• Howdy, Freund! Du scheinst neu hier zu sein. Warum erstellst du dir nicht einen Forenaccount, um mitdiskutieren zu können? Du kannst dich hier registrieren.
    Du hast schon einen Forenaccount? Dann kannst du dich hier einloggen. Viel Spaß!

    Was denkst du zum Beispiel über diese Themen?

Sammelthread für neue Charakterboni

fallenhero

Laut Roadmap sollen die Charakterboni überarbeitet werden:
Höhere Charakterboni
Jede Charakterklasse soll höhere Boni erhalten. Es ist eventuell angedacht, dass jeder Charakterklasse 6 Boni zur Verfügung stehen, alle 10 Stufen kann sich der Spieler einen neuen Bonus wählen.
Gründe:

  • Ziele im Spielverlauf
  • Stärkere Konzentration der Charakterklassen
  • Stärkere Spezialisierung möglich
Um durch ein Brainstorming den Entwicklern eine Stütze zu geben, haben wir mal wieder einen neuen Sammelthread.

Bitte beachtet beim Posten folgende Regeln:

  • es sollte klar sein für welche Klasse der Bonus ist und warum er zu dieser passt
  • der Bonus muss in einem Rahmen bleiben (dabei auch die Verdopplung durch PA beachten)
  • eine Überarbeitung alter Boni ist grundsätzlich möglich
  • der Bonus muss sinnvoll sein und mit dem Spielprinzip harmonieren

Danke an Sam Peckinpah für den Hinweis.
 

BillJohnson

Goldgräber
Da das Banklimit ja nun wegfällt habe ich mir mal etwas überlegt.

Man könnte ja stattdessen die Wiedereintrittszeit in Städten bei der Arbeiterklasse verkürzen. .:)

mfg BillJohnson.
 

HADES001

Da das Banklimit ja nun wegfällt habe ich mir mal etwas überlegt.

Man könnte ja stattdessen die Wiedereintrittszeit in Städten bei der Arbeiterklasse verkürzen. .:)

mfg BillJohnson.
ööhm, gute idee fallenhero^^

ähm, für den Arbeiter fällt nun schon etwas, ich würde eher die Verkürzung der Wiedereintrittszeit den Abenteurer schenken, da die in den derzeiten Plänen etwas benachteiligt werden.

ohne PA, 30 min. Verkürzung pro Tag
mit PA 45 min Verkürzung pro Tag

(könnte eventuell auch bisschen weniger sein)
 

xam1997

man könnte beim abenteurer z. B. 25% mehr beweglichkeit in allen arbeiten machen...
 

xam1997

oder beim duellanten ein bonus auf zielen weil der soldat ja auch auf taktik nen bonus im duell bekommt!
 

Duneman

Einen Boni auf Auftreten ist Quatsch. Dann würde ja der Taktikvorteil des Soldaten seinen Wert verlieren. Ich würde den Soldatenbonus mit den -3 erforderlichen Leveln für den Waffengebrauch an die Duellanten übergeben (natürlich wird dafür ein anderer Boni gelöscht) und die Soldaten bekommen dann einen Bonus von +5% auf im Fortkampf erhaltene Erfahrung/Glück (welches von beiden könnt ihr ja entscheiden).
 

Gron83

Dann schreib ich mal nieder, was mir so spontan einfällt. Denkbar wäre auch ein System, wobei man sich aus
den bekannten und neuen Boni 4-6 selber aussuchen kann, was den Char etwas individueller machen würde.
Alle Beispiele sind normal (also für PA einfach verdoppeln). Unter den Boni steht die jeweilige „Begründung“


Arbeiter:

- 10% schnellere Erholung der Motivation bei allen Arbeiten
Statt der 10% schneller steigenden Motivation auf Stadtausbau, da dieser Bonus so kaum einen Nutzen hat.

- Nach einem KO bleiben 6 Erholung und 100 LP erhalten
Der Arbeiter ist eben ein robuster Bursche, der selbst nach einen KO noch Restkräfte mobilisieren kann.

- 10% Bonus auf Ausdauer bei Fortkämpfen
Ein Arbeiter ist schließlich Kräftig und Ausdauernd


Soldat:

Bevor man nicht weiß, inwiefern (und ob) sich bei den benötigten Fertigkeiten beim neuen Duellsystem etwas
ändert, kann man dazu eigentlich wenig sagen. Aber auch hier als Zusatz ein Fortkampfboni.

