unerhebliche Erfahrung und Duellerfahrung, die er durch diese indirekt abgesprochenen und daher verbotenen Duelle nicht erhalten würde. Der Duellant setzt einen Spieler abgesprochen (egal von welcher Seite oder auch einseitig) ins KO und nimmt damit anderen Duellanten die Gelegenheit, sich diese Erfahrung / Kopfgeld / Dollar spielkonform zu duellieren. Wo ist das bitte keine Grauzone? Und zumindest am Anfang von Mexiko weiß ich, dass es vielen Spielern nicht beim ersten Versuch gelang, ein KO zu holen, sondern erst beim vierten oder fünften. Rechne das mal auf die Spieler hoch, die sich insgesamt regelmäßig ein Duell-KO suchen. Ich glaub schon, dass da einige Stufen mitgenommen werden können, die man als Duellant ohne Verwendung von Erholung einfach mal so geschenkt bekommt.

Und ich rede ja nicht davon, dass ein Arbeits-KO wieder eingeführt werden soll, sondern davon, dass es eine Alternative gab, weil eben diese Regelung sehr wohl gegen die Spielregeln verstößt. Klar kann man das mit anderen Worten anders auslegen. Wenn du ein Duell bestreitest, allein mit dem Zweck durch dieses KO zu gehen, ist es nunmal Fakt, dass du damit gegen die regulären, spielerlaubten und ich hoffe auch gewollten Duellregeln verstößt.


Wegen Verzehrug:
Da du ja alle 3 tage ein KO holst ist dir die Rangliste höchstwahrscheinlich egal (sonst würdest ja net alle 3 tage ein KO holen)

Conti, ich hole es mir, weil es keine Alternative gibt :D Darum dreht sich doch das Thema hier. Mir ist es überhaupt nicht egal mit 2 gewonnen zu 385787539 verlorenen Duellen in einer Rangliste zu stehen, nur aus dem Grund, weil ich es machen muss, wenn ich in Ruhe errichten, sammeln etc. möchte. Eben den Vorteil meiner Charakterklasse voll ausnutzen möchte.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Contii

Crash Test Dummy
Ehem. Teammitglied
Edit: Und total Klasse, dass Fanta einen Beitrag liked, der eine nicht spielkonforme, sondern nur geduldete Sichtweise der Duell-KO beinhaltet :D.. Ach herjeh...und ich wunder mich echt noch...
Ich hab in meinem post keine grauzone beschrieben deher hat fanta das gute recht zu liken

Nochmal für dich
Spieler A greifft Spieler B an um KO zu gehen = kein Regelverstoss (es besteht keinerlei Absprache der beiden. Duellteilnehmer
Spieler A spricht sich mit Spieler B ab um KO zu gehen = Regelverstoss (es besteht eine Absprache der beiden Duellteilnehmer)

Das einzige problem is das es schwer wird eine absprache zu beweisen da der support nicht mitlesen kann (aussert sie sind mit henry oder so im saloonchat online)
Sprich du wirst nur bestraft wenn du von anderen Spielern gemeldet wirst da du ne öffentliche absprache machst im saloon.

Aber so wie ich rauslese möchtest du das man nur duelliert werden kann wenn man es will, dann empfehle ich dir ein Neues Spiel zu suchen duellieren gehört halt mal zum Spiel und wenn nicht duelliert werden willst dann holst alle 3 tage ein KO ohne absprache!
 

FreshDumbeldore

Entdecker
Du merkst schon, dass eine Absprache schon dem Wortlaut nach das Zusammenwirken mehrerer benötigt? Dies wird durch die Formulierung "die Kontrahenten [...] geeinigt", ergo Plural, im übrigen auch bestätigt, eine Einigung setzt schon denklogisch dass Zusammenwirken mehrerer voraus. Wenn ich im Duellset jemanden duellier der im Fischer o.ä rumläuft ist der Ausgang auch von Anfang an klar, ist es dann deiner Argumentation nach auch eine "indirekte Absprache" evtl. sogar schon durch denjenigen der so "dreist" ist im Fischer rumzulaufen und ein leichtes Opfer ist? Ist es dann auch eine "indirekte Absprache", wenn man nicht im FK-Set auftaucht und gleich versucht über den Wall zu hüpfen, da ist der Ausgang auch von Anfang an klar.
"Unter Pushing wird die ausbeuterische Nutzung des Spiels verstanden, um den eigenen oder andere Accounts um Erfahrung, Spielgeld oder Gegenstände zu bereichern. " Hieraus lässt sich deine Auslegung gerade auch nicht herleiten, wie sich aus der Formulierung "um zu bereichern" ergibt bedarf es einer Bereicherungsabsicht. Durch das Duelle mit Bibel o.ä. kommt es dir aber gerade nicht darauf an dich, oder den anderen zu bereichern, sondern nur den Duellschutz zu erhalten, mithin fehlt es gerade an einer Bereicherungsabsicht.
Es ist eben gerade nicht untersagt nicht idealtypisch zu spielen.
 

