• Howdy, Freund! Du scheinst neu hier zu sein. Warum erstellst du dir nicht einen Forenaccount, um mitdiskutieren zu können? Du kannst dich hier registrieren.
    Du hast schon einen Forenaccount? Dann kannst du dich hier einloggen. Viel Spaß!

    Was denkst du zum Beispiel über diese Themen?

The West stirbt

Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Pikas73

Goldgräber
es liegt sicher nicht dran, dass er nen schlechten tag hat ;)

zu geringe umskillkosten zerstören die langzeitmotivation. wäre alles billig, könnte man andauernd die skillung wechseln, wie das auf neuen welten auch der fall ist. dadurch muss man sich nichtmehr entscheiden, ob man lieber quests, fks, oder duelle macht, bzw nen schlüssel sucht. sondern jeder kann alles in relativ kurzer zeit machen und wenn er alles hat muss er auf ne neue welt, weil die alte nichts mehr bietet ;)
Das glaubst Du doch wohl selber nicht.

Meinst Du wirklich meine Langzeitmotivation steigert sich weil ich ein ganzes Jahr lang auf meiner Duell/Tiergeisterquest-Skillung sitzenbleiben muss, an die neuen Quests mit den "tollen" Belohnungen aus den Kisten niemals fertig machen kann, den 3. Schlüssel erst um 2012 finden kann und wieder vernünftig duellieren wenn ich selber steinalt bin ???

In einem Punkt geb ich Dir recht das man sich auf den alten Welten entscheiden muss, aber nicht obman Duell FK oder Quester wird sondern ob man überhaupt noch darauf spielt.

Das einzigste was mich auf der alten Welt hält ist eine gute Freundin sonst hätt ich dem "toten Land" längst den Rücken gekehrt.
 
Zuletzt bearbeitet:

ccbabkok

Klar stirbt das spiel langsam aus. Wenn das eine Familie spielt und es nur einen PC pro Familie gibt, he, dann haste verloren. Du wirst gesperrt. Und wenn du dann wieder zugelassen wirst, dann fängst du wieder bei null an. Das macht wirklich keinen Spass. Ich kenne viele Leute, die the West spielen. Aber nachdem meine Familie gesperrt wurde... Nee, nicht zu empfehlen.
 

Kicha

@pikas: schonmal ne neue welt gespielt? da fehlt das gewisse etwas. nach 120 kommt da kaum noch ne herausforderung
 

Pikas73

Goldgräber
Völlig falsch, ich bin auf der 11 genauso gross wie auf der 1 nur mit dem Unterschied das es dort weitergeht, der 1er Acc hat keine Chance mehr zu überleben.

Versteht mich nicht falsch ich finde die neuen Quests richtig gut gelungen bis auf die Belohnungen, die müssen einfach der Stufe 120 angepasst sein.
Es kann auch nicht sein das von Duellant oder FKler umskille für diese Quests und dann Monatelang meinen eigentlichen Beruf nicht vernünftig ausüben kann.

Die Sache mit dem 3. Schlüssel bei den 2 Arbeiten zu finden sollte das maximale der Schmerzgrenze sein, das würde ich sogar auf W1 noch in kauf nehmen obwohl mir das Ding als Duellant wenig bringt aber die neuen Quests müssen einfach "machbar und Lohnend" für einen 120er sein ohne den Zeitraum ein "Fass ohne Boden" zu nennen.

Fast vergessen :

Ich bin sogar ein grosser Freund vom Crafting Super Idee und im grossen und ganzen gut umgesetzt, aber um mein Konto zb. aufzufüllen wegen der Umskillkosten die schon in die Millionen gehen hätte ich ja auch keine Chance mehr zu craften da ich dort als Koch die kleinen unrentablen Arbeiten wie Zucker, Krüge, Glas Wasser ect. machen muss um dieses Dilemma mal zu verdeutlichen.
 