- 5% Bonus auf Leiten bei Fortkämpfen
Leiten passt ganz gut zu einen gestandenen Soldaten, da ein solcher auch Leute befehligen muss.
Hier sollten es jedoch nur 5% sein, da Leiten im Gegensatz zu Ausdauer und Verstecken sowohl
bei Angriff als auch beim Verteidigen einen Nutzen hat
.


Duellant:

- Konnte der Gegner vor Duellende ins Hotel flüchten, werden statt der regulären 12, nur 6 Erholungspunkte
abgezogen. Bei PA wären es dann 0.
Der Duellant hat die Flucht des Gegners rechtzeitig bemerkt und besonnen die Verfolgung aufgegeben,
um sich seine Kaft für weitere Duelle aufzusparen.


- 5% Bonus auf Zielen oder Ausweichen bei Fortkämpfen (vielleicht zu Beginn der Charauswahl auswählbar)
Der Duellant ist ein Meisterschütze aus dem Stand. Er kann im Notfall aber auch schnell zur Seite springen.
Auch hier nur 5 %, da diese Fertigkeiten, wie Leiten, bei Angriff und Verteidigung nützlich sind.



Abenteurer:

- Zelt: Man kann mit dem Wert der Hotelstufe 2 bei jeder Arbeit vor Ort schlafen.
Ein wahrer Abenteurer braucht schließlich kein richtiges Bett, um seine müden Knochen auszuruhen.

Dafür kann man trotzdem Duelliert werden (eine Zeltwand schützt eben nicht vor Kugeln)

- Geht der Abenteurer gerade keiner Arbeit nach, macht er sich ein besonders großes und warmes
Lagerfeuer, wodurch er 5% schneller regeneriert
Schließlich kann keiner bessere und größerere Lagerfeurer für schnell trocknende Kleidung und schneller
gares Essen machen, als ein erfahrener und gestandener Abenteurer
.

- 10% Bonus auf Verstecken bei Fortkämpfen
Der Abenteurer ist durch seine Zeit in der Wildnis ein Meister im Verstecken.


So, mehr fällt mir gerade nicht zum Thema ein.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Duneman

Ich kann mich der Idee, jeder Charakterklasse einen Fortkampfboni zu geben, nicht anschließen. Welche Idee aber genial war, ist der Restbestand bei Arbeitern nach dem KO. Wobei ich hier daraus 12 Erholungspunkte und 10% der Gesamtlebenspunkte machen würde.
 

Der wahre Saiko-San

So, ich schlage mal folgende Boni vor:

Abenteurer
Wie schon vorgeschlagen wurde - Hotel Stufe 2 direkt bei einer Arbeit vor ort, natürlich kostenlos, als Erweiterung des bereits vorhandenen Bonus.

Ein kleiner Boost auf Reiten und Ausdauer, zB 10% mehr Fertigkeitspunkte. Also statt 100 Reiten wird dann 110 Reiten gezählt oder so.
Ein Abenteurer ist ständig unterwegs, zu Fuß und auf dem Pferd. Also steigt seine Erfahrung mit dem Pferd -> Reiten und da er auch lange Strecken zurück legt -> mehr Ausdauer.


Arbeiter
Die Motivation für alle Arbeiten steigt schneller als bei anderen Charakterklassen.
Ein wahrer Arbeiter lebt für die Arbeit und hat nichts anderes im Sinn. Er freut sich über jede Arbeit und heutzutage machen Leute ja jahrelang die selbe Arbeit und bekommen immer noch Lohn und Erfahrung :D


Soldat
Im Fortkampf ist die Trefferwahrscheinlichkeit höher.
Ein Soldat hat gelernt, wie man mit Revolver und Gewehr umgeht. Bei der Armee werden sie für den Krieg und den Kampf ausgebildet.


Duellant
Ab einer gewissen Anzahl an gewonnenen Duellen sinkt der Preis für Duellwaffen in der eigenen Stadt um ein paar Dollar.
Zum einen kann man ja ein paar imaginäre Rabattmarken auf Duellwaffen einführen, die man mit der Zeit in Duellen gewinnt. Zum anderen bekommt der Büchsenmacher ja mit, welch großartige Leistungen die Duellanten vollbringen, wenn sie ihre Stadt verteidigen. Jener greift ihnen dann mit Rabatten eben unter die Arme.
 