royalfaker

Entdecker
Ein Duell-Ko ist, durch die 3-tägige (bzw. eintägige) Wiederholung, ein Duell mit indirekter Absprache, bei dem von Anfang an klar ist, wer gewinnt. Dieser Gewinner kann durch dieses "Geschenk" z. B. ein hohes Kopfgeld bekommen, das einem anderen Duellanten, der von dieser Abmachung ja auch noch benachteiligt wird, verwehrt bleibt. Zudem erhält der Duellant, der ein solches nicht reguläres Duell gewinnt, und zwar regelmäßig, eine nicht unerhebliche Erfahrung und Duellerfahrung, die er durch diese indirekt abgesprochenen und daher verbotenen Duelle nicht erhalten würde. Der Duellant setzt einen Spieler abgesprochen (egal von welcher Seite oder auch einseitig) ins KO und nimmt damit anderen Duellanten die Gelegenheit, sich diese Erfahrung / Kopfgeld / Dollar spielkonform zu duellieren. Wo ist das bitte keine Grauzone? Und zumindest am Anfang von Mexiko weiß ich, dass es vielen Spielern nicht beim ersten Versuch gelang, ein KO zu holen, sondern erst beim vierten oder fünften. Rechne das mal auf die Spieler hoch, die sich insgesamt regelmäßig ein Duell-KO suchen. Ich glaub schon, dass da einige Stufen mitgenommen werden können, die man als Duellant ohne Verwendung von Erholung einfach mal so geschenkt bekommt.


Es gibt etwas Grundlegendes das du nicht vergessen darfst in Duellen, die absichtlichen Duellko's haben fast keinen Einfluss auf die Rangliste (wie Contii erwähnt hat, wer mit Duellen nix im Hut hat, hat keine hohe DS und gibt deswegen auch kaum dem andern viel Punkte an dem er sich das KO holt)
Und klar kann man jemandem Kopfgeld verpassen indem man sich an jemandem bestimmten schützt, solange Inno aber keine Absprache nachweisen kann, wird es nicht als Absprache gewertet und ist auch keine :p
Ausserdem wer wirklich was in Duellen drauf hat, der guckt wo's leicht besiegbare Gegner mit viel KG hat und haut sie zuerst KO, wer sich immer selbst ins KO haut hat diese Möglichkeit sowieso nicht :)

Und was auch wichtig ist, die Duellstufe steigt immer weiter, langfristig hast du in der Duellrangliste also keine Chance wenn du deine Duellstufe nicht senkst in irgend einer Art und Weise. Schau dir auf Mexico mal Rang 1 und 2 an der eine senkt 5k Duellerfahrung pro Woche mit Tränken der andere dahinter mit absichtlichen Bibelduellen und absichtlichem Verlieren :p
Mit Tränken kostet es aber viel weniger Erholung, da man nicht jedes 2. Duell absichtlich mit Bibel verlieren muss.
Dann hat man mit kleinem LVL vll noch Duellranglistenvorteile indem man eine höhere Duellstufendifferenz hat durch das kleine Reallvl, was allerdings auch nicht langfristig hält, da einem die Duellanten oben immer KO schiessen mit 50 Reallvl darüber.


