• Howdy, Freund! Du scheinst neu hier zu sein. Warum erstellst du dir nicht einen Forenaccount, um mitdiskutieren zu können? Du kannst dich hier registrieren.
    Du hast schon einen Forenaccount? Dann kannst du dich hier einloggen. Viel Spaß!

    Was denkst du zum Beispiel über diese Themen?

The West stirbt

Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Joony

Wildwest-Legende
Ehem. Teammitglied
Dazu noch eine Statistik aus unserem Ideenforum. Das ganze ist nur ein ungefährer Wert, man kann damit aber sehr gut arbeiten.

Wir haben etwa 4300 Threads im Ideenforum.
2500 davon sind im Shredder, also blödsinnig, nicht umsetzbar oder doppelt.
379 Ideen sind umgesetzt.

Wenn man also die Shredder-Ideen von den Gesamtideen abzieht und zu den 379 umgesetzten Ideen ins Verhältnis setzt, kommt man auf eine Rate von etwa 21% umgesetzten Ideen.
Das gibt es in sehr wenigen Browsergames, denke ich.

Wir sind immer daran interessiert, Communityideen umzusetzen und wir setzen auch immer wieder Communityideen um (Vielleicht sollte man eine bessere Übersicht erstellen, damit das sichtbarer wird?). Ihr dürft aber nicht erwarten, dass wir unsere Entwicklung voll auf die Forumscommunity ausrichten. Ihr seid ein sehr wichtiger Part, aber ihr seid nicht die komplette Spielerschaft.

Es tut uns Leid, dass immer wieder Bugs ins Spiel kommen, wir bemühen uns immer, diese so schnell wie möglich zu beheben.
 

Handschuh

Entdecker
Community sind für mich die Spieler die Aktiv am Geschehen von TW teilnehmen, ob nun in Form von ingame Foren, dass Forum hier oder Nachrichten etc.

Fakt ist aber auch, dass die Spielerzahl ordentlich zurückgegangen ist und viele davon, ohne jemals ein Ton zu sagen. Also wirds für Inno schon schwerer, da heraus zu finden aus welchen Gründen. Meinungsumfrage kannst du bei diesen schwer machen, nachdem sie gelöscht sind. Oder schickt ihr jeden davon eine email warum er sich gelöscht hat?

Was ihr aber habt, sind die aktiven Leute, die hier im Forum Ideen, Anregungen, Kritik etc. posten und die einen aktiveren Teil der gesamten Community stellen. Somit haben die 1000 Leute eine Aussagekraft. Die negativen Aussagen die da nun seit einiger Zeit vermehrt vorherschen, wird durch den Abgang der Spieler ingame unterstrichen.

Oder machst du eine Produktumfrage bei der gesamten Deutschen Bevölkerung? Oder sagst du nach einer Umfrage von z.b. 20.000 Leuten, die eine Meinung über dein Produkt bilden soll, wenn diese negativ ist "ach das war nur bei den 20.000 Leuten, der rest mag es definitiv!"

Ich finde dein Text daher schon ziemlich frech, weil er schon im Unterton aussagen könnte, dass dir die 1000 Forumuser egal sind, weil sie ja eh nicht die gesamte Spielerschaft darstellen.

Deshalb war meine Idee auch das 5 bis 10 Ideen von Inno ausgewählt werden und ingame (auch alle Länder) zur Umfrage gestellt werden. Um mal zu zeigen, dass auch was entwickelt wird, was tatsächlich die Mehrheit möchte.
 

Bananenweizen

Es ist also unsinnig, davon zu reden, dass Dinge an "der Community" vorbeientwickelt werden, oder so, da "die Community" eben nicht nur aus den paar relativ aktiven Forenbenutzern der deutschen Spielwelt besteht.
Natuerlich sind die Forumnutzer nur ein Teil der Community, aber ein durchaus repraesentativer. Schau dir einfach die Spielerzahlen an. Wenn das nicht ein eindeutiger Indiz dafuer ist, dass die Spielentwicklung an die Community vorbei geht, dann koennen Kuehe fliegen.