Duneman

Rabatt auf Duellwaffen ist ein wenig mager für einen Charakterbonus. Es sei denn natürlich es sit ein großer Rabatt. Ich würde es dann einfach so machen, dass Duellanten gundsätzlich 20% Rabatt für Duellwaffen bekommen.
 

Sam Peckinpah

imho haben neue Charakterboni und das geplante neue Bonussystem das Potential das Spiel und die verschiedenen Charakterklassen vielseitiger und interessanter zu machen.

Aber warum nur 6 Boni pro Charklasse ?

Hat man mit Stufe 60 den letzten verfügbaren Bonus erhalten, ist das System ausgeschöpft. Manche Spieler verlieren in diesem Stufenbereich ohnehin die Lust am Spiel, weil die meisten Quests (bis auf die sehr schweren 67er und 75er) abgeschlossen sind.
Boni bis Stufe 80/ 90 könnten Motivation für's Weiterleveln bringen.


Ich fänd' es auch klasse, wenn zw. verschiedenen Boni wählen könnte / müsste.

z.B. Abenteurer Stufe 10
Grundbonus (mit der Wahl der Charklasse festgelegt):
"Die Chance, Produkte und Gegenstände bei einer Arbeit zu finden, steigt um 10%."
Zusatzauswahl:
( ) "Bonus A" - ( ) "Bonus B" - ( ) "Bonus C" (du kannst einen weiteren Bonus wählen)
Die nächste Bonusauswahl ist bei Stufe 20 verfügbar.

bei Stufe 20 könnten dann entweder ein neuer Bonus und die beiden nicht akzeptieren Boni zur Auswahl stehen oder drei neue.


Die Boni sollten außerdem in höheren Stufen stärker sein als die Boni, die in niedrigen Stufen zu bekommen sind.

Evtl. (bei einem Auswahlmodus)
- kumulierbare Boni
z.B. bei Stufe 30: +2% Glück und bei Stufe 50: +3% Glück = +5% Glück
- Fortkampfboni (nicht charspezifisch)
z.B. +4 Schußversuch / +2 Ausweichversuch


Ein gutes Bonussystem macht den Charakter-PV für alle Spielstufen attraktiv. Falls Inno an Geld interessiert sein sollte, wäre dies eine Möglichkeit an welches zu kommen ;)

sorry, eher theoretisiert als praktische Vorschläge gemacht.
kommt (vielleicht) noch ...
 

Gaggi13

Ich wäre dafür das es 10 Bonis für jede Charakterklasse gibt + 1-2 festgelegte (ab Stufe 10)

Angenommen man wählt auf Stufe 10 den Abenteurer hat man 2 Boni. Nun kann man noch einen Bonus wählen.
Ab Stufe 20 kann man zwischen 2 Boni auswählen.
Ab Stufe 30 kann man zwischen einem neuen Bonus und dem "nicht gewählten" von Stufe 20 auswählen
Ab Stufe 40 kann man zwischen einem neuen Bonus und dem "nicht gewählten" von Stufe 30 auswählen.
usw.

Es soll so sein, das man immer die Wahl zwischen 2 Boni hat (oder auch 3).
 

Cowboy Lümmel

Goldgräber
Ich habe hier mal noch einen anderen Vorschlag:

Wie wäre es damit:

Abenteurer:

Trapper: XXX AP auf Grizzlybären jagen
Wanderer: XXX AP auf Postkutsche bewachen
Indianer: XXX AP auf Einbruch
Goldsucher: XXX AP auf Schatzsuche

Duellant:
Kopfgeldjäger: XXX AP auf Kopfgeldjäger
Revolverheld: XXX AP auf Banditen jagen
Bandit: XXX AP auf Postkutsche überfallen
Galgenvogel: XXX AP auf Zug überfallen

Arbeiter:
Cowboy: XXX AP auf Ranch errichten
Pilgervater: XXX AP auf Missionieren
Handwerker: XXX AP auf Herrenhaus errichten
Bestatter: XXX AP auf Leichen plündern

Soldat:
Kavallerist: XXX AP auf Der Armee dienen
Mexikaner: XXX AP auf Schmuggeln
Söldner: XXX AP auf Als Söldner arbeiten
Irokese: XXX AP auf Überfall


Die AP müssen Individuell an die Arbeit angepasst werden!!! Wie z.B. beim Cowboy. Ranch errichten ist eine schlechtere Arbeit als Zug überfallen^^


Die Arbeiten kann man natürlich auch noch ändern, auch wenn ich versucht habe, möglichst nach dem Namen der Klasse eine Arbeit zu finden!!
 