Das Fazit also: Duellko's haben sogut wie gar keinen Einfluss auf die Duellrangliste, entscheidend ist die Menge an Duellen und das man die Duellstufe senkt damit man mehr Punkte macht langfristig und mehr Gegner hat an denen man Punkten kann.
wirklich viel Punkte machst du nur an hohen Duellstufen und die kannst du auf neuen Welten nicht immer so leicht schlagen, wer auf Rangliste spilt läuft selten im Fischerset rum sondern schützt sich mit nem KO oder im Hotel und ggf. kurzfrstig in Deffklams
 
Zuletzt bearbeitet:

Gelöschtes Mitglied 30425

Nochmal für dich
Spieler A greifft Spieler B an um KO zu gehen = kein Regelverstoss (es besteht keinerlei Absprache der beiden. Duellteilnehmer
Spieler A spricht sich mit Spieler B ab um KO zu gehen = Regelverstoss (es besteht eine Absprache der beiden Duellteilnehmer)

Und genau das, lieber Conti, sind eben keine Duelle. "..um KO zu gehen" hat mit Duellen nichts zu tun.


Aber so wie ich rauslese möchtest du das man nur duelliert werden kann wenn man es will, dann empfehle ich dir ein Neues Spiel zu suchen duellieren gehört halt mal zum Spiel und wenn nicht duelliert werden willst dann holst alle 3 tage ein KO ohne absprache!

Ich möchte nur eins, und das seit zwei Jahren. Ich möchte ein einziges Mal ein richtiges Argument hier lesen, und zwar gerne auch von offizieller Stelle (der neue CM ist ja recht rege hier im Forum), warum es für die Duell-Ko keine Alternative gibt. Ich möchte weder lesen, wie du oder wie andere das Duell-KO finden und ich möchte auch nicht die Duellrangliste erklärt haben. Weil es weder mir noch dem Spiel hilft. Denn, und das sage ich auch gerne noch einmal, es ist ein beachtlicher Anteil am Spielerschwund darauf zurückzuführen, dass eben viele ehemaligen Spieler genau deinen Ratschlag beherzigt haben: Sie suchen sich ein neues Spiel. Das ist es tatsächlich was du gern möchtest? Du findest die Entwicklung also gut, dass mehr und mehr Spieler eben auch aus diesem Grund aufhören zu spielen? Was soll das mit dem "such dir ein neues Spiel"? Ist das deine Antwort auf jede Diskussion über ein Spielelement das einem nicht gefällt? Hör doch einfach auf?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Contii

Crash Test Dummy
Ehem. Teammitglied
Und genau das, lieber Conti, sind eben keine Duelle. "..um KO zu gehen" hat mit Duellen nichts zu tun.
Du bekommst ein duellberricht? Somit is es ein duell! Wenn ein duellant ein errichter angreifft dann hat es auch net viel mit Duellen zu tun... sprich der grossteil der durchgeführten duelle hat nichts mit duellen zu tun.

Es braucht keine alternative deher wirst wohl auch nie ein zufriedenstellendes argument hören.



Wenn ein duellant unfähig is und KO geht darf er nen tag net mehr duellieren, so sollte es dann auch beim arbeiten sein! Sprich wenn er bei arbeiten KO geht darf er 24h net mehr arbeiten
Oder findest es gerecht, wenn ein duellant versehentlich KO geht, darf er 24h net mehr duellieren, aber wenn einer absichtlich ein Arbeitsko holt darf er direkt weiterarbeiten?
 

Gelöschtes Mitglied 30425

Conti, anscheinend brauchst DU keine Alternative.. dann lass doch aber bitte denjenigen die eine brauchen das Recht, darüber zu diskutieren oder eine Antwort in einem öffentlichen Forum einzufordern. Ich weiß ja jetzt, dass dir dieses Thema egal ist. Mir liegt es am Herzen und ich werde immer wieder darauf zurück kommen, solange bis ich eine Antwort erhalte oder mir ein anderes Spiel suche ;) Zum Arbeits-KO hatte ich bereits geschrieben.
 

Contii

Crash Test Dummy
Ehem. Teammitglied
Ahh es gibt ne Alternative --> stadtlos spielen

Aber vermute mal mit der biste auch net glücklich. Statt auf ne antwort zu warten könntest ja weitere alternativen vorschlagen.
 

Gelöschtes Mitglied 30425

Die gibts doch schon zu Hauf hier im Forum. Zum Teil sehr gut ausgearbeitet und durchdacht.. und nein damit meine ich nicht meine Beiträge. Was nützt es, nach guten und umsetzbaren Alternativen zu suchen, wenn diesem Thema keinerlei Beachtung geschenkt wird. Wenn es nur mich allein nerven würde, dann würd ich nicht mal was sagen.. aber du kannst ja gern mal auf Mexiko ne Umfrage machen, wer da gerne eine Änderung hätte.