PS: Und ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass ein hier im Forum verpfiffenes Update in einer anderen Sprachversion hochgelobt wird. Lass mich aber gerne des Besseren belehren ;)
 

DarkGuardian666

Revolverheld
Ehem. Teammitglied
Natuerlich sind die Forumnutzer nur ein Teil der Community, aber ein durchaus repraesentativer. Schau dir einfach die Spielerzahlen an. Wenn das nicht ein eindeutiger Indiz dafuer ist, dass die Spielentwicklung an die Community vorbei geht, dann koennen Kuehe fliegen.
Das Spiel hat aber nicht eine Sprachversion, sondern mehrere. Deswegen ist auch unsinn, dass geschrieben wird, es wird an der Community vorbeigearbeitet. es gibt eben nicht DIE community bei so einem spiel.
jede sprachversion hat ihre eigene community, mit ihren eigenen wünschen, ideen usw. soll nun für jede sprachversion eine andere version von west programmiert werden, die sich den communitywünschen anpasst? dies ist schlicht und ergreifend unmöglich
 

Bananenweizen

Das Spiel hat aber nicht eine Sprachversion, sondern mehrere. Deswegen ist auch unsinn, dass geschrieben wird, es wird an der Community vorbeigearbeitet. es gibt eben nicht DIE community bei so einem spiel.
jede sprachversion hat ihre eigene community, mit ihren eigenen wünschen, ideen usw. soll nun für jede sprachversion eine andere version von west programmiert werden, die sich den communitywünschen anpasst? dies ist schlicht und ergreifend unmöglich
Nochmal, langsam: deutsche Forumuser sind sicherlich nur ein Teil der Community der TW-Spieler, aber ein repräsentativer. Wird das Spiel an dieses Forum komplett vorbeientwickelt, wird es mit hoher Wahrscheinlichkeit an die Gemeinschaft alle TW-Spieler vorbeientwickelt.

Oder kannst du mir auch nur ein Beispiel nennen, was hier im deutschen Forum als totaler Reinfall empfunden wurde, aber im englischen, französischen, wo auch immer als voll die gelungene Sache gefeiert wurde? Bzw. andersrum.
 

jay34

Das Spiel hat aber nicht eine Sprachversion, sondern mehrere. Deswegen ist auch unsinn, dass geschrieben wird, es wird an der Community vorbeigearbeitet. es gibt eben nicht DIE community bei so einem spiel.
jede sprachversion hat ihre eigene community, mit ihren eigenen wünschen, ideen usw. soll nun für jede sprachversion eine andere version von west programmiert werden, die sich den communitywünschen anpasst? dies ist schlicht und ergreifend unmöglich
genau!!
deshalb hat der englische server heute auch die 60000 account marke unterschritten.
und da spielen die amis bis zu den indern mit.
aber all dies ist ja in ordnung fuer dich.
sag halt mal ab welcher spieleraccountzahl auch der support bereit ist zu sagen, dass da etwas falsch laeuft.
ich habe nichts dagegen, dass man die firmenpolitik vertritt. aber was hier veranstaltet wird, ist vergleichbar mit kadavergehorsam.
wenn ihr keine eigene meinung aeussern duerft, ist das OK aber man braucht jetzt nicht spieler mit eurer philosophie "es ist eh alles in ordnung" vollmuellen.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Joony

Wildwest-Legende
Ehem. Teammitglied
Ich möchte den Thread jetzt schließen.
Ich denke, dass im Moment die Emotionen auf beiden Seiten zu hoch gekocht und die Diskussionen drehen sich hier im Kreis, es kommen immer die selben Argumente und wir kommen nicht weiter.

Wir können den Thread wieder öffnen, wenn es etwas ruhiger geworden ist, aktuell bringt er uns aber nicht weiter.

Es gefällt mir nicht, dass die Community denkt, dass sie im Stich gelassen und nicht genug beachtet wird und wir wollen nächste Woche ankündigen, an was wir gerade arbeiten und wollen zeigen, dass wir viel mit The West vorhaben und uns das Spiel am Herzen liegt.

Ich werde in den kommenden Tagen verstärkt meine PNs hier im Forum checken, freue mich über konstruktive Einzelgespräche und wir können uns auch gerne mal im IRC treffen und da etwas diskutieren. Das möchte ich euch anbieten und bitte um Verständnis dafür, dass der Thread hier erstmal geschlossen wird.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.