BillJohnson

Goldgräber
Ich habe hier mal noch einen anderen Vorschlag:
Abenteurer:

Trapper: XXX AP auf Grizzlybären jagen
Wanderer: XXX AP auf Postkutsche bewachen
Indianer: XXX AP auf Einbruch
Goldsucher: XXX AP auf Schatzsuche

Duellant:
Kopfgeldjäger: XXX AP auf Kopfgeldjäger
Revolverheld: XXX AP auf Banditen jagen
Bandit: XXX AP auf Postkutsche überfallen
Galgenvogel: XXX AP auf Zug überfallen

Arbeiter:
Cowboy: XXX AP auf Ranch errichten
Pilgervater: XXX AP auf Missionieren
Handwerker: XXX AP auf Herrenhaus errichten
Bestatter: XXX AP auf Leichen plündern

Soldat:
Kavallerist: XXX AP auf Der Armee dienen
Mexikaner: XXX AP auf Schmuggeln
Söldner: XXX AP auf Als Söldner arbeiten
Irokese: XXX AP auf Überfall





Eigentlich ganz gut aber ich würde den Bestatter z.b. noch Särge zimmern, Gräber ausheben, ect


Den Baditen noch mehr Ap auf Schmugeln, Überfall, Postkutsche überfallen geben da er ja ein Badit ist....
 

Duneman

Ich habe hier mal noch einen anderen Vorschlag:
Abenteurer:

Trapper: XXX AP auf Grizzlybären jagen
Wanderer: XXX AP auf Postkutsche bewachen
Indianer: XXX AP auf Einbruch
Goldsucher: XXX AP auf Schatzsuche

Duellant:
Kopfgeldjäger: XXX AP auf Kopfgeldjäger
Revolverheld: XXX AP auf Banditen jagen
Bandit: XXX AP auf Postkutsche überfallen
Galgenvogel: XXX AP auf Zug überfallen

Arbeiter:
Cowboy: XXX AP auf Ranch errichten
Pilgervater: XXX AP auf Missionieren
Handwerker: XXX AP auf Herrenhaus errichten
Bestatter: XXX AP auf Leichen plündern

Soldat:
Kavallerist: XXX AP auf Der Armee dienen
Mexikaner: XXX AP auf Schmuggeln
Söldner: XXX AP auf Als Söldner arbeiten
Irokese: XXX AP auf Überfall





Eigentlich ganz gut aber ich würde den Bestatter z.b. noch Särge zimmern, Gräber ausheben, ect


Den Baditen noch mehr Ap auf Schmugeln, Überfall, Postkutsche überfallen geben da er ja ein Badit ist....
Das zeigt mal wieder, dass sich niemand wirklich genauer mit dem was er schreibt auseinandersetzt. :rolleyes:

Überleg mal: Du hast hier passende Arbeiten zu den Bildern gegeben und dabei überhaupt nicht daran gedacht es ausgeglichen zu machen.

Wer will den bitte schön mit Cowboy Ranch errichten steigern, wenn er mit dem Handwerker Herrenhäuser errichten kann? Das sind beides Arbeiten für Leute, die auf Errichten skillen, wobei es für Errichter weit schwieriger ist Herrenhäuser errichten zu können. Es würde also keine Cowboys mehr geben, weil alle lieber Handwerker wählen. Wobei warte. Errichter die einen Bonus auf Ranch Errichten haben? Die können dann bestimmt schon auf Lvl 20 60% Erfahrungsarbeiten haben. Korrigiere: Es wird nur noch Cowboys geben.

Welcher Abenteurer skillt auf Arbeiten, die Leiten erfordern? Das tun entweder Fortkämpfer oder vielleicht auch Errichter. Da beide jedoch lieber die Soldaten/Arbeiter-Vorteile wollen, würde niemand mehr Wanderer wählen.

Bestatter und Leichen Plündern, oh mann. Wer sich auf Leichen Plündern speziallisiert der wählt Abenteurer wegen des Glücksbonus, aber bestimmt nie einen Arbeiter.