Im Grunde ist dies hier nur ein erneuter Versuch von mir, herauszufinden, ob über dieses Thema von offizieller Seite einfach nicht diskutiert werden darf oder man einfach nur keine Lust hat und deshalb die Gegebenheiten, wie zB Spielerschwund, hinnimmt. Also harre ich wieder der Dinge, bin aber jetzt hier erstmal fertig, weil ich alles gesagt habe und alles andere nur Wiederholung wäre.

Sehr gut nachlesbar hier im Forum in etlichen alten Threads: die Alternative stadtlos führt zu Langeweile, führt zur Suche nach einem neuen Spiel ;)
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Jigelp

Pubquiz-Champion
Ehem. Teammitglied
Duelle sind schon immer ein grundlegender Bestandteil des Spiels gewesen und sie optional zu machen, wäre eine extreme Änderung. Das heißt nicht, dass es nicht möglich wäre. Sollte man sich irgendwann dafür entscheiden, wäre z. B. der Vorschlag von Unwetterchen durchaus praktikabel.
Die Alternative zum Duell-KO ist Stadtlosigkeit, die nicht zwingend Langeweile bedeutet, ansonsten hat man auch als Verteidiger nach einem Angriff 72h Ruhe.
 

Tony Montana 1602

Revolverheld
Änderungen am Duellsystem wird es nicht geben. Voraussetzung dafür wären nämlich nach Aussagen des Anbieters, dass die Spieler sich auf ein System einigen - und zwar am Besten weltweit, in allen Sprachversionen. Aufgrund unterschiedlicher Situationen auf den unterschiedlichen Servern und Sprachversionen, wird das niemals passieren. Wir müssen mit dem Müll also leben. Wer das nicht kann, der kann sich löschen. Das ist im Prinzip auch fast schon die Empfehlung des Anbieters. Nur ganz leicht übertrieben. Tatsächlich war die Empfehlung des CM, auf Duelle als Spielinhalt zu verzichten.
 

Jigelp

Pubquiz-Champion
Ehem. Teammitglied
Hättest du nicht nur einen Halbsatz zitiert, sondern nur einen Satz weiter gelesen, hättest du dir den ganzen Rest deines Beitrags sparen können.
Ansonsten muss ich wohl doch darauf hinweisen, dass wir uns mit der Diskussion über Duelle langsam aber sicher vom Thema dieses Threads entfernen.
 

stayawayknight

Erleuchteter
Ehem. Teammitglied
Wer selber ein Duell gestartet hat, kann ab dem Zeitpunkt des Abschlusses dieses Duell 14 Tage lang duelliert werden (außer 24h nach einem eigenen KO innerhalb eines Duells), nach den 14 Tagen kann gerne entweder für weitere 14 Tage die Regelung mit den 72h greifen und erst danach (oder auch schon nach den ersten 14 Tagen) ist dieser Spieler dann nicht angreifbar.
Das ist so ähnlich ja bereits für die Duellgegnersuche implementiert. Ich bin nicht mit aktuellen Duellpraktiken vertraut, aber wenn ich duelliert habe, hab ich immer über das Duellfenster nach Gegnern gesucht. Dementsprechend wären Leute, die selber für lange Zeit nicht duelliert haben, von mir in der Regel auch nicht duelliert worden. Wie gesagt, ich hab keine Ahnung, ob Duellanten der Neuzeit hier inzwischen andere Wege wählen und sich Duellgegner z.B. über irgendwelche Skripte suchen lassen.

Wir müssen mit dem Müll also leben. Wer das nicht kann, der kann sich löschen. Das ist im Prinzip auch fast schon die Empfehlung des Anbieters.
Ich weiß nicht, da gibt es doch auch im Spiel viel mehr Alternativen. Wenn man nicht stadtlos werden möchte, ist man ja in der Regel bereits Teil einer kleineren oder größeren Stadt- oder Bündnisgemeinschaft. Da könnte man sich doch verabreden, mal für eine Weile auf Duelle umzuskillen, um den lästigen Duellanten für gewisse Zeit weniger wehrlos gegenüberzustehen oder gar Gegenangriffe zu starten. Events und entsprechende Sets gibt es ja sowieso wie Sand am Meer. Früher hat man ja auch keine Mechanik benötigt, um Errichter zu schützen, das haben die Spieler ebenfalls unter sich geklärt, auch wenn die damaligen Zeiten natürlich nicht mehr mit den heutigen zu vergleichen sind. Daneben bekommt man bei allen möglichen Gelegenheiten inzwischen ja auch reichlich Buffs angedreht, mit denen man verlorene LP/AP recht schnell wieder kompensieren kann. Nicht zuletzt kann man nervige Duellgegner auch einfach mal anschreiben (entweder mit Bitten oder Drohungen) und das Kopfgeld- und Duellstufensystem gibt es im Prinzip ja auch noch.
Ich persönlich sehe Duelle nicht als das große Problem von The-West, was aber auch daran liegen kann, dass ich selbst nie wirklich große Schwierigkeiten damit hatte. Zwar wurde ich auch alle paar Tage einmal oder mehrfach duelliert, aber nicht in einem Maße, als dass ich keine Arbeiten mehr hätte ausführen können. Kann sein, das andere Spieler hier stärker betroffen sind.
 