Zuletzt bearbeitet:

AnaDoro

Meinst Du wirklich meine Langzeitmotivation steigert sich weil ich ein ganzes Jahr lang auf meiner Duell/Tiergeisterquest-Skillung sitzenbleiben muss, an die neuen Quests mit den "tollen" Belohnungen aus den Kisten niemals fertig machen kann, den 3. Schlüssel erst um 2012 finden kann und wieder vernünftig duellieren wenn ich selber steinalt bin ???
Einmal ist es genau das, was Langzeitmotivation ausmacht. Langfristig ein Ziel zu verfolgen das man erreichen will. Zum anderen hat man auf den alten Welten das Entscheidungsproblem dahingehend gelöst, dass man auf mehreren Welten unterwegs war. Auf einer als Quester, auf einer als Duellant usw.. Der Reiz des Spiels kommt daher, dass man akzeptiert, einfach nicht alles erreichen zu können.

Jetzt kann man auf einer der neuen Welten alles in kurzer Zeit haben. Insbesondere die Entscheidung für einen Weg fällt weg, da man ja alles mit einem Char haben kann. Das heißt im Umkehrschluss, dass die Leute im Schnitt auch auf weniger Welten spielen. Dadurch sinken natürlich die Spielerzahlen ... nanu :blink:
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Pikas73

Goldgräber
Und genau das ist der springende Punkt Doro, in jedem BG das ich bisher spielte waren die möglichkeiten für jeden zu erreichen. Je höher man kam umso schwerer wurde es zwar aber es war "machbar" hier bei TW ist es genau andersrum.
Also überlass ich die alte 1 lieber denen die sich damit abgefunden haben ab 120 nur noch in trance vor sich herzutrotten.
 

AB-Floh

Sorry, aber Langzeitmotivation gibts hier nicht. Jedenfalss nich ab 120! N Paar Quests, hammer langwieriges stumpfes craften...

Ich merk grad wie sehr ich langzeitmotiviert bin...
Tja, will ja keiner auf mich hören - vor Jaaaaaaaaaaaaaahren hab ich schon gesagt, zeitlich begrenzte Welten mit einem klaren Spielziel (Weltherrschaft *hrhrhr*) und dann neu starten.
Aber auf mich will ja keiner hören und weiterhin laufen die Spieler weg, weil es ab einem bestimmten zeitraum zu langweilig wird.

Naja ich hatte jetzt anderthalb jahre Pause und nun schau ich mir mal in Ruhe an, was alles so neu ist.

Ich bewundere jeden der alten Hasen die hier noch rumtingeln ^^
 

AnaDoro

Tja, will ja keiner auf mich hören - vor Jaaaaaaaaaaaaaahren hab ich schon gesagt, zeitlich begrenzte Welten mit einem klaren Spielziel (Weltherrschaft *hrhrhr*) und dann neu starten.
Aber auf mich will ja keiner hören und weiterhin laufen die Spieler weg, weil es ab einem bestimmten zeitraum zu langweilig wird.

Naja ich hatte jetzt anderthalb jahre Pause und nun schau ich mir mal in Ruhe an, was alles so neu ist.

Ich bewundere jeden der alten Hasen die hier noch rumtingeln ^^
Ich würde definitv keine Mühe in ein Online-Spiel stecken, vom dem ich von vornherein weiß, dass es nach einer kurzer Zeit wieder vorbei ist. Wäre für mich vollkommen sinnfrei immer wieder bei 0 anfangen zu müssen.
 

Grenhorn

Das hätte dann die Stämme Niveu und das fand ich bei TW immer so gut das beim KO oder.bei Niederlage dein Level nich auf 0 runtergesetzt wurde.......
 

Dr.med.Meggi

Liebe Forum Leser,

Das hätte dann die Stämme Niveu und das fand ich bei TW immer so gut das beim KO oder.bei Niederlage dein Level nich auf 0 runtergesetzt wurde.......
Greenhorn du hast Recht. Wenn man in Stämme geadelt wird und man nur ein Dorf hat, ist das Dorf weg :( ^^ und man muss von Neu Anfangen. Also ist die Wochenlange Arbeit weg :( ^^ In The West kann man auf einer Welt nur einen Charakter haben. Also wäre die Arbeit hier auch weg.