Indianer und Irokesen haben Überfall und Einbruch. Deiner Vorstellung nach waren die Ureinwohner also nichst anderes als Plünderer. Na sehr nett ;):p
 

Rammstein151187

Duellanten Boni

+ 5% Erholung in der Zeit
+ 5% Auf Duellarbeiten
+ 10% Dollar bei gewonnenen Duellen
- 10% Dollar verlust bei verlorenen Duellen
+ 10% Verkaufpreis bei Schuss und Schlagwaffen
- 10% Kaufpreis bei Schuss und Schlagwaffen
+ 15% auf Schlag- und Schusskraft
+ 15% Zielgenauigkeit
+ 20% Zähigkeit
+ 20% Auftreten

Charakterbeschreibung:
*Der Duellant ist ein starker Kämpfer im Westen, darum ist er der einzige,
der in Duellen gleichzeitig mit 2 Waffen ohne probleme klar kommt!

:DDies wäre mein Vorschlag!:D
 

Cowboy Lümmel

Goldgräber
Das zeigt mal wieder, dass sich niemand wirklich genauer mit dem was er schreibt auseinandersetzt. :rolleyes:

Überleg mal: Du hast hier passende Arbeiten zu den Bildern gegeben und dabei überhaupt nicht daran gedacht es ausgeglichen zu machen.

Wer will den bitte schön mit Cowboy Ranch errichten steigern, wenn er mit dem Handwerker Herrenhäuser errichten kann? Das sind beides Arbeiten für Leute, die auf Errichten skillen, wobei es für Errichter weit schwieriger ist Herrenhäuser errichten zu können. Es würde also keine Cowboys mehr geben, weil alle lieber Handwerker wählen. Wobei warte. Errichter die einen Bonus auf Ranch Errichten haben? Die können dann bestimmt schon auf Lvl 20 60% Erfahrungsarbeiten haben. Korrigiere: Es wird nur noch Cowboys geben.

Welcher Abenteurer skillt auf Arbeiten, die Leiten erfordern? Das tun entweder Fortkämpfer oder vielleicht auch Errichter. Da beide jedoch lieber die Soldaten/Arbeiter-Vorteile wollen, würde niemand mehr Wanderer wählen.

Bestatter und Leichen Plündern, oh mann. Wer sich auf Leichen Plündern speziallisiert der wählt Abenteurer wegen des Glücksbonus, aber bestimmt nie einen Arbeiter.

Indianer und Irokesen haben Überfall und Einbruch. Deiner Vorstellung nach waren die Ureinwohner also nichst anderes als Plünderer. Na sehr nett ;):p

Das zeigt mal wieder, dass sich niemand wirklich genauer mit dem was er schreibt auseinandersetzt.
:rolleyes:

Ich habe mich sehr wohl mit dem befasst, was ich geschrieben habe!!


Überleg mal: Du hast hier passende Arbeiten zu den Bildern gegeben und dabei überhaupt nicht daran gedacht es ausgeglichen zu machen.


Sorry, aber es geht halt mal nicht besser. Wenn es dir nicht passt, dann mach doch einen anderen Vorschlag. SChließlich war es nur eine Idee. Aber ich habe ja extra XXX gemacht. Ich hatte als für die Cowboy´s eben mehr AP auf Ranch errichten gemacht. Oder noch AP auf eine andere Arbeit, die zu Cowboy`s passt.

Wer will den bitte schön mit Cowboy Ranch errichten steigern, wenn er mit dem Handwerker Herrenhäuser errichten kann? Das sind beides Arbeiten für Leute, die auf Errichten skillen, wobei es für Errichter weit schwieriger ist Herrenhäuser errichten zu können. Es würde also keine Cowboys mehr geben, weil alle lieber Handwerker wählen. Wobei warte. Errichter die einen Bonus auf Ranch Errichten haben? Die können dann bestimmt schon auf Lvl 20 60% Erfahrungsarbeiten haben. Korrigiere: Es wird nur noch Cowboys geben.


Ich glaube, dass hast du selbst geklärt!! :)

Welcher Abenteurer skillt auf Arbeiten, die Leiten erfordern? Das tun entweder Fortkämpfer oder vielleicht auch Errichter. Da beide jedoch lieber die Soldaten/Arbeiter-Vorteile wollen, würde niemand mehr Wanderer wählen.