Tony Montana 1602

Revolverheld
Ach stay, was soll ich sagen? Du klingst schon genau wie das aktuelle Team ... leider.

Wie soll man sich denn bitte schön gegen Spieler wehren, die mit Bibelangriffen die eigene Duellstufe künstlich in die Höhe treiben und ihre künstlich absenken, um schwächere Spieler duellieren zu können? Und wir reden hier nicht von einzelnen Duellen, alle paar Tage, sondern von 20 und mehr Duellen pro Tag und einer DS, die um 2 pro Tag steigt.

Ich habe keine Lust, mir auch noch von dir untaugliche Vorschläge anzuhören. Wir haben doch echt einen guten Draht, wäre echt schade, wenn sich das ändern würde, nur weil du diesen Mist (aka "Duellsystem") jetzt auch noch verteidigst.
 

stayawayknight

Erleuchteter
Ehem. Teammitglied
Wie soll man sich denn bitte schön gegen Spieler wehren, die mit Bibelangriffen die eigene Duellstufe künstlich in die Höhe treiben und ihre künstlich absenken, um schwächere Spieler duellieren zu können? Und wir reden hier nicht von einzelnen Duellen, alle paar Tage, sondern von 20 und mehr Duellen pro Tag und einer DS, die um 2 pro Tag steigt.
Da kann ich nicht viel zu sagen, in so einer Situation war ich jedenfalls noch nie. Wenn es tatsächlich Beispiele für solch heftige, regelmäßige Duellattacken gibt, würden mich Details auf jeden Fall interessieren, ich hab da - wie gesagt - im Wesentlichen nur meine persönlichen Erfahrungen als Referenz.

nur weil du diesen Mist (aka "Duellsystem") jetzt auch noch verteidigst
Verteidigen möchte ich es nicht, ich wollte in erster Linie herausstellen, warum es mir schwer fällt, deine These "entweder man akzeptiert 20 Duelle am Tag oder man muss sich löschen" direkt zu glauben. Wenn jemand mit einer tollen Verbesserung für das Duellsystem um die Ecke kommt, die den größten Teil der Spieler glücklich machen würde, wäre ich sicherlich auch für die zu haben.

Wir haben doch echt einen guten Draht, wäre echt schade, wenn sich das ändern würde, nur weil du diesen Mist (aka "Duellsystem") jetzt auch noch verteidigst.
Du wirst mir doch sicher zugestehen, eine andere Meinung haben zu dürfen. Das sollte unseren Draht nicht verschlechtern.
 

royalfaker

Entdecker
Ich kann es nicht wirklich nachvollziehen, weshalb manche das Spiel verlassen aufgrund von Duellangriffen.
Wenn man KO duelliert wird, verliert man die Erholung und LP, was im schlimmsten Fall in 8h ersetzt ist.
Nach dem luxeriösen Hotelaufenthalt im 5-Sterne-Hotel geniesst man jedoch immer noch 64h Duellschutz.
8 Stunden auf 72h entspricht ca 11% im schlimmsten Falle, die man verliert, was in meinen Augen wenig Zeitverlust ist, und man nebenbei vll noch an Schlaferfolgen weiterarbeiten kann. (daher sogut wie kein Zeitverlust)

Auf alten Welten sehe ich 50% der Spieler irgendwo rumstehn ich persönlich Spiele z.B. auch nicht überall mit Premium Account und stehe halt dann manchmal mehrere Stunden rum, was solls LVL 150 ist 150.^^
Daher die Thematik ich will nicht duelliert werden wegen Zeitverlust beim Arbeiten ist Unsinn, da kenne ich Spiele wo man wesentlich mehr verliert.