Liebe Grüße eure Dr.Med.Meggi :) ^^
 

Grenhorn

Wenn alle Welten so wären, würde ich definitiv nicht mehr spielen, das ist Geschmackssache...
Ich spiele bereits jetzt nicht mehr in den Welten, da mir es eben nach
2 1/2 Jahren keinen Spaß mehr macht und ich keine Reize mehr sehe noch einmal mehr anzufangen, vielleicht mit den Individuellen Charaktere könnte ich mir
noch einmal einen Ruck geben aber ansonsten ist es einfach langweilig, ich bin ausschließlich nur noch wegen des Forums hier angemeldet...

Wenn man versucht den Welten Style von TheWest auf SpeedWelten oder etwas ähnlichem zu verändern,
wird der Schuss denke ich nach Hinten los gehen
( im wahrsten Sinne des Wortes).
 

AB-Floh

Ich würde definitv keine Mühe in ein Online-Spiel stecken, vom dem ich von vornherein weiß, dass es nach einer kurzer Zeit wieder vorbei ist. Wäre für mich vollkommen sinnfrei immer wieder bei 0 anfangen zu müssen.
Muss doch keine kurze Zeit sein - kann doch meinetwegen 1 Jahr gehen und muss doch nicht jeder Server sein und ein schönes Finale, als Abschluss.
Jetzt hauen die Leute immer noch nach 1-2 jahren ab, weil es keinen Anreiz mehr gibt

Ach ich habe gerade ein DejáVu ... das haben wir alles schon mal durchgekaut ;-)
Deswegen ist es auch egal ... ich finde es nur amüsant, dass die Diskussion um die Langzeitmotivation schon vor 2 Jahren gab und sich nichts dran geändert hat.

Fakt ist, nach anderthalb Jahren Pause, macht es mir aber jetzt wieder Spass meine Quest anzuklicken und es wird mir auch nicht mehr so schwer fallen, wie da letzte Mal den Cut zu setzen, wenn es öde wird.
 

TheGoat

Goldgräber
ich versteh euch nicht?
es wird doch gerade daran gearbeitet die langzeitmotivation zu erhöhen.
zuerst kam das crafting, was stets erweitert wird.
als nächstes kommen die erfolge, welche ebenfalls stets erweitert werden.
und zudem kommen noch die daily´s, welche einem wöchentlich neue quests bescheren.
mal ganz davon abgesehen das man immer noch ranglistenplatz eins erreichen kann wenn man ehrgeizig genug ist.
also es gibt immer was zu tun.

desweiteren wird das spiel ja immer erweitert, was einen zusätzlichen anreiz gibt.
wenn ich die aussage von greenhorn höre das er nur noch im forum ist und schon länger nicht mehr spielt, dann kann ich nur mit dem kopf schütteln.
hat er jemals in seiner tw laufbahn einen fk bestritten oder hat er jemals eine hose angehabt? :blink:

das die welten vereinsamen ist ein problem, aber vielleicht liegt es auch an den leuten selbst, die den normalen spielern einfach nicht genug möglichkeiten bieten.
immer nur fk´s oder duelle sind auf dauer langeweilig und monoton.
daher habe ich einen versuch auf w10 gestartet, ich habe dort ein fun bnd erstellt.
und etliche spieler vor der löschung bewahrt, wir spielen alle nur noch des spasses wegen und machen sammelwettbewerbe, fun fk´s kissenschlachten, party´s, hochzeiten und all so nen non ingame content.
und siehe da es gefällt den spielern, innerhalb einer woche ist unser bnd von 0 auf 200 leute gewachsen.

trotzallem sinken die spielerzahlen, und es würde sich mit sicherheit lohnen spielwelten zusammenzuführen, da ja auf den einzelnen welten nur die harten spieler übrig geblieben sind, werden diese bestimmt nicht alles aufgeben wenn sie in eine neue welt kommen, sondern sind dann wieder richtig ehrgeizig und können ihr erfahrung ausspielen.