Es mag von mir aus kein Abenteurer machen, aber dass war ja nur als Hilfe gedacht, dass die einzelnen Charkaterklassen schneller Arbeiten machen, auf die sie nicht geskillt haben. So müssen die Abenteurer z.B. nicht mehr so viel auf Leiten machen, um solche Arbeiten zu können!!

Bestatter und Leichen Plündern, oh mann. Wer sich auf Leichen Plündern speziallisiert der wählt Abenteurer wegen des Glücksbonus, aber bestimmt nie einen Arbeiter.

Indianer und Irokesen haben Überfall und Einbruch. Deiner Vorstellung nach waren die Ureinwohner also nichst anderes als Plünderer. Na sehr nett ;):p

Dann sag mir einen anderen Arbeitenbonus für den Bestatter, oder Indianer und Irokesen!!
 

Duneman


Das zeigt mal wieder, dass sich niemand wirklich genauer mit dem was er schreibt auseinandersetzt.
:rolleyes:

Ich habe mich sehr wohl mit dem befasst, was ich geschrieben habe!!


Dann hast du es aber nicht gerade sehr gut gemacht ;)

Überleg mal: Du hast hier passende Arbeiten zu den Bildern gegeben und dabei überhaupt nicht daran gedacht es ausgeglichen zu machen.


Sorry, aber es geht halt mal nicht besser. Wenn es dir nicht passt, dann mach doch einen anderen Vorschlag. SChließlich war es nur eine Idee. Aber ich habe ja extra XXX gemacht. Ich hatte als für die Cowboy´s eben mehr AP auf Ranch errichten gemacht. Oder noch AP auf eine andere Arbeit, die zu Cowboy`s passt.

Ich habe einen anderen Vorschlag: Wir lassen AP-Boni sein, weil man da keinen Ausgleich erzielen kann :)

Wer will den bitte schön mit Cowboy Ranch errichten steigern, wenn er mit dem Handwerker Herrenhäuser errichten kann? Das sind beides Arbeiten für Leute, die auf Errichten skillen, wobei es für Errichter weit schwieriger ist Herrenhäuser errichten zu können. Es würde also keine Cowboys mehr geben, weil alle lieber Handwerker wählen. Wobei warte. Errichter die einen Bonus auf Ranch Errichten haben? Die können dann bestimmt schon auf Lvl 20 60% Erfahrungsarbeiten haben. Korrigiere: Es wird nur noch Cowboys geben.


Ich glaube, dass hast du selbst geklärt!! :)

Ja, entweder es gibt keine Cowboys oder nur Cowboys. Beide Situationen sind blöd ;)

Welcher Abenteurer skillt auf Arbeiten, die Leiten erfordern? Das tun entweder Fortkämpfer oder vielleicht auch Errichter. Da beide jedoch lieber die Soldaten/Arbeiter-Vorteile wollen, würde niemand mehr Wanderer wählen.

Es mag von mir aus kein Abenteurer machen, aber dass war ja nur als Hilfe gedacht, dass die einzelnen Charkaterklassen schneller Arbeiten machen, auf die sie nicht geskillt haben. So müssen die Abenteurer z.B. nicht mehr so viel auf Leiten machen, um solche Arbeiten zu können!!

Wenn du nicht auf Leiten skillst, dann wirst du die Arbeiten auch nicht mit Ap-Unterstützung machen können. Es sei denn du schlägst einen AP-Bonus von 200 AP vor, was deutlich übertrieben wäre. ;)

Bestatter und Leichen Plündern, oh mann. Wer sich auf Leichen Plündern speziallisiert der wählt Abenteurer wegen des Glücksbonus, aber bestimmt nie einen Arbeiter.

Indianer und Irokesen haben Überfall und Einbruch. Deiner Vorstellung nach waren die Ureinwohner also nichst anderes als Plünderer. Na sehr nett ;):p

Dann sag mir einen anderen Arbeitenbonus für den Bestatter, oder Indianer und Irokesen!!

Für Bestatter gibt es nichts passendes auf dieser Schwierigkeit. Indianer könnten Auf Erkundung gehen, Jagdarbeiten machen, Pferde fangen und für Irokesen könnte ich mir zum Beispiel Friedensverhandlung oder Siedlertreck beschützen vorstellen. Leider auch keine Arbeiten auf passendem Schwierigkeitslevel. Wie gesagt ich bin ja auch gegen AP-Boni.
Ich hab meine Erklärungen in Rot darunter geschrieben.