Man sollte sich eher bei den Duellanten bedanken, das sie einem ein 5-Sterne-Hotel-Aufenthalt spendieren und sie einem ggf. noch den Erfolg "werde 250 mal angegriffen" helfen zu erledigen :p
Duelle sind eben nix anderes als Wohltaten im Wilden Westen :)
 
Zuletzt bearbeitet:

FantaSixty

Blubberbrause
Ehem. Teammitglied
Also ich gehöre zu den Spielern, die täglich mit der Bibel angegriffen werden. Ja, ich bekomme dadurch Erfahrungspunkte und auch Duellerfahrungspunkte, die christlichen Duellanten senken ihre Duellstufe. Warum noch mal Tony? Um andere Kleine verprügeln zu können?
So langsam werden bei mir die Bibelduellanten weniger, na klar, ich bin ja nicht mehr in deren Bereich. Läuft! Warum Tony möchtest du nicht steigen und unten angesiedelt bleiben? Um Kleine zu verprügeln? Weil es dir sonst an Duellgegnern mangelt? Vielleicht ist das zweitere auch der Grund der Bibelduelle? Warum unterstellst du anderen andere Ziele als du selbst hast (eventuell)?
Am besten gefällt mir allerdings, dass ein guter Draht zu dir verloren geht, wenn man nicht deiner Meinung ist. :D
Du klingst schon genau wie das aktuelle Team ... leider.
Oh, sind wir leider nicht immer deiner Meinung? Ja, wirklich schade. Aber stell dir vor, das Team würde hier mit dir auf einem Niveau rumjammern.
 

Gelöschtes Mitglied 31158

Wie soll man sich denn bitte schön gegen Spieler wehren, die mit Bibelangriffen die eigene Duellstufe künstlich in die Höhe treiben und ihre künstlich absenken, um schwächere Spieler duellieren zu können? Und wir reden hier nicht von einzelnen Duellen, alle paar Tage, sondern von 20 und mehr Duellen pro Tag und einer DS, die um 2 pro Tag steigt.

Genau aus diesem Grund habe ich gelöscht, es nervt, diese Vorgangsweise um wiederrum andere kleinere,schwächere Mitspieler duellieren zu können ist in meinen Augen Pushing über Duelle und eigentlich völlig gegen die Regeln.
Das dadurch die Duellrangliste verzerrt wird liegt auf der Hand, guckt euch doch mal die Rangliste auf Mexiko an!

Also ich gehöre zu den Spielern, die täglich mit der Bibel angegriffen werden. Ja, ich bekomme dadurch Erfahrungspunkte und auch Duellerfahrungspunkte, die christlichen Duellanten senken ihre Duellstufe. Warum noch mal Tony? Um andere Kleine verprügeln zu können?
So langsam werden bei mir die Bibelduellanten weniger, na klar, ich bin ja nicht mehr in deren Bereich. Läuft! Warum Tony möchtest du nicht steigen und unten angesiedelt bleiben? Um Kleine zu verprügeln? Weil es dir sonst an Duellgegnern mangelt? Vielleicht ist das zweitere auch der Grund der Bibelduelle? Warum unterstellst du anderen andere Ziele als du selbst hast (eventuell)?

Ich weiß die Spielziele von Tony nicht!
Es gibt aber in der Tat noch Mitspieler die mit Duellen nichts am Hut haben, genau diese werden von den Bibelduellanten dann via Stadtsaloon raus gesucht um sie zu Duellieren. Im Tab Duelle scheinen sie ja nicht auf, weil sie eben keine Duelle wollen.
Damit hätte man gleich einen Tab °leicht zu duellierende Gegner° einführen können!
Und, ja ich weiß Duelle gehören zum Spiel, aber nicht solche bitteschön wo man absichtlich mit Bibel im Slot verliert, dass gehört nicht zum Spiel.

---------------------------------------------
Im realen Leben verliert man auch nicht absichtlich ein Fußballspiel, ein Schirennen, ein F1 Rennen u.s.w. um dann am Ende auf der Rangliste ganz oben aufzuscheinen. Wer einmal verliert hat schon die obersten Plätze in der Rangliste verloren.

Der 2. ist der erste Verlierer! ( Marcel Hirscher )
 
Oben