welt 1+2 wird zu 1
welt 3+4 wird zu 2
und dann wird wieder 1+2 zusammengeschlossen usw.
mit den anderen welten natürlich auch, so das es i-wann nur noch eine gefüllte welt mit richtig guten spielern gibt.
bei den pa welten das gleiche machen.
dadurch das wieder mehr serverplatz frei ist, kann dann monatlich ne neue welt aufgemacht, welche sich nach einiger zeit wieder zusammenschliessen.
so hätte man einen ewigen kreislauf, super besetzte neue welten und die neueinsteiger hätten auch super möglichkeiten.
wenn es technisch mögliche wäre, wäre es die optimal lösung.
natürlich muss jeder ein bischen aufgeben, aber das ist wohl kaum vermeidbar und es sind ja auch alle gleich betroffen so das niemand einen vorteil hat.

lg
 

Grenhorn

wenn ich die aussage von greenhorn höre das er nur noch im forum ist und schon länger nicht mehr spielt, dann kann ich nur mit dem kopf schütteln.
hat er jemals in seiner tw laufbahn einen fk bestritten oder hat er jemals eine hose angehabt? :blink:

Ich versichere dir das hatte ich :lol:
Welt 2 war damals meine erste Welt und langjährig darauf zu spielen war für mich auch kein Thema,
da die Leute mit PA's einfach besser sind und da ich kein Geld für Online Spiele mehr ausgeben möchte,
habe ich da eben nicht mehr weitergespielt.
Ich habe mal versucht in weiteren Welten meine Gedanken und meine Fähigkeiten nur auf spezifische Sachen zu richten wie Hohe Glücksfunde,
Hohe Duell Schaden oder Hohe Geld Anlagen. Aber auch das wird nach längerer Zeit uninteressant.
Dann kamen die Hosen, doch außer einem neuen Kleidungstück und neuen Waffen war meine Langeweile am Spiel immer noch nicht weg, frag mich nicht warum.:confused:....
Mal schauen was die Zukunft bringt...
 

Kicha

welt 1+2 wird zu 1
welt 3+4 wird zu 2
und dann wird wieder 1+2 zusammengeschlossen usw.
mit den anderen welten natürlich auch, so das es i-wann nur noch eine gefüllte welt mit richtig guten spielern gibt.
bei den pa welten das gleiche machen.
dadurch das wieder mehr serverplatz frei ist, kann dann monatlich ne neue welt aufgemacht, welche sich nach einiger zeit wieder zusammenschliessen.
so hätte man einen ewigen kreislauf, super besetzte neue welten und die neueinsteiger hätten auch super möglichkeiten.
wenn es technisch mögliche wäre, wäre es die optimal lösung.
natürlich muss jeder ein bischen aufgeben, aber das ist wohl kaum vermeidbar und es sind ja auch alle gleich betroffen so das niemand einen vorteil hat. trotzdem bleibt das ganze eben kritisch, weshalb es auch noch nicht durchgesetzt wurde.

lg
ich denk die technik ist nicht das problem. denn das problem ist nen ganz anderes: was passiert mit spielern, die auf beiden welten spielen. da multiaccounts nicht erlaubt sind, würde ihnen nur noch die löschung bleiben. um das zu verhindern, muss man den spielern zumindest die möglichkeit geben, zu wählen, in welche welt sie wechseln. klar, manche spielen auch 6,7 welten, aber ich denk, wer so viele welten spielt, kann sich dann auch eher von einem seiner accounts verabschieden.
 

Littel-daed

wenn 1-4 zu gesamt einer welt werden dann haben leute wie ich das Problem das sie sich Zwischen einem Ihrer 4 Chars entscheiden müssen.
Der eine hat Viel kohle der andere ne geile duell statistik usw.

Was ok wäre wenn man von jedem Seiner 4 Chars einen als haupt char nehmen darf, und dann werden alle Waffen, kleidung, geld usw auf diesen Char übertragen, alles andere wäre wahrscheinlich zu hart zb. Goldenen Säbel aufgeben um 250k $ zu behalten und und und :lol:

Das problem ist das es immer leute gibt die auf den Welten Spielen welche Zusammen geschlossen werden sollen